KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ausstellung STAHL(H)ART in Villach . Vernissage am 12.03.2009

  • klimperdibimper
    klimperdibimper Ausstellung STAHL(H)ART in Villach . Vernissage am 12.03.2009
    Leidenschaftlich, intuitiv im obsessiven Schöpfungsprozess – solches Vokabular mag man auf Anhieb wohl kaum mit dem kühl anmutenden Glanz und der Härte von Stahl oder Eisen assoziieren. Doch drei renommierte Künstler aus Deutschland versammeln sich um einen Kärntner Metallbildhauer und laden zu einer neuen Art des Erkennens und Erfahrens eines für gewöhnlich recht nützlichen Rohstoffes ein.

    Die „pneumatic sculptures“ von Franz Bahr faszinieren durch den außergewöhnlichen Formungsprozess und ziehen uns angesichts einer völlig neu zu definierende Ästhetik in ihren Bann. Simone Heupgen lässt auf ihren Wandobjekten die Zeit auf Eisen treffen und Rost zusammen mit klarer harmonischer Bildsprache überraschend anmutig wirken. In farbenfrohe und phantasievolle Welten entführt uns Christoph Menger mit seinen ästhetisch ansprechenden Mosaikbildern aus handelsüblichen Getränkedosen. Hans Messners Werkzeug ist der Hammer mit dem Amboss und seine auf das Wesentliche reduzierten Skulpturen vermitteln durch ihre Körpersprache Emotionen wie Leid, Schmerz, Lust und Hingabe.

    Teilnehmende KünstlerInnen:

    Franz Bahr (Nörvenich-Wissersheim, Deutschland)
    🔗

    Simone Heupgen (Karlsruhe, Deutschland)
    http://www.simone-heupgen.com/

    Christoph Menger (Gross-Rohrheim, Deutschland)
    http://www.postcan.de/

    Hans Messer (Villach, Österreich)
    https://www.xing.com/profile/Hans_Messner3

    Ausgestellte Kunstwerke:
    Skulpturen und Wandobjekte aus Metall

    Ausstellungsort/Veranstalter:
    „Offenes Atelier“ D.U.Design
    Dorothee Unkel
    Postgasse 6, 9500 Villach, Österreich
    mailto:info@offenesatelier.com
    http://www.offenesatelier.com

    Vernissage: Donnerstag, 12.03.2009 um 19 Uhr
    Ausstellungsdauer bis 11.04.2009
    Öffnungszeiten:
    MO-FR 10:00-18:00 Uhr und SA 10:00-13:00 Uhr
    ________________________________________

    Das Atelier: "Wir freuen uns, vom mehrfach mit Kunstpreisen ausgezeichneten Metallbildhauer und Diplomdesigner Franz Bahr und der institutionell anerkannten Künstlerin Simone Heupgen über den in Europa und den USA präsentierten „Postcan“-Erfinder Christopf Menger bis hin zum heimischen Alpe-Adria-Grenzgänger Hans Messner einen gelungenen Bogen völlig unterschiedlicher Künstlerpersönlichkeiten zu spannen, die sich über das gemeinsam verwendete Rohmaterial Metall zu einer reizvollen Gesamtpräsentation zusammenfinden."
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    Kurzfristig konnte die Band "hopefactory" dafür gewonnen werden, mit einigen Jazz-Stücken aus ihrem Repertoire die Eröffnungsworte zu begleiten: Norman Tendis (Gitarre), Wolfgang Gfreiner (Saxofon) und Bernd Schirner (Bass)
  • Christof bin dabei
    bin selbstvertändlich anwesend!

    lg

    Christof Dürnle, UNI:KAT, 🔗
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen