KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Urheberrecht, Rubens (externe Bilder usw.)

  • Gast, 1 Urheberrecht, Rubens (externe Bilder usw.)
    Aus Urheberrechtsgründen möchte ich hier keine Abbildung des Originals reinstellen(kann jeder ja im Internet suchen


    1636 - Nach so langer Zeit ist das Urheberrecht erloschen sollte also kein Problem sein.

    ---- Man kann´s treiben, aber auch übertreiben. ----



    🔗 http://www.spam.art.pl/_old/miezian/slajd1.jpg (edit by admin, so gehts doch hoffentlich)
  • ulli_p
    [hat sich erledigt]
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    was ist nur aus flusser`s hypertext geworden. wenn man noch nicht mal mehr nen link setzen darf. freier zugriff auf den genetischen code der kultur!
    Signatur
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    also, es ist dan jetzt so: die drm und tcpa front siegt. man darf noch nicht mal mehr ubb code benutzen zur darstellung externer bilder?(nicht gegen const. sondern allhgemeine feststellung)
    oder darf man doch, muß aber quelle angeben?
    wie ist das überhaupt, wer entscheidet wer wann welches recht an einem bild hat. wenn ich meine frundin knipse und auf dem bild ist ein tv sreen zusehen aufdem gerade dieneuste INdvd läuft, verstoß ich dann gegen geltendes recht, wenn ich das bild öffenlich mach, oder scheinbar öffentlich mach im internet?
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    Also aus Webmaster sicht, externe Bilder einblenden ist Traffic-Klau!

    Ich glaube, man müßte sich erst mit dem Urheber absprechen, dass man das Bild hier einblenden darf.

    Ich hab mich auch vor kurzem über Bildzitate informiert, dabei gelten Bilder als Großzitate und dürfen nur bei wissenschaftlichen Arbeiten verwendet werden... ( https://de.wikipedia.org/wiki/Zitat )

    Deshalb hatte ich Domag gebeten die Diskussion hier zu führen und nicht in der Galerie.

    Ich bin da einfach sehr Vorsichtig.

    (Soll ich diese Copyright-Diskussion auslagern???)

    edit: Ist geschehen ;-)
    Signatur
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    ja. lager bitte mal aus.
    Signatur
  • Constantin
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    da sag ich nur lamer und spießer allesamt. internet ist nicht mehr dasd, was es mal war. nix kapiert.

    marcel rotiert wahrscheinlich im grab, wenn er das sieht.

    ev. gibt es ja bald ne möglichkeit, das der traffic direkt mit der creditcard des trafficverursachers abgerechnet wir. jede pillepüalle seite bucht direkt ab. nicht nur spiegeldossiers kosten dann geld, sondern jeder noch so belanglos scheiß. das wollen doch scheinbar alle. sorry, aber ich krieg bei der ganzen entwicklung echt das kotzen.
    Signatur
  • Constantin
  • Gast, 5
    was ist traffic-clau?
  • Constantin
    Constantin
    Kannst du hier nachlesen: 🔗
    Signatur
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    per: trafficklau ist das was vilem flusser mal so iinetwa mit hypertext beschrieben hatt. oder das, was cern ermöglicht hat. was sich html nennt. oder in foren oft UBB code. verlinken, vernetzen. im der neuen ökonomie heißt das trafficklau.
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    Ich sehe es nicht ein, drauf zu zahlen, nur weil jemand Bilder von dieser Seite z.B. als Profil-Avatar in einem anderem Forum verwendet...

    Die Grafik wird ja dann ständig geladen bei jedem Aufruf einer Seite, wenn der "Dieb" irgendwo geschrieben hat.

    Ich war schon häufig am Traffic Limit und verhindere selbst sowas.
    Signatur
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    ich hoffe, dass ist jetzt kein trafficklau: http://www.claudia-klinger.de/flusser/ da kann man mal ein bißchen lesen, und wenn man dan geld dafür ausgeben will(die machen das schon mit dem bezahlen für information), dann da: https://www.hausarbeiten.de/document/10836 und da: 🔗
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen