KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Zuerst war das Ei!

  • emarap


    Die Hobbymaler sind die Guten ! ;-))


    Aber wir haben auch ganz gewaltig einen an der Waffel:-)



    Hobbymaler sind vor allem der wesentliche Bestandteil des kunstnet ;)


    Du hast schon wieder recht.;-)
  • ebraf
    Hobbymaler sind vor allem der wesentliche Bestandteil des kunstnet ;)


    und nicht nur deshalb, war das ei vor dem huhn und vor dem eigelb!
  • rehegtlahpsa
    heir geibts nei neitte konfetterei - ich leibe das :)
    @Farbe: jein - ganz klar und deutlich
    so wei ich es ganz heifig im täglich leben bekeime
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ebraf
    und nicht nur deshalb, war das ei vor dem huhn, vor dem eigelb und vor dem eiweiß!


    Aber sicherlich zuerst!


    hm.
  • tra_nu
    Eiverbibsch!
  • ebraf
    Pink Floyd Mother







    "live" ist unseres spiegel-
  • ebraf
    -ei
  • ebraf
    so. Jetzt ist schluss mit dem lustig sein! :)))))))))))

    Unvernünftige behauptungen, so wie :"das ei war vor dem huhn", sind einfach...was?
  • neurg
    das ei war nach dem huhn das es legte und vor dem huhn das aus ihm schlüpfte
  • ebraf
    also gab es nie Eier und nie Hühner?
  • abArt
  • tra_nu
    wie soll das nur enten?
  • ebraf
    Mit enteneiern!
    Doch ist die problematik damit nicht aufgehoben worden. Wein oder ei?

    Was war zuerst?

    Ein ei entsteht wohl nicht einfach nur so!
  • abArt
    abArt
    wein natürlich. ei ist im wein aber nicht ......

    so einfach
    Signatur
  • ebraf
    Wein oder ei?

    Trauben!

    Ei war zuerst!


    Ich bin mir ganz sicher!

    Ei kann ja nur zuerst -da gewesen sein. Andersrum ist es nicht möglich! Und wenn es andersrum möglich war...woher kommen sie ;)? Und wieso?
  • neurg
    doch 🔗

    die frage nach dem ursprung find ich nicht uninteressant, hilfreicher aber glaub ich, ist mal zu erkennen, das alles ein kreislauf ist. man ist nicht mal in der lage, den naheliegendsten teil des ganzen zu ergründen-sich selbst- wie will man die allumfassende antwort finden? vielleicht sind wir dazu einfach nur zu teil. nur so meine denke

    "jeder ungeschickte mensch kann einen käfer zertreten. aber alle wissenschaftler dieser welt können keinen herstellen." a. schopenhauer
  • neurg
    wie man n kunstwerk verlinkt hab ich noch nicht raus, also das foto ist von zebraart, s gibt auch noch`n text dabei.
    find ich übrigends n scharfes bild.
  • ebraf
    Kreislauf..ja. Was lässt "ihn" kreisen? Und wozu?
  • simulacra
    simulacra
    Kreislauf nur, weil unser Verstand diesen -und den Begriff- entstehen lässt. Begrifflichkeiten ändern nichts. Wir sind beschränkt, wie vieleicht alle Teile des großen Puzzle's.
    Wer die Frage "Was lässt ihn kreisen? Und wozu?" gibt es schon immer. Zuletzt von der Wissenschaft betrachtet meinte ein bekannter Zeitgenosse: "Und selbst, wenn wir wissen wie ALLES funktioniert, werden wir noch nicht begreifen, warum sich das Universum die Mühe macht, überhaupt zu bestehen."
    Signatur
  • ebraf
    Wissenschaft wünscht mir nicht eine "gute Nacht".
    Dieses trübt mich...eigentlich nicht.
    Bin so etwas wie an ""das"" weltschmerzmenschen""...angelehnt...
  • Seite 3 von 5 [ 87 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen