KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bildbesprechung: Albrecht Dürer - Hase

  • Constantin
    Constantin Bildbesprechung: Albrecht Dürer - Hase
    Das ist moderne Kunst früher gewesen!

    🔗

    Nur ein Vorschlag für eine Bildbesprechung.
    Signatur
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    ...häschen hopp...im ernst, ein diskursiveres objekt der anschauung gibt es eigentlich nicht...auf der einen seite die bunny-fans dann die militanten tierschützer, einfach die-die-ruhe-vor-dem-rammeln brauchen, die häschen-in-der-grube-zocker, die hip-hopper bis zu den schieß-mich-tötern. alle werden das bildobjekt aus ihrer perspektive befragen...revolutionär!
    wenn das keine vielfalt ist? -
    im ernst - ist spaß dabei erlaubt? -
    mich juckt's in den tasten...
    Gruß Dieter ;-)
    Signatur
  • Constantin
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    ...eile mit weile... gruß!
    Signatur
  • redeseiRretlaW
    Hatte das Bild als Junge schon auf dem Klo hängen! Bin quasi unter dem Hasen aufgewachsen. Schön gerahmt war das Bildnis - daneben gestapeltes Toilettenpapier und Besenhalterung mit Schaufel. Später mal hab ich mir das Original angeguckt - unter Panzerglas war’s damals glaub' ich - bei einer Dürerausstellung hm oder wars auf einer Hasenausstellung?. Ich hab dabei genauso wenig empfunden wie auf dem Klo (das nur zur allgemeinen Info) Vielleicht kann ich deswegen kein Hasenfleisch essen. Danke Albrecht!
  • El-Meky
    El-Meky
    Kann zu dem 'Hasen' auch nix anderes sagen , als Tierlexikon gemalt...
    oder Kleintierzuchtverein.

    lg
    Signatur
  • lisa
    lisa
    Für mich wäre ein Bild Kunst, auf dem ein Junge auf dem Klo sitzend zu sehen wäre, mit dem Dürer-Hasen an der Wand :)
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    Läuft doch ganz gut die Bildbesprechung ;-)
    Signatur
  • redeseiRretlaW
    Find ich auch :)
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    naja. dürer ist nicht gerade ein postmoderner künstler. der hat im MA gelebt. da ging es umganz andere sachen las heutzutage. was du, lisa, beschreibst ist schon recht postmodern. kunst handelt halt sehr oft von kunst. gerade bei dürer muß ich immer an sam kautsch denken und seinen "beuys auf dem dürer hasen reitend".
    dürer ist schon ein begnadeter zeichner gewesen. klar, den hasen und die betenden hände sind nicht unbedingt topaktuelle themen. aber für damals halt schon ganz ok. ;-)
    Signatur
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    ... mal als hiphopper:

    ...kenn mich aus aufm pelztiermarkt und komm gleich aufn punkt...
    ...zwischen mir und dem hasen hat es damals gleich gefunkt...
    hab ihn streichelzart und kuschelweich gespeichert und war dann...
    voll auf schmusekurs und so, bin halt auch nur n mann...
    voll auf haarkleid, lange löffel, spürhaar, mümmelmimik aus...
    würde glatt für dich hoppeln, wär für fans nur der graus...
    also will ich nich so sein und dir alle zeit gewährn...
    halt dich wacker und bleib cool alter:
    ich halt dich in ehrn!

    ...so oder so ähnlich. imitationen und nachhalleffekte rein zufällig, unbeabsichtigt und dem zufallsgenerator großzügig zugeschrieben...

    gruß....dieter ;-)
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    * * * * *

    abud, fünf dicke Sterne für dein Filmchen !!
    Signatur
  • RASHIDA
    ... die frage ist
    ob sich die art dieser malerei von dieser
    heutigen vielmals wieder ange-
    strebten so sehr unterscheidet.
    eigentlich wieder aktuell oder?...

    ps: dieter´s rap finde ich weitaus interessanter
    und amüsanter---
  • Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen