KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertesz liest aus seinem “Roman eines Schicksallosen”

  • Kultur-Port.De
    Kultur-Port.De Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertesz liest aus seinem “Roman eines Schicksallosen”
    WebTV neu! Das Konzert der Spielzeiteröffnung 2009/2010 des Ensemble Resonanz in der Laeiszhalle in Hamburg ist dem ungarischen Literaturnobelpreisträger Imre Kertész gewidmet, der in diesem Jahre 80 Jahre alt wird. Kertész liest aus seinem “Roman eines Schicksallosen”, dessen zentrale Aussage der Komponist Stefan Litwin in seinem Stück “..., die Hölle aber nicht.” für Sprecher, Klavier und Streicher vertont hat. Im Gespräch geht es um die Frage der Selbstbestimmtheit des Menschen, um den Zeitbegriff und um Sprache und Text in der Musik.

    http://www.kultur-port.de
  • uzuzab
    -----Im Gespräch geht es um die Frage der Selbstbestimmtheit des Menschen, um den Zeitbegriff und um Sprache und Text in der Musik. ----


    Pfoah!
    Spannung,
    was zum Spielen
    und Spaß - was will man mehr .......


    3 Dinge die gemeinsam nur in der Werbung funktionieren ------------
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Sorr, aber ich kann nicht anders

    🔗
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Sorr, aber ich kann nicht anders

    🔗


    Na, das ist aber jetzt böse. Obwohl, eine gewisse Ähnlichkeit der Veranstaltungen kann man nicht leugnen ;)
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen