KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • van gogh...

  • 7002sus van gogh...
    hallo erstmal.
    mein anliegen:
    ich muss/will einen vortrag über van gogh halten.habe auch ein buch,was ich gelesen habe.
    doch während meiner arbeit ist mir die frage gekommen: IST VAN GOGH EIN IMPRESSIONIST ODER NICHT?
    in meinem buch steht, dass er einer war,aber einige internetadressen schreiben,dass er kein impressionist war...
    kann einer von euch mir sagen, was nun stimmt?
    es ist sehr wichtig, da das ein teil meines vortrags ist.
    danke im vorraus
  • 7002sus
    meine lehrerin sagte nämlich (zitat): "geh noch aufn impressionismus ein und sag warum van gogh kein richtiger impressionist ist..."
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    vangogh ist ein sogennanter nach- oder postimpressionist. er ist über den impressionismus hinausgegangen. grob vereinfacht kann man sagen, dass vangogh, paul gauguin(zeitweillig in maler/hausgemeinschaft mit vince) und paul cezanne als urväter der klassischen moderne gelten können. sie haben den impressionismus fortgeführt, sind aber selber nicht in ihm stecken geblieben. siku(kuhi) kann dir sicherlich mehr dazu erzählen.

    konkret heißt das vangogh hat impressionistisch gemalt ist aber dann weiter gegangen. sieh die berühmten zypressenbilder usw. das ist schon sehr vom duktuss und expression beherrsht.
    typischer impressionist wäre claude monet. oder eduard manet. edgar degas. um ein paar zu nenen.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 7002sus
    danke.hat mir schon weitergeholfen
  • siku
    @ Don Dada

    besser kann siku das auch nicht erklären!! (die seitlichen Smilis sind weg, deshalb) "grins"
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen