KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Schaden am Bild...

  • ranx
    ranx Schaden am Bild...
    Hallo Leute...
    ich bräuchte da mal ne Info, und zwar ist mir an einem Leinwandbild durch unachtsame Handwerker ein Schaden(Riss)erstanden... nun war dieses Teil noch nie auf ner Ausstellung, und ich habe somit auch keinen Versicherungsnachweis, wie bringe ich nun schriftlich und glaubhaft der Versicherung bei, was das Bild wert ist.
    beste Grüße der Ranx
  • madame specht
    madame specht
    versuche es mal mit einem foto des beschädigten bildes und der angabe eines vergleichbaren bildes, das bereits verkauft wurde oder mit dem mittelwert von verkäufen anderer bilder, alles mit fotos und maßangaben und verkaufsunterlagen dokumentiert?
    Signatur
  • kiluga
    kiluga
    wieso eigentlich über deine versicherung.. muss über die versicherung der handwerker laufen..oder hast du deine bilder alle privat versichert??

    du musst nur den preis des bildes und angaben zum bild.. (wie material größe etc.. )angeben unter welches du es verkaufen würdest.. und da kann man vergleichbares mit bei legen welches du schon verkauft hast, falls die versicherung es unglaubwürdig erscheint..

    also bei mir ging dies problemlos..

    kann allerdings auch sein , das sie dir nicht die volle summe ersetzen .. aber musste sehen..
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ranx
    ranx
    die Versicherung der Handwerker zahlt den Schaden...dat iss klar vergleichbares mit bei legen gute Idee...
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen