Jetzt unterschreiben: Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!
KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • "gute" und "schlechte" Kunst

  • selmer
    selmer Schlechte Kunst?
    Ich habe ein Problem mit den Begriffen "Gute Kunst" und "Schlechte Kunst". Meiner Ansicht nach ist das Attribut "Kunst" an sich schon eine Wertung. Folglich ist "Kunst" für mich gleichbedeutend mit "Guter Kunst". "Schlechte Kunst" ist dem entsprechend eben keine Kunst. VG Thorsten
  • El-Meky
    El-Meky Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen
    Gute Kunst, schlechte Kunst hab ich so nochnie gehört.
    Ich kenne aber Begriffe wie - gutes Handwerk oder schlechtes Handwerk,
    gute Bilder oder schlechte Bilder
    wobei
    das jeweilige Urteil, ob gut oder schlecht , Epochen und Geschmacksabhängig ist.
    Signatur
  • coconing
    hab da die tage einen gedankengang mitverfolgt den ich gerne diskutieren würde.
    Marc Oliver Schiemann
    http://www.perisphere.de/blogosphare/18-thesen-von-hans-abbing-zur-kunstlerarmut-so-wie-einige-kritische-bemerkungen-zum-status-der-autonomie-in-diesem-zusammenhang

    liebe grüße

    Hallo,den Beitrag finde ich sehr Interressant.Gibt aber keine Lösungsansätze,da viele Künstler am Kommerz kein Interresse haben, nicht um jeden Preis.
  • Gast, 15 zustandsbedingt ?
    entsteht gute Kunst, wenn es Einem gutgeht und schlechte Kunst, wenn man in mieser Verfassung ist ?
  • heinrich
    entsteht gute Kunst, wenn es Einem gutgeht und schlechte Kunst, wenn man in mieser Verfassung ist ?


    Eine rhetorische Frage....

    Natürlich...
    Klar!

    :-}

    Davon abgesehen, dass du
    schon ein guter Handwerker bist...

    Auch er kann mal pfuschen,
    wenn ihm nicht gut geht...
    Signatur
  • Seite 3 von 3 [ 45 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen