KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • wie hängt ihr MDF-Platten auf?

  • etteNred
    @ bambia:
    achso, klaro!
    schön stabil ist prima!

    haste mal Preisvergleich mit Bauhauszuschnitten gemacht?
    habe leider die Preise nicht im Kopf...

    hat den Vorteil, dass man Wunschmass hat, nicht zuletzt,
    um es in einen fertigen Rahmen zu setzen.

    Habe früher auch Rahmen dazu selbst "gezimmert",
    aber die industriell gefertigten sind doch besser...

    mfG
    dN
  • Bina
    Bina
    Die Platte mit Holzleim einstreichen, dem Leim ablüften lassen, bis er nur noch etwas klebt ja und dann das Bild vorsichtig drauflegen und darauf eine Platte ,die mindestens genauso groß ist ,
    und dann beschweren, ich stelle dann meine mit Farben gefüllten Trollis drauf , also es sollte schon ziemlich schwer sein.

    Die Blasen bekommst Du wenn noch zuviel Wasser im Leim ist, deshalb das ablüften lassen.
    lg Bina
  • Bina
    Bina
    Puh...Preisvergleich, ja ist viel billiger ,
    ok ich hab den Vorteil , mein Mann ist Tischler, er schneidet mir die Platten auf das gewünschte Maß.
    Rahmen machen wir auch nicht mehr selber ,das lohnt den Aufwand nicht.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • etteNred
    bambina:
    "Die Blasen bekommst Du wenn noch zuviel Wasser im Leim ist, deshalb das ablüften lassen.
    lg Bina"

    haa, das ist es!
    bedankt!

    lG
    dN
  • Bina
    Bina
    Keine Ursache ;ö)

    lg Bina
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler also bei dickeren Platten
    suchst du dir im Baumarkt (frag den freundlichen Verkäufer) einschraubbare Aufhänge-Ösen, solche, die auch in einigen käuflichen Rahmen oder Spiegelrahmen zu finden sind. Dazu brauchst du den passenden (Forstner-) Bohrer mit Hartmetall-Schneide, denn normaler HSS hält nur 2-4 Löcher.

    Für die dünneren Platten sagst du dem Verkäufer, du willst einen Spiegel ohne Rahmen aufhängen, er soll dir das Passende zeigen. Diese Platten werden aufgeklebt (bei Spiegeln oft mit Silikon-Kleber, du kannst dir für MDF auch gut Zwei-Komponenten-Kleber besorgen, der hält mit für diesen Zweck überdimensionierter Klebekraft).

    Wenn die Platten nicht zu groß sind (also bis max 40 x 50 dürfte es gehen, habe es bisher nur bei 34 x 30 gemacht), kannst du zwei schöne Klecks auf die Rückseite machen, in die du die Enden einer Hanf-Paketschnur drückst und das dann die vorgeschriebene Zeit aushärten lässt. Die Schnur so lang, dass sie beim Aufhängen nicht über die obere Bildkante ragt. Und wenn du sie im unteren Bereich des oberen Drittels angebracht hast, hängt das Bild sogar museumsmäßig geneigt an der Wand!

    Gruß - J.
  • Seite 2 von 2 [ 26 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen