KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Die Brust

  • lars leitmann
    lars leitmann Die Brust
    Von Anfang an, ist sie Zentral-
    bestandteil der Begierde
    Sie nährt uns erst; in ihrem Tal
    ich ruhig und wohlig liege

    Gerät kurz in Vergessenheit
    erblüht dann bald aufs Neue
    Die eine zeigt sie sehr bereit
    die andre nur mit Scheue

    Wir Männer stehen erfurchtsvoll
    ihr bringt uns zum erliegen
    und jeder versucht dann wie toll
    ein Paar davon zu kriegen

    Ihr sagt “so nicht !” - und weist uns fern
    Mesdames – ich darf doch bitten
    Denn welche von Euch hört nicht gern
    “Man hast du geile Titten !” ?
  • Gast, 2
    ein Gedicht der Männerherzen...

    grins...
  • El-Meky
  • madame specht
    madame specht mmmmmm!
    da ist was wahres dran!
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen