KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Zuerst war das Ei!

  • lepmupmur
    zb. manche (nicht alle) evolutionstheoretiker stellen das in abrede ohne jedoch auch nur einen einzigen beschreibenden (nicht umschreibenden) satz für das leben geformt, oder das entstehen dessen aus (toter) materie, beschrieben oder gar nachgewiesen zu haben.
    sollte ich mich da irren- bitte um konkrete aufklärung


    Genaugenommen beginnt die Evolution nicht bei der Zelle oder ihren Vorformen, sondern beim Urknall. Das gesamte Universum unterliegt einem evolutionären Prozess, hin zu Komplizierteren. Ich habe das Buch "Evolutionäre Erkenntnistheorie" von Vollmer gelesen (Empfehlung). Die Entstehung des Lebens aus Materie ist die aktuell schlagende Theorie, ohne Zweifel. Das heißt nicht, dass sie es für immer bleiben muss.
    Wir wissen, es gibt "tote" Materie und es gibt "Leben". Allerdings ist es schwierig, die genaue Grenze zwischen beiden fest zu legen. Stichwort: Virus (schon Leben oder gerade noch kein Leben???) ;o)
  • lepmupmur
    Was war denn die Frage?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • lepmupmur
    Gut, ok, der nächste bitte! ;o)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter Es ging doch nur um das Ei
    Und schon ist der nächste Thread wieder leicht off-topic ;)

    Es ist unaufklärbar, quasi unwissbar, ob das Ei oder das Huhn "zuerst" da war. Eine Vorform von "Huhn" legte möglicherweise Vorformen von "Eiern", der Übergang war mit großer Wahrscheinlichkeit fließend. Wer war dabei? ;)
    Signatur
  • abArt
    abArt
    rowo:
    "Es ging doch nur um das Ei. Und schon ist der nächste Thread wieder leicht off-topic ...... etc...."

    jaaaaa :)
  • Kris
    Kris
    Und schon ist der nächste Thread wieder leicht off-topic ;)

    Es ist unaufklärbar, quasi unwissbar, ob das Ei oder das Huhn "zuerst" da war. Eine Vorform von "Huhn" legte möglicherweise Vorformen von "Eiern", der Übergang war mit großer Wahrscheinlichkeit fließend. Wer war dabei? ;)


    Ich hab mal irgendwo und von irgendwem gelesen, dass unsere heutigen Vögel, also auch die Hühner, von den Dinosauriern abstammen, bzw. mehr oder weniger direkte Nachfahren sind. Folglich waren weder Hühnerei noch Huhn zuerst da, sondern vermutlich ein Dinosaurier-Ei.^^
  • lepmupmur
    Es ist unaufklärbar, quasi unwissbar, ob das Ei oder das Huhn "zuerst" da war. Eine Vorform von "Huhn" legte möglicherweise Vorformen von "Eiern", der Übergang war mit großer Wahrscheinlichkeit fließend. Wer war dabei? ;)


    Wie gesagt: das Ei steht für die (Ei)Zelle, es ist nach allem was wir wissen, wahrscheinlicher, dass das Leben aus ihr ensprang, als dass ein Schöpfer oder so das erste Huhn kreationierte. Mir machen solche Themen Spaß, hab nichts dagegen. Wenn mich Themen nicht interessieren, halte ich mich raus und nörgele nicht an den anderen herum. Darf ich generell mal fragen, ob hier einige glauben, man dürfe sich in einem Forum nur dann beteiligen, wenn man die Wahrheit mit Löffeln gefressen hat? Mir scheint es, als herrsche hier ein bestimmtes Verständnis, dem man sich unterzuordnen hat. Das ist zwar ok, vertreibt aber auf Dauer die Leute, denen die Diskussion an sich am Herzen liegt. Kann ich bitte an einem Forum teilnehmen, bloß weil es mir Freude macht? Das wäre nett!
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich hab mal irgendwo und von irgendwem gelesen, dass unsere heutigen Vögel, also auch die Hühner, von den Dinosauriern abstammen, bzw. mehr oder weniger direkte Nachfahren sind. Folglich waren weder Hühnerei noch Huhn zuerst da, sondern vermutlich ein Dinosaurier-Ei.^^


    Das ist die Vermutung der Evolutionswissenschaftler, aber damit stellt sich die Frage genauso für die Dinosaurier: "Wer war zuerst da, der Saurier oder das Ei?" Die Antwort dürfte die gleiche sein.
    Signatur
  • lepmupmur
    Ich hab mal irgendwo und von irgendwem gelesen, dass unsere heutigen Vögel, also auch die Hühner, von den Dinosauriern abstammen, bzw. mehr oder weniger direkte Nachfahren sind. Folglich waren weder Hühnerei noch Huhn zuerst da, sondern vermutlich ein Dinosaurier-Ei.^^


    Vögel stammen so wenig von Dinosauriern ab, wie Menschen vom Affen, sondern Menschen sind (biologisch) eine Art der Affen, also nicht aus ihnen heraus entstanden, sondern ein Teil von ihnen. Damit will ich nicht sagen, dass Menschen ohne Vergleich den Affen zugehörig sind, sondern sie sind ein Zweig der Affenartigen. (Aber welcher Affe ist schon "artig"?) Ich will mich auch nicht zu Schlaumeier stilisieren, sondern ich plädiere für das normale Denken. Es geht um Evolutionstheorie versus Kreationismus. Da bekenne ich mich klar zur ersteren.
  • ebraf
    egal.
    EIgentlich.
    Aber es war das...!
  • ebraf
    ..und, ohne huhn kein ei, ohne ei, nix huhn...wer spielt dieses spiel? Mit -wir-? Ist der "gott" eine sie? Das ei, ihr gallenstein?
  • ebraf
    ..und, ohne huhn kein ei, ohne ei, nix huhn...wer spielt dieses spiel? Mit -wir-? Ist der "gott" eine sie? Das ei, ihr gallenstein?
  • erotavlas
    so schliesst sich der kreis:

    hirn-quatsch
  • tra_nu
    Ich habe schon immer fest daran geglaubt, dass (darf ich wir sagen) Künstler aber sowas von einem an der Waffel haben!
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich habe schon immer fest daran geglaubt, dass (darf ich wir sagen) Künstler aber sowas von einem an der Waffel haben!


    Dieses Mal stimme ich dem Gebrauch von "wir" zu ;)
  • emarap
    Ich habe schon immer fest daran geglaubt, dass (darf ich wir sagen) Künstler aber sowas von einem an der Waffel haben!


    Dieses Mal stimme ich dem Gebrauch von "wir" zu ;)


    Hobbymaler auch?*g*
  • El-Meky
    El-Meky
    Ich habe schon immer fest daran geglaubt, dass (darf ich wir sagen) Künstler aber sowas von einem an der Waffel haben!


    Dieses Mal stimme ich dem Gebrauch von "wir" zu ;)


    Hobbymaler auch?*g*


    Die Hobbymaler sind die Guten ! ;-))
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Hobbymaler sind vor allem der wesentliche Bestandteil des kunstnet ;)
  • Seite 2 von 5 [ 87 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen