KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • brotloskunsthappening

  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel brotloskunsthappening
    Ursprünglich fand ich die Idee garnicht schlecht

    🔗
    Es gibt auch Ableger in Deutschland, sowie in Österreich

    Allerdings wurde ich dann einige Tage hintereinander angeschrieben von:

    🔗

    Irgendwie scheint eine Verknüpfung zu bestehen zwischen :
    Brotlos sein und auf einer anderen Plattform "Brötchen" verdienen, mit Adressen, welche man wahllos im Netz zusammenklaubt.

    Hat schon jemand praktische Erfahrung mit diesen Leuten und diesen Plattformen?
    Signatur
  • paulinekreativ
    Brötchen muss man ja auch sich erstmal verdienen um sie essen zu können

    würde mir einfach mal die Mühe machen, und die Künstler die bereits eingeschrieben sind anfragen
    fragen kostet ja nichts

    ich frag mich wer noch diese Mails bekommen hat
    mhmm eigentlich fast jeder der eine Website Künstlerisch besitz
    das nennt man dann Marketing und Werbung für sein Produkt machen

    mit Speck fängt man Mäuse

    Pauline
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen