KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Polke Lüpertz Richter etc.

  • sselemiTmoT
    grins: "die top 1000 für künstler (die Kunst) zu erschaffen ist schonmal wahnwitzig. "

    klar, aber man kann sich einen spass draus machen,
    bei dem das qualitätsbewusstsein gefördert werden kann...
  • melaC_otroP hi
    Das war auch schon damals in Paris denke ich mal.Damals gabts bekanten künstler und unbekanter.Die unbekanter waren zum beispiel:monet,cezanne,cailleboat,etc,etc..Heute sind die unbekanter ins museuns und die "bekanter"...in verlorene zeit vergessen.
    Heute gibst auch bekanter "künstler"..aber wird die werken auch später ins museuns gezeigt?Klaube ganz wenig davon...
    gruß
  • sselemiTmoT
    Na, dann sammel mal weiter Leute, die sich für Deine psychologischen und sozialen Wirkungen interessieren sollen. Ein Leben wird da wohl kaum ausreichen, jedenfalls nicht im Internet :) Und ob so n Auftritt verkaufs- oder karrierefördernd ist, wag ich zu bezweifeln. Hier gabs schon x Figuren, die in heiliger Mission unterwegs waren. Andere predigen eben in der Fussgängerzone. Internet ist natürlich bequemer.

    Viel Glück!
    (Wim Thoelke)

    Yo, sacht er, Digger, das Gerät ist so fett, ey!
    Was ist das? Natürlich SEINE Demokassette.
    (Deichkind)


    tja, für manche ist es halt schwierig, oft aus verständlichen Gründen,
    sich selbst "gut zu finden"...
    (bescheidenheit ist eine zier...)

    für die meisten Menschen hat die Aufklärung wohl mit dem Materiebewusstsein und der Überzeugung, dass selbiges Bewusstsein den Geist schafft, erstmal ein Ende gefunden...
    traurig...

    und wenn´s schlecht läuft, meist im Alter, kommt die kirche in´s spiel...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sselemiTmoT
    hi renato!
    tja, wenn die lobbyisten das zeitliche segnen,
    kann der "normale menschenverstand" wieder freier urteilen,
    und dann erhält auch mal jemand Ehre, dem sie gebührt!
    mlG
  • sselemiTmoT
    ähem, tom.
    du wirst grad wieder so unsympathisch.


    es gibt natürlich niemanden, dessen werke deine in den schatten stellen können.immerhin stehst du ja auch in nem hochschulbuch;)


    in aller Bescheidenheit möchte ich doch anmerken bzw. korrigieren,
    dass ein Hochschulbuch über meine Person und Werke geschrieben wurde!
    :)))
  • sselemiTmoT
    Unbewusstheit hat wirklich keine Grenzen!
    Es scheint kaum ein Mensch hier ein sinnvolles Statement abgeben zu können,
    das über selbstverliebte Rhetorik hinausgeht.
    Man kann ja ruhig dumm sein,
    aber wenn man sich nicht wachkitzeln lässt,
    ist der Zug in diesem Leben wohl abgefahren...

    mit bedauernden Grüssen
    TT
  • Gris 030
    Gris 030
    "Es scheint kaum ein Mensch hier ein sinnvolles Statement abgeben zu können,
    das über selbstverliebte Rhetorik hinausgeht. "

    wer das glashaus ist, sollte nicht mit steinchen werfen....


    ich bin mir auch sicher, dass gerade du auch die ironie in meinen von dir zitierten kommentaren verstehst, bist doch so n schlaues bürschchen!

    wenigstens haben die, die mich zum kommentar brachten, erstmal keine unsinnigkeiten über kunstcharts verzapft.

    mit bestem gruße
    grins2
  • uzuzab
    ... wach ...wacher .... wachturm
  • sselemiTmoT
    ihr kommt wirklich nicht über ein infantiles bewusstsein hinaus, was?
    traurig,traurig,
    aber es gäbe ja evtl. noch Schlimmeres...
  • nitsuguA Welcome Topartists and International Galerists
    So war das nicht gedacht! Der Großteil der abgegeben Sprüche muss jeden seriösen Künstler vertreiben. Ist das Absicht, wollt ihr keine Konkurrenz?
    Beuys, ganz lustig und vor allem respektlos. Sogar wir im Kunstnet wissen dass J. Beuys nicht mehr lebt, also kann er suich hier auch nicht anmelden.
    Auf die Anmeldung der angeschriebenen Galerien warte ich noch.
    Augustin
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Es ist wohl kaum sinnvoll, bekannte zeitgenössische Künstler anzuschreiben mit der Bitte, dem kunstnet beizutreten. Entweder machen sie es aus Eigeninitiative oder eben gar nicht.
    Signatur
  • simulacra
    simulacra
    @RoWo: Hast ja vollkommen recht, nur kannst du das "bekannte zeitgenössische Künstler" auch durch "irgendjemand" ersetzen :)
  • sselemiTmoT
    also ich glaube, irgendjemand wurde hier schon mal eingeladen und ist auch gekommen!
    keiner war ja auch schon hier, aber nicht lange...
    beweist das jetzt die ausnahme von der regel...?
    :))))))))))))))))))))))))
  • cobolt
    cobolt
    Wie man Köönstler überflüssig macht :)
    🔗

    Kann man übrigens auch in der BRD finden, z.B. in Sachsen.
    Sieht im übrigen immer besser aus, als die Kopie.
    Signatur
  • sselemiTmoT
    ja, die Natur hat´s drauf...
    das nutzt der "wahre" könstler halt...
    :)))
  • josefs_geist
    Herr Timeless, kommse mal von Ihrem hohen Ross runter
    sowie einige ebenfalls in diesem erbärmlichen Forum!

    Lassen`ses ruhig angegen und schaun`se ne neue DVD von
    Bob Ross! Da könnse noch wat lernen!


    Ergebenst Ihr Joseph Beuys
  • sselemiTmoT
    wie rückgratlos muss Mensch sein,
    um anonym andere anzugreifen?

    solch geistige Armut lässt sich kaum überbieten!
  • fraggel
    @tom

    Da Sie meinen Link zu Mark Manders für "Schwachsinnig" hielten
    hier nun einer zu einem vielgeschätzten Maler:
    Martin Kippenberger at MoMA Part I Re Mix
    Signatur
  • madame specht
    madame specht
    kippenberger ist einer der ganz großen!
    Signatur
  • sselemiTmoT
    und wo sollen die Unterschiede sein, die Kippenberger´s Arbeiten "besser" erscheinen lassen als so manche hier im KN??
  • Seite 5 von 7 [ 140 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen