KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie reinigt man alte Ölgemälde?

  • xaazi Wie reinigt man alte Ölgemälde?
    Hallo Leute,
    wie würdet ihr alte Ölbilder schonend aber effektiv reinigen? Untergrund a) Holz, b) Leinwand

    Danke :)
  • eirelagkrap
    Mit einem weichen Staubwedel abstauben.

    Klaus
  • xaazi
    Ja Klaus, das ist auch was ich seit Jahren maximal machte.
    Ich find ja die "Patina" hat ihren Reiz und ist authentisch- aber wer weiss welche Farbenpracht darunterliegt...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Ja, nur alles andere ist nicht schonend,sondern ruiniert dir dein Bild ziemlich schnell.
    Woraus besteht denn die Patina?
    Nikotin (Teer), krepierter Firnis,vergilbter Firnis...?
  • xaazi
    hmm...da müsste ich ein Chemiker oder Hellseher sein ;)
    Krepierter Firnis= abgesplittert, oder? Nein das nicht, auch nicht vergilbt.

    Eher Grauschleier.
    Ich könnte ja mit Wattestäbchen und Spucke an einer kleinen Stelle testen, ob überhaupt was runter geht...wird schon nicht ätzen ;) (es ist eh kein Picasso)

    ...

    So: ein leichtes Grau geht ab. Will jetzt aber nicht alles ablecken :D
  • efwe
    efwe
    nimm frisches brot -od staubwedel:)
    Signatur
  • grobeknI
    Ja, frisches Brot zusammenklumpen und dann vorsichtig rüberrollen - hab ich oft gehört, aber nie ausprobiert.
    Ich hab keine alten Ölschinken.
  • xaazi
    Gleich mit Brot probiert:

    beim Leinwandbild merkt mans besser, weil in den Strukturtiefen das Grau noch hängt. Und das Ganze kriegt einen Glanz.
    Dankeschööön :)
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Wenn es nur ein "Ölschinken" ist würde ich überhaupt nichts tun -
    ansonst würde ich einen Fachmann/frau aus dem Fachhandel fragen

    aber es gibt auch einschlägige Literatur
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen