KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Eure Meinung zu artists.de

  • astridgonschor
    astridgonschor Eure Meinung zu artists.de
    Artists.de hat einen anderen Ansatz als die meisten anderen Online-Galerien: Hier steht die Kunst im Vordergrund und nicht die Künstler. Das mag für manchen Künstler befremdlich klingen, soll aber vor allem potentiellen Kunstkäufern einen leichteren Zugang zu den Werken bieten.

    Kunstinteressierte können nach vielen Kriterien suchen und finden auf jeden Fall etwas passendes. Die Seite ist nicht nur Showroom sondern auch Marktplatz und hat sich in kurzer Zeit zur größten Online Galerie Deutschlands entwickelt.

    Künstler können sich eine eigene Seite einrichten und haben viele Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen.

    Kunstfreunde können eine eigene virtuelle Sammlung anlegen und diese anderen Kunstfreunden zeigen.

    Eine eigene Redaktion kuratiert regelmäßig Künstler die dann mit PR-Meldungen bekannt gemacht werden.

    Was haltet ihr davon?
    Würde mich über Kritik und Lob freuen ;-)

    Wer es noch nicht kennt: http://www.artists.de
  • DanHaze www.Aritsts.de
    Ich habe mich vor ca. 3 Monaten angemeldet und bin auch Premium bei artists.de. Mir gefällt besonders die Funktion, mir auf Knopfdruck eine pdf-Mappe erstellen zu können. Ich finde die Seite graphisch etwas überladen aber ansonsten ist immer wieder ein buntes, interessantes, anregendes Stöbern garantiert. Es ist endlich mal eine Internetseite auf der meine Werke auch mal gefunden und angesehen werden.
  • uzuzab
    ---ansonsten ist immer wieder ein buntes, interessantes, anregendes Stöbern garantiert----


    Klingt wie ne Ausrede eines Streetworkers dessen Schäfchen schon wieder in den Rathausbrunnen schiffen ...


    mfg
    Bazuzu
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • DanHaze ..
    Mag sein das es so klingt .. aber ich finde die Seite tatsächlich sehr interessant und vielseitig - ich kann einen Besuch nur sehr empfehlen ; )
  • Constantin
    Constantin
    Ich habe letztes Jahr ne Mail von artoffer bekommen und da waren die noch die Größten.

    Mit zurzeit ueber 30'000 Original-Werken und den 1,9 Mio. monatlich abgerufenen und betrachteten Kunstwerken haben wir uns seit 1999 zur groessten deutschsprachigen ArtCommunity im Web entwickelt.


    So schnell kann das gehen :)

    Seltsamerweise werde ich oft als Frau van Kempen angeschrieben ;)
    Signatur
  • 90_yawanur
    wieder ne seite auf der angeblich kunstwerke verkauft werden...

    bei mir hats die startseite total zerschossen, die Frames sind untereinander.

    Die Bildwechsel empfinde ich als zu unruhig, das läßt einem kaum zeit zum Nachdenken. Man soll doch kunst geniesen.

    Ansprechend finde ich es auch nicht... das Werk von Frau van Kempen ist besser.

    aber manche bilder sind ganz gut...
  • efwe
    efwe
    da blinkts und wabberts mehr als im kn- somit muehsam u nicht easy-das betrachten--
    Signatur
  • astridgonschor
    astridgonschor
    Was blinkt und wabert denn da?
    Hier gilt das Motto: - drinn ist was innen drinn ist--
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Die Werbung blinkt, die Vorschau wabert, da hilft NoScript bzw. Adblock Plus.
    Zu den AGB: Die "Webseiten" einer "Website" nennt man übrigens "Webpages", nicht "Websites" ;)
    Signatur
  • efwe
    efwe
    zuviel reiz verstopft halt das maul :)
    Signatur
  • simulacra
    simulacra
    @RoWo: Und Internet nennet man auf deutsch Netzwerk, oder in Fachkreisen schon von Beginn an Datenautobahn. Das ganze ging hervor aus dem Reichsnetzwerk (deshalb auch DatenAUTOBAHN, you know?!?), welches infolge der nach 1945 auch in Deutschland stattgefundenen Zwangsglobalisierung durch die Siegermächte mit anderen Ländern verlinkt wurde. Die Struktur des damaligen Reichsnetzwerkes wurde -glaube ich gelesen zu haben- an China verkauft.
    So steht das jedenfalls im Internet. . . jetzt.
    Signatur
  • suirablim
    ich sehe mir die artists.de Eingangsseite an und dann sehe ich mir die KN-Eingangsseite an und da ist für mich eigtl. alles klar. :)

    das mit den AGB´s habe ich auch gelsesen, ist eine Frechheit und deshalb ok. wenn gewarnt wird.
  • astridgonschor
    astridgonschor
    Schön wäre wenn das hier etwas sachlicher wäre:

    Was ist denn alles klar?
    - Qualität der Kunst auf der Seite
    (45000 Werke von mehr als 8000 Künstlern weltweit)
    - Nutzbarkeit für Besucher und Künstler
    - oder das Konzept allgemein?

    Bevor hier weitere Kommentare zu den AGBs abgegeben werden, bitte ich der Fairniss wegen darum diese auch zu lesen: Da steht ganz eindeutig, dass es sich nur um Forumbeiträge und nicht Bilder handelt.

    Zitat:
    Dies berührt nicht die Rechte an eingestellten Bildern. Sämtliche Rechte verbleiben beim Urheber. Artists.de wird keine Bilder ohne ausdrückliche Einwilligung des Urhebers weitergeben oder anderweitig verwenden.
  • Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen