KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wieso kann etwas so schön sein, das aus dem Elend kommt?

  • efwe
    efwe
    Alles in Natur kann auch lächerlich sein...
    Wie man so interpretiert....


    :-}


    ich finde laecherlich ist deine anwort, schliesslich hab ich den begriff schoen relativiert. denn nat ist weder schoen noch haesslich. oder eben beides ;)

    Signatur
  • heinrich
    Relativieren ist auch lächerlich...
    Wozu braucht man das?
    Wem bringt so was?
    "Alles ist relativ!"?

    :-}
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Alles in Natur kann auch lächerlich sein...
    Wie man so interpretiert....
    :-}


    Das ist witzig. Da hast du mit schlafwandlerischer Zielsicherheit,oder besser noch Gedankenlosigkeit,
    der Natur genau DIE Eigensschaft zugeschrieben, die man in ihr mit Sicherheit NIE vorfindet,
    Denn wie erklärst du etwas als lächerlich und wie bemißt du Lächerlichkeit - doch wohl als ein
    ambitioniertes Verfehlen von etwas, was man fürsich beansprucht als Konvention, Wert oder Ideal.
    "Lächerlichkeit" gibt es nur in sozialen Konstrukten.
    Lustig wär hier eine weitere Liste, von Qualitäten, die man in der Natur nicht findet...
    ;)


    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • doowderflivE
    dann müsste man aber auch definieren was schön ist. parasiten die eier in lebendigen tieren legen, welche dadurch jämmerlich zu grunde gehen sind auch teil der natur
  • tseib
    ein paar gelungene Mutationen würden mir schon gefallen :-)
  • efwe
    efwe
    freedy-- oder bandwuermer voll grauslich aber fuer sich genommen sehr aesthetisch-unlaengst hab ich einen kalbsknochen gemalt :) eigentlich sehr "schoen" diese formen ... oder so ein menschenschaedel-- welch liebreitz- ja aus den loechern sprudelt sogar nur so die poesie haha
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    dann müsste man aber auch definieren was schön ist. parasiten die eier in lebendigen tieren legen, welche dadurch jämmerlich zu grunde gehen sind auch teil der natur


    Ich kann definieren,
    aber natürlich nur für mich...

    "Schönheit" ist etwas, oder das, was....hmmmm
    auf dich von Außen kommt,
    und "als ob zufällig, im Prozess" von selbst entsteht....

    Du kannst nicht ein schönes Bild planen...

    Na klar, kannst du darüber nachdenken,
    und versuchen "schön" zu machen...
    Aber ohne Impuls von Außen,
    (das du selbst nicht beinflüssen kannst)

    kannst du nur höchstens ein "nettes Bild" bekommen...
    und dabei kreisen und kreisen...
    und "der Berg gebiert trotzdem eine Maus"...

    :-}

  • heinrich

    freedy-- oder bandwuermer voll grauslich aber fuer sich genommen sehr aesthetisch-unlaengst hab ich einen kalbsknochen gemalt :) eigentlich sehr "schoen" diese formen ... oder so ein menschenschaedel-- welch liebreitz- ja aus den loechern sprudelt sogar nur so die poesie haha



    Quatsch...!

    Wenn du diesen Bandwurm drin hast,
    ist dir dann seine Form egal...

    :-}

    Oder du hasst ihn richtig abgrundtief,
    weil du nur ein Strich in der Gegend wegen ihm bist...

  • heinrich


    Das ist witzig. Da hast du mit schlafwandlerischer Zielsicherheit,oder besser noch Gedankenlosigkeit,
    der Natur genau DIE Eigensschaft zugeschrieben, die man in ihr mit Sicherheit NIE vorfindet,




    Was versuchst du mir hier an die Backe zu heften?

    Ich schreibe der Natur nichts zu,
    ich habe "interpretieren" gesagt....

    Und woher glaubst du, Ottilein, zu wissen,
    was man in der Natur mit Sicherheit (!) NIE(!) vorfindet, und was doch?

    Die Natur ist groß,
    und auch Lächerlichkeit findet dort ihr Platz....
    Unter anderem...

    Ich bin aber kein Naturalist,
    und darum kann nicht viel darüber sagen....

    :-}

  • otto_incognito
    otto_incognito Hast du auch ein Kosewort, mit dem man dich ansprechen kann...? ;)
    Nein, ich hefte niemanden Nichts an die Backe, ja, wie käme ich denn dazu!
    Was ich sagte, begründete ich ( hoffe ich, denk´ich doch :)
    Du kannst natürlich jederzeit behaupten, daß dir die Natur lächerlich vor-
    kommt, genauso wie du behaupten kannst, die Natur sei für dich ein rot-
    weiß- gewürfeltes Tischtuch.Jederzeit
    Aber das ist eine ganz andere Ebene.
    Ich hoffe, jetzt war ich relativistisch und kryptisch genug, um von
    dir verstanden zu werden.
    Gruß,
    Ottilein
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    otto - kuck mich gefälligst an wenn du mit mir sprichst!
    Signatur
  • otto_incognito
    otto_incognito Gut -

    - ich werde mich jetzt ganz langsam umdrehen und mit einem
    eleganten Schwenk meine Scheinwerfer auf dich richten.
    Bitte erschrick nicht,
    denn ich bin Licht!
    Grüße vom Automobilclub Astral
    Signatur
  • Seite 5 von 5 [ 94 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen