KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wanted! – Junge Künstler!

  • 46nahtaiveL
    anyway so wie es aussieht ist es heutzutage mehr die regel
    als die ausnahme, dass künstler fürs austellen bezahlen müssen,
    egal ob das nun einem passt oder nicht...
    möglich das so vieles nie ein publikum erreicht...
  • sadrakzeoenomis
    Es ist echt schwer unentgeltlich eine Ausstellungsmöglichkeit zu finden. Wenn du verdammtes Glück hast, gerätst du an jemanden,dem deine Werke so gut gefallen,das er sie ausstellt.
    Andernfalls stets diese Abzocke (wenn man sich vorstellt,das es Leute gibt, die die Künstler nach qm bezahlen-ich glaube 80,-Euro pro qm und den Rest sacken sie selbst ein )
    Wenn du die Geldszene erreichen willst, mußt du ganz schön tief in die Tasche greifen und auf Kunstmessen vertreten sein.
    Die Hammer-Kohle sackt die ART-Cologne ein.

    Die BAGL Berlin ist recht günstig(auch wenn man nicht viel Platz zur Verfügung hat)
  • oriednaruC
    .
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sadrakzeoenomis
    @ Curandeiro !

    Vielleicht solltest du dich klarer ausdrücken-kann dir gerade nicht folgen.
    du habst nun folgende Auswahlmöglichkeiten:

    Punkt 1:Sie schreibe nochmal klar und deutlich,was Du meinst
    Punkt 2: lasse es auf sich beruhen

    Vielleicht solltest du dich mal auf einer sachlichen Ebene bewegen-denn die scheinst du um Lichtjahre verfehlt zu haben
  • oriednaruC
    :)
  • rethgifelyts
    Es ist echt schwer unentgeltlich eine Ausstellungsmöglichkeit zu finden. Wenn du verdammtes Glück hast, gerätst du an jemanden,dem deine Werke so gut gefallen,das er sie ausstellt.
    Andernfalls stets diese Abzocke (wenn man sich vorstellt,das es Leute gibt, die die Künstler nach qm bezahlen-ich glaube 80,-Euro pro qm und den Rest sacken sie selbst ein )
    Wenn du die Geldszene erreichen willst, mußt du ganz schön tief in die Tasche greifen und auf Kunstmessen vertreten sein.
    Die Hammer-Kohle sackt die ART-Cologne ein.

    Die BAGL Berlin ist recht günstig(auch wenn man nicht viel Platz zur Verfügung hat)


    hm, wirklich? deutschland hat eine ausgeprägte vereinskultur, so gibts es nicht nur schützen-, fussball, angel- oder häckelvereine sondern auch eine beträchtliche anzahl von kunstvereinen, fast jede kleinstadt hat einen. die arbeiten ehrenamtlich und weitgehend ohne kommerzielles interesse, falls du doch was verkaufst musst du nur 20-25% abtreten.

    dann gibt es noch jede menge banken, versicherungen, rathäuser, kirchen, kulturvereine, krankenhäuser und schließlich anwaltskanzleien und arztpraxen die ausstellungen veranstalten (manchmal sogar auf einem recht professionellen niveau) und die wollen alle kein geld von dir, sondern nur ihre wände mit deiner kunst verschönern. ich weiß, das ist nicht das gelbe vom ei, aber irgendwo muss man ja anfangen.

    vor allem für hobbyküstler und autodidakten fällt mir spontan keine andere einstiegsmöglichkeit ein. immer noch besser als sich so einem abzocker an den hals zu werfen.
  • rethgifelyts

    So kann man auch aus Scheiße Geld machen : )


    Du kannst es also auch viel geld verdienen mit deine bilder.



    Extraordinär!!
    :)


    alter, irgendwie klingst du wie renato, der unter die opelhändler gegangen ist!
    viel erfolg im neuen metier!
  • sadrakzeoenomis
    @ Curandeiro

    Ich war so fasziniert von deiner HP, das mich wahrlich die Muse küsste und mich dazu veranlasste, zu deinen Ehren einen kurzen Reim zu verfassen.

    Curandeiro hat den Opel gern,
    kommt scheinbar von nem andern Stern,
    anstatt jedoch zu lästern und zu winseln,
    sollst besser selbst was auf die Leinwand pinseln.

    Hab mal einen kurzen Rundgang gemacht und konnte leider nichts beeindruckendes von dir finden, außer Kommentare, die nicht gerade viel aussagen.

    Vielleicht liegt es am Opel-Syndrom;)
  • sadrakzeoenomis
    @ stylefighter- Danke für die Infos- werd nochmal genauer recherchieren; )
  • neurg
    vergleiche den Menschen gerne mit einem Rechner-
    man stelle sich vor,du hast einen "WAHNSINNS-RECHNER" alles high-tech ausgestattet.Und du nimmst diesen nur zum Briefe schreiben...jämmerlich,oder?!


    kommt auf die briefe an.

    ich bin froh, das menschen mit rechnern nur in maßen vergleichbar sind, puh.

    an die galeristin: es ist durchaus legitim, hier zu posten. was jeder aus dem angebot für sich macht, ist schließlich ebenso freigestellt. weniger ist dieser faden schlechte werbung für dich und deine galerie, als fürs kunstnet- in dem jeder seine bilder kostenlos ausstellen kann. nimm es einfach nicht persönlich ;)
  • oriednaruC
    :)
  • 46nahtaiveL
    nun ja herr stylefighter manches passt halt
    nun gar nicht in arztpraxen oder anwaltsbüros
  • rethgifelyts
    herr leviathan, wo ein wille vorhanden ist, findet sich auch ein weg!
  • 46nahtaiveL
    hehe mythen des neoliberalismus
  • rethgifelyts
    nein, ich vermute, der spuch wurde schon vom homo erectus erfunden, als überlebensstrategie...
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    [,,,]- also mich nicht, solche typen spüren bei mir deutlich,
    dass es besser ist, mich nicht vollzusülzen, besser gar nicht erst nahe kommen.
    für energiesauger habe ich nicht viel übrig. da gibt´s schnell a psycho-watschn :)
    um kein allzu falsches bild aufzumachen - sensible menschen schätzen meine gegenwart.[,,,]

    [...]also an deiner stelle wäre ich schon gefrustet,
    jetzt verstehe ich, warum du mir sowas projizierst...

    ich selbst kann mich nicht beschweren, habe ein ziemlich lässiges leben.
    es macht mir einfach nur spass, verlogenheit und illusionismus aufzudecken.[...]

    Ein Schelm der Seidenpinsel mit wem anderen verwechseln tät ... ;)
    Wie viele Avatare hat der hier eigentlich noch?
    Signatur
  • eirelagkrap

    Das halte ich für einen VOLLTREFFER.
  • paul gribov
    paul gribov
    wäre gerne dabei... bin ja 28 daher noch jung... und künstler auch... und kein allzu schlechter^^

    http://paulduester.artists.de/?tab=artwork

    Bin im internet reichlich representiert... unter pasha duester paul duester paul gribov über 30000 views auf kunstnet ca 700 auf artist de... man findet viel von mir
    Ich wäre sehr an einer Austellung interessiert... ein gewisser Überraschungseffekt ist garantiert!
    Ich bin vor allem damit beschäftigt Bilder zu verkaufen, aber Achtung meine Preise sind nicht die Niedrigsten!
  • xylo
    xylo
    Paul, einfach 50 Euronen überweisen und abwarten, wie schon zu lesen ist. Die Bewerbung findet nicht hier im Thread statt, sondern in Berlin in bester Lage.
    6 Sterne für Deinen Beitrag
    Signatur
  • Seite 5 von 5 [ 100 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen