KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Visual Universes, Mischtechniken und Ferroprints von Heinz Sterzenbach

  • Heinz Sterzenbach
    Heinz Sterzenbach Visual Universes, Mischtechniken und Ferroprints von Heinz Sterzenbach
    Liebe Kunstinteressierte, liebe Freunde,
    ich lade Sie/Euch und Ihre/Eure Freunde herzlich ein zur Ausstellungseröffnung "Visual Universes" ( Mischtechniken und Ferroprints) in der "Humboldt-Bibliothek Tegel"
    Vernissage: Dienstag, den 18.11.2008 um 19.30 Uhr
    Begrüßung: Frau Evelyn Lauter / Öffentlichkeitsarbeit Humboldt-Bibliothek
    Einführende Worte: Heinz-Joachim Gafert / Galerist der Galerie Brille
    Musik: Zupf-Orchester Da Capo, 19 Musiker, Klassische Musik, u.a. Mozart, Haydn, u.a.
    Ausstellungsort: Humboldt-Bibliothek Tegel, Karolinenstr. 19, 13507 Berlin.
    Info: Frau Evelyn Lauter / Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 030 - 43 73 68 - 37
    Internet: http://www.stadtbibliothek-reinickendorf.de/r/humboldt.html
    Email: mailto:evelyn.lauter@ba-rdf.verwalt-berlin.de
    Ausstellungsdauer: 19.11. - 18.12.2008
    Öffnungszeiten: Mo - Fr 12.00 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 14.00 Uhr
    Verkehrsverbindung: U-Bhf. Alt-Tegel, Bus 124, 125, 133, 222, S-Bhf. Tegel
    Parkplätze vorhanden

    Ich würde mich über Ihren / Euren Besuch sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Sterzenbach
    http://www.sterzenbach.de


    Die Bilder aus der Serie "Visual Universes" werden zum ersten Mal öffentlich ausgestellt. Sie entstanden Anfang 2008 und wurden mit Hilfe einer neuen, von mir entwickelten Technik - den Ferroprints - erstellt. Sie sind keine realen Abbildungen der Natur oder des Universums, sondern den verschiedensten Formbildungs- und Formzersetzungsprozessen der Natur abgeschaut.

    🔗
    🔗 http://www.sterzenbach.de
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen