KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bild Recherche

  • Topse Bild Recherche
    Hallo,

    meine Oma hat mir den Auftrag gegeben nach dem Ursprung und eventuellen Wert eines Bildes zu recherchieren, das sie schon sehr lange besitzt.
    Da ich mit Kunst und Kunsthistorik leider sehr wenig Erfahrung habe bin ich also auf Hilfe angewiesen und wollte es einfach mal hier versuchen.

    Die einzigen Informationen die meine Oma hat sind, dass das Bild aus der Zeit vor dem 2ten Weltkrieg stammt und das es sich um einen jüdischen Künstler handelt. Wenn man etwas genauer hinsieht erkennt man, dass die Signatur auf der Rückseite in irgendeiner Weise unkenntlich gemacht bzw übermalt wurde und eine neue Signatur angebracht wurde. Das Bild hat scheinbar dadurch also die Nazi Zensur überlebt.

    Da ich kein besonders bewanderter Fotograf bin hab ich das bild 2 mal mit jeweils unterschiedlicher Beleuchtung fotografiert damit ihr möglichst viel erkennt.

    🔗 http://ins.in.funpic.de/stuff/DSC02495.JPG
    🔗 http://ins.in.funpic.de/stuff/DSC02496.JPG

    Es würde mich freuen wenn mir jemand von euch helfen könnte, bzw weiß wo ich Hilfe bekommen könnte.
  • efwe
    efwe
    besser waer die sign zu zeigen-- die "tarnung" scheint mir eine seltsame hypothese-- das motiv ist so unverfaenglich wie meine hausschlapfen :)
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Wie efwe schon andeutete, mit der Signatur in Großaufnahme könnte man das vielleicht eher zuordnen.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roland Rafael Repczuk
    Roland Rafael Repczuk
    Wie efwe schon andeutete, mit der Signatur in Großaufnahme könnte man das vielleicht eher zuordnen.


    Habe ich Dir auch schon im Artcafe geschrieben
  • siku
    Eine vergrößerte Signatur wird hier auch nicht viel verändern.



    Die einzigen Informationen die meine Oma hat sind, dass das Bild aus der Zeit vor dem 2ten Weltkrieg stammt und das es sich um einen jüdischen Künstler handelt. Wenn man etwas genauer hinsieht erkennt man, dass die Signatur auf der Rückseite in irgendeiner Weise unkenntlich gemacht bzw übermalt wurde und eine neue Signatur angebracht wurde. Das Bild hat scheinbar dadurch also die Nazi Zensur überlebt.


    Wenn die erste Signatur unkenntlich gemacht wurde, bringt die zweite eigentlich auch nix. Warum sollte das Bild vernichtet werden, es war/ ist doch konservativ gemalt (also keine entartete Kunst). Die oben erzählte Geschichte dürfte den Wert des Gemäldes kaum erhöhen. Das Bild könnte evtl. im Auktionshandel angeboten werden, Reichtümer lassen sich damit aber nicht erzielen, am besten als Erinnerung behalten und über das Sofa hängen :-).
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Wie efwe schon andeutete, mit der Signatur in Großaufnahme könnte man das vielleicht eher zuordnen.


    Habe ich Dir auch schon im Artcafe geschrieben


    Ich habe dort keine Nachricht von dir erhalten.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen