KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wieso ist es so schwer, modern zu sein?

  • cobolt
    cobolt
    Für mich biste zu fix mit Deinen Erkenntnissen. Ein paar Wochen hier, und schon kennt und verstehste alles und jeden. Und das durchs Internet :)))) Das ist nicht modern, das ist naiv. Willst Du ein Beispiel?

    >> Ist das zukunft?Moderne?
    Nein, das sind veränderte Jobs. Im Team. Mit Autoren und Redakteuren. Nach Manuskript. Etwas, was Du durchs Internet nicht sehen kannst.

    >> Du fuhlst hier geschutze
    Nein, denn ich fühl mich nicht angegriffen. Dann wär ich nicht hier :)

    >> hast du deine bekantschft
    Unwichtig. 50 Leute in nem Forum. Na und? Im Verein kenn ich 4x soviel Leute. Alleine das Biker-Netzwerk meiner Freundin fasst einige hundert Figuren.

    >> weil ich fuhle..ich liebe..ich lebe ..ich weine...ich bin manchmals sauer..bin auch zufrieden

    Das macht doch jeder Mensch, oder? Schlimm, wenn nicht.
    Zu meinen Bekannten zählen u.a. Amerikaner, Briten, Franzosen, Iren, Spanier (sogar eingeheiratet :) Türken, Finnen, Japaner und Koreaner und ne Menge Querbeet-Mischungen. Und die fühlen alle genauso.

    Bei aller moderner Offenheit würd ich nicht vergessen, dass andere Mentaliäten nicht bedeuten, dass die angesprochenen Dinge nicht vorhanden sind. Da hat wohl jeder seine eigene Ausdrucksart. In Japan wär Dein Auftritt n echter Knaller, obwohl de bestimmt n Netter bist. Verstehst Du, wie ich das meine? Ich hab das auch lernen müssen und pack mich immer noch aufs Maul :) In nem Forum ist das aber erst Recht unmöglich, weil reines Lesen vieles nicht zeigt und vermittelt.

    Aber vielleicht ist das auch ne Antwort auf die Eingangsfrage.
    Geduld und Neugier gehören offenbar zur Modernität dazu :)
    Signatur
  • aneraloL
    .
  • cobolt
    cobolt
    Ich wusste, dass das kommt ... Tja, und schon geht der Rummel los mit der wunnebar modernen Kommunikationsform Internet. Ich bin dann draussen, dagegen gibts kein Mittel und der Thread wird sich auf andere Dinge konzentrieren. *stöhn*
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kcinduridur
    schade,deine gedanken passen gut --gedult und neugier--,bis später!
  • atarip
    .
  • aneraloL
    .
  • atarip
    .
  • aneraloL
    .
  • atarip
    .
  • aneraloL
    .
  • sselemiTmoT
    tja, was kann man schon von einer organisation erwarten,
    die jahrhunderte lang europa bestialisch terrorisiert hat?!!
    der alte teuflische geist ist erhalten geblieben.
    Dass es ihr offensichtlich weiter gelingt,
    ihre diabolischen überzeugungsstrukturen unter´s volk zu bringen,
    ist schon erstaunlich, bei dieser unserer "aufgeklärten" welt.

    mE müsste die kath. kirche ebenso geächtet werden wie nazitum und der moderne terrorismus...

    jeder mensch ist voll für seine handlungen verantwortlich,
    alles andere sind ausreden...

    wichtig ist, zu erkennen, dass der "teufel" potentiell in jedem menschen steckt, man muss ihn nur erkennen und kontrollieren/reduzieren,
    dann wird auch die welt "besser"/freier...

    pirata, du solltest nicht auf eine "philosophie" bauen,
    die gemacht ist, menschen dumm zu halten und zu geisseln...
    da gibt´s heute wirklich besseres!
  • suirabliM
    Deus agit et in Satana (Luther)
  • atarip
    .
  • onatnerb
    .
  • atarip
    .
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Na, hier läuft es ja mal wieder so richtig aus dem Ruder.

    Katolisches Kirche hat früher nicht schlechtes gemacht.


    Soso, dann ist also die Inquisition eine gute Sache gewesen? Oder die Tatsache, dass Galilio Recht hatte mit seiner Erkenntnis über die Sonne und die Erde und trotzdem widerrufen musste? Ich kann darin nichts Gutes finden.
    Signatur
  • onatnerb
    .
  • atarip
    .
  • atarip
    .
  • onatnerb
    wollte sagen
    die moderne
    ist doch irgendwo abgeschlossen, es gibt einfach heute so eine flut von bildern, wie soll's da noch eine neue richtung geben können, oder sowas wie ein paradigma?
    oder gibt es keinen richtungswechsel mehr, steht einfach alles so nebeneinander und als betrachter kann man es einfach nur noch wahrnehmen...
  • Seite 6 von 11 [ 220 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen