KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Neue Kunstvermarktungsplattform mit direktem Kontakt zum Kunstinteressierten

  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    ... Was macht die 100-Bilder-Gemeinschaftsausstellung, war das ein Projektableger ...


    guckst du mal hier:
    ­čöŚ

    die plattform artolino hat damit ├╝berhaupt nichts zu tun!
  • Christof Gemeinschaftsausstellung
    nein, damit haben wir nichts zu tun.

    Gru├č

    Christof D├╝rnle, UNI:KAT, ­čöŚ
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ...wenn ich Kunstvermarktungsplattform lese kriege ich das am├╝sierte Grinsen und denke, warum nicht gleich das menschliche Leben vermarkten.
    Bei mir ist Lebensgef├╝hl und k├╝nstlerische Arbeit das Selbe, wenn das einer vermarkten will bekommt er so eine Breitseite in die Rippen das er lange nach Luft schnappt.
    Nat├╝rlich gibt es Verkauf aus der Ausstellung heraus aber das ist nie der Sinn der Pr├Ąsentation, die Kunstausstellung ist zuerst f├╝r den Betrachter da und dann eventuell f├╝r den K├Ąufer. Das alles jedoch niemals Virtuell, es gibt nicht ein einziges Kunstwerk das diesen Titel verdient und online verkauft wurde, das wird auch nie geschehen.
    Bei Katzen-, Bl├╝mchen- und Tittenbildern funktioniert es eventuell aber dann hei├čt der Titel nicht Kunstvermarktungsplattform, sondern Ramschhandel im Billigsektor wie ein 99 cent Shop von Andreas Gursky Fotografiert.
    Der Kunstmarkt f├╝r Werke die diesen Titel verdienen existiert eigentlich nur bei SothebyÔÇÖs, selbst bei Jonathan Meese kann man schon streiten und ihm werden die Sachen aus der Hand gerissen.
    Wer dann noch den Begriff Hobbykunst verwendet ist v├Âllig unten durch und w├Ąre selbst als Stra├čenfeger noch viel zu anspruchsvoll besch├Ąftigt.

    gru├č fluuu
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon g├╝nstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    ich w├╝rde gerne wissen, ob die im impressum von artolino genannten personen in "partnerschaftlichem" oder sonstigem verh├Ąltnis zu herrn j├╝rgen schaar, http://www.atelier-outlet.de berlin, stehen.
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    @brooklyn, f├╝r den Verein wollte ich eigentliche keine Werbung mehr schalten... Gibt es daf├╝r Hinweise? Nur wegen des Nachnamens? edit: *gerechtschreibts*
    Signatur
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    ja, wegen des nachnamens, dem hinweis auf berlin (ausstellungsbesuch) und auf "partnerschaftliche" beziehungen zu im kunstmarkt t├Ątigen...

    lassen wir sie doch einfach antworten...dann wissen wir┬┤s.
    Signatur
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ...famili├Ąre Verbindungen von ├Ąhnlichen Gesch├Ąften kommen h├Ąufig vor, hier in S├╝ddeutschland sind Familienbanden und Vetternwirtschaft fast die einzige Chance um im materiellen Bereich einen Fu├č in die T├╝r auf dem Markt zu bekommen.
    Wer wei├č ob Sara Schaar mit J├╝rgen Schaar verwandt ist?

    gru├č fluuu
    Signatur
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    mann fluu, warum h├Ąltst du nicht einfach die klappe?
    Signatur
  • ebraf
    ...einfach die klappe halten? Du, Sabine, kannst es nicht lassen...so viel Langeweile kannst doch nicht haben?!?
    Oder doch?
    "Male lieber" schrieb mir neulich -jemand-, "dann geht es dir besser"...
    (Gramatisch gesehen w├╝rde ich dir lieber in meiner Muttersprache antworten.. ;) )
    ...kann nur sagen: "Male lieber, dann interessiert dich das ganze hier nicht mehr so sehr!"

    Eigentlich zum Eigentlichem...
    wieso nicht?!?
    ...finde die Idee gut.
    Schauen...
    ;)
    lg
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @farbe: Und wann ├╝bersetzt du "Dunavom brodovi plove dali se bar jedan zove Sanja, Sanja, Saanja" ins Deutsche?
    Signatur
  • ebraf
    ...w├Ąhre nicht ok es hier zu machen...es bem├╝ht sich hier jemand um etwas ganz anderes...
  • Christof Vetternwirtschaft - Cent-Shop usw.
    Gr├╝├č euch!

    @fluu - bitte lie├č alle Beitr├Ąge, weil dann sind Deine Kritikpunkte nicht haltbar - ich kann nicht immer alles wiederholen - deshalb ist hier ja alles zum Nachlesen.
    Au├čerdem w├Ąre eine freundlichere Gespr├Ąchskultur von Dir auch erw├╝nschenswert, weil Deine Aussagen sind nicht haltbar und pers├Ânlich angreifend. Etwas Niveau und gegenseitigen Respekt, kann man doch voraussetzen. Herzlichen Dank!


    @alle anderen

    Nein meine Kollegin Sara Schaar hat bis auf die Namensgleichheit keine Verbindung mit J├╝rgen Schaar! Der Name Schaar ist halt nicht selten!


    Lieben Gru├č

    Christof D├╝rnle, UNI:KAT, ­čöŚ
  • siku

    guckst du mal hier:


    Ich habe geschaut, respekt :-)
    Gru├č
    siku
  • uzuzab
    Ja - f├╝r mich auch --- aber statt der Pommes bitte Wedges und statt der Curry ne Ladung Beluga mit Mayo extra...

    Wartezeit ----------


    Wartezeit ------------

    Endlich fertig - sozusagen Online ----------------

    Kann ich dat auch mitnehmen - hamse wat zum trachn --- eeeeh - n├╝scht mitte Mayo sparen ...



    mfg
    Bazuzu
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    mahlzeit
  • Revi Oliver
    Revi Oliver
    Hallo erstmal... Das letzte, was ich brauche, ist noch eine Online-Galerie zum Bildchen reinstellen. Wirklich neu und interessant w├Ąre eine Galerie, die wirklich den Kontakt zum potenziellen Kunden pflegt. So nach dem Motto: Wir haben da einen K├╝nstler XY, der k├Ânnte Ihnen gefallen. Beim Verkauf eines Bildes bin ich dann auch nicht knickerig mit der Provisionsbeteiligung, weil ich wei├č, dass da Arbeit dahinter steckt. Gr├╝├če Oliver
  • ranx
    ranx
    moin ... ja das ist schon richtig HeyRevilo...lieber noch ne Onlinegalerie wo eine Jury entscheidet wer sein Zeug zeigen kann und wer nicht... sind wir doch mal ehrlich, gibt doch schon gen├╝gend "Onlinegalerien" wo Hinz und Kunz... Bl├╝mchen,Herzchen und anderen Mist zeigen darf... hoffen wir mal das das mal endlich ber├╝cksichtigt wird.
    z.B. Artdoxa nimmt nicht mehr jeden auf.
  • Christof Qualit├Ąt - Online-Galerie
    @HeyRevilo u. Ranx

    Wie bereits verdeutlicht, verf├╝gen wir ├╝ber einen k├╝nstlerischen Beirat, welcher aus Kuratoren, K├╝nstlern u. Sammlern besteht.

    Online-Galerie:
    Wir sind keine typische Online-Galerie und wie ebenfalls erw├Ąhnt, haben wir den pers├Ânlichen Kontakt zum Kunden. Ist alles in den vorherigen Beitr├Ągen nachlesbar!

    Liebe Gr├╝├če

    Christof D├╝rnle, UNI:KAT, ­čöŚ
  • siku


    Wie bereits verdeutlicht, verf├╝gen wir ├╝ber einen k├╝nstlerischen Beirat, welcher aus Kuratoren, K├╝nstlern u. Sammlern besteht.
    UNI:KAT, ­čöŚ


    Ne, verdeutlicht ist da nichts. Der k├╝nstlerische Beirat wird von Euch zwar explizit herausgestellt, sagt aber null aus, wenn nicht zu erkennen ist, wer dazu geh├Ârt, es k├Ânnten ja auch KuGesch.Stud. 1. Sem., Sammler f├╝r "Hintersofabilder", Hobbyk├╝nstler diesen geheimen Beirat bilden. In welchen ├Âffentlichen Einrichtungen arbeiten die Kuratoren?
    Au├čerdem ist auf der HP nichts zu erkennen. Warum sollten sich da professionelle K├╝nstler melden? Gestaltet doch erstmal die HP mit mehr Informationen aus, sonst k├Ânnte die ganze Aktion hier verpuffen.
    Gru├č
    siku
  • Seite 4 von 6 [ 101 Beitr├Ąge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen