KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Quentin Tarantino - Ästhetik der Gewalt - Vernissage 04.09.09 um 19:00 Uhr

  • Diana Achtzig
    Diana Achtzig Quentin Tarantino - Ästhetik der Gewalt - Vernissage 04.09.09 um 19:00 Uhr
    Featuring: Alexandra Badt (Den Haag), Donald McWilliam (New York), Maxim Karikh (Mannheim), Nils Franke (Leipziger Schule), Sonja Tines (München), Monique Schramm, Petra Schramm (Berlin)
    Die Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst in Berlin (Brunnenstrasse 150, 10115 Berlin) wird ihre Pforten am 04.09.09 um 19:00 Uhr zu einer ersten Vernissage mit dem Titel Quentin Tarantino - Ästhetik der Gewalt für alle Kunstinteressierten öffnen. Im Rahmen dieser Gruppenausstellung werden die Werke junger hochkarätiger internationaler Künstler/Innen aus dem Bereich Videokunst, Malerei sowie Installationskunst präsentiert.
    Der Wirkungsbereich des Kultregisseurs Quentin Tarantino (*1963) beschränkt sich schon längst nicht mehr auf die Welt der bewegten Bilder. Bestimmte, immer wiederkehrende Elemente der Bildersprache Tarantinos haben bereits weite Teile der zeitgenössischen Malerei und Installationskunst infiziert.

    Die Charaktere Tarantinos sind brutal, sexuell pervers und sadistisch; nicht zuletzt, weil ihre Welt nur nach diesen Prinzipien zu funktionieren scheint und ihren Figuren einen beständigen Kampf ums nackte Überleben abfordert. Diesem Kampf fallen die Nebenfiguren nahezu minütlich zum Opfer. Dieser innere und äußere Überlebenskampf in einer von Gewalt und Sadismus beherrschten Welt ist auch Thema der Bildwelten jener jungen internationalen Künstler/Innen, die in dieser vielversprechenden ersten Ausstellung der Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst ihre Werke und damit ihre Interpretationen und Überschreitungen der Bildwelt Tarantinos vorstellen.

    Gezeigt werden die Werke Alexandra Badt (Den Haag), Donald McWilliam (New York), Maxim Karikh (Mannheim), Nils Franke (Leipziger Schule), Sonja Tines (München), Monique Schramm und Petra Schramm (Berlin) kuratiert von Diana Achtzig.

    Bitte zur Vernissage anmelden unter: mailto:diana@dianaachtzig.de

    Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst
    Diana Achtzig
    Brunnenstrasse 150
    10115 Berlin
    http://www.dianaachtzig.de
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen