KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • MISTER CRUZ says: von der KUNST LEBEN! ; )?

  • Annett
    wenn Du fleissig an Dein Selbstbewußtsein arbeitest, dann schaffst Du es auch alleine ;0)
  • rethgifelyts
    schade nettylein, ich dachte schon, ich könnt an dein helfersyndrom appelieren!
  • Annett
    es hat dich also hart getroffen - Du kommst darüber hinweg ;0)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rethgifelyts
    so abgebrüht wird man also, nach zwei jahren anonymen daseins im kunstnet!
  • rethgifelyts
    'picasso says: ich male solange ich bunte farbe habe, wenn ich die nicht mehr habe male ich mit meinen stiften, wenn ich diese nicht mehr habe dann male ich mit der kohle, wenn sie mich einsperren dann male ich mit meiner spuke an den wänden... '

    Das finde ich absolut treffend.
    Ich stimme in dem Punkt völlig überein, dass man als Künstler eben einfach nicht anders kann. Ich denke auch dass finanzielle Absichten nicht hinter Kunst stehen können, das ist dann Kommerz. Kommerzielle Kunst würde ich persönlich abgrenzen. Mach ich selbst auch mal aber gehört für mich eben nicht zu meiner Kunst sondern zu Illustration, Werbung, Deko etc.
    Bilder die nur zu Studienzwecken entstehen sind für mich auch nicht Kunst sondern Lernmaterial.
    Auch Auftragsarbeiten zähle ich meist nicht dazu.
    Nur was aus einem selbst kommt ohne dass man sich dagegen wehren kann ist für mich Kunst.
    Mag sehr naiv sein, kann aber nicht ändern. SO kommt es aus mir raus; DAS ist für mich Kunst und zwar in allen Bereichen (auch Tanz, Gesang etc)
    Ich schliesse damit auch viele Bereiche und Künstler aus meiner Vorstellung von Kunst aus, aber das ist ja nur meine bescheidene kleine Meinung.


    ach was, kirschbäckchen, picasso war nicht nur ein ganz großer maler, sondern auch ein begnadeter spücheklopfer, solche sätze hat er extra für leute wie dich oder cruzy verzapft, in wirklichkeit ist er nie in die verlegenheit gekommen, seinen vorsatz mit der spucke an der kerkerwand zu malen, in die tat umsetzen zu müssen, also war das nichts weiter als n' bisschen PR in eigener sache.

    finanzielle absichten sollten nicht hinter der kunst stehen, sondern am besten darunter, auf dem preisschild oder (wenn mann's dezenter haben möchte) auf der werkliste am ausgang.

    in einem punkt gebe ich dir recht, die kunst muss aus einem selbst herauskommen (wo denn sonst her?)

    bei den auftragsarbeiten ist das so ein zweischneidiges schwert, hängt von dem grad der künstlerischen freihet ab, den man bei der auftragsannahme erhält. aber ich denke hier wird der kunstwert, ebenso wie bei freien arbeiten, an der künstlerischen qualität des endergebnisses gemessen.

    auch studien können große kunst sein. guck dir leonardo da vinci an, sein oeuvre besteht zu über 90% aus studien und skizzen.
    beste grüsse, stylefighter
  • Annett
    oh, da war aber jemand neugierig. *ggg*
    Nun, so gänzlich abgebrüht bin ich doch noch nicht. Ich merke gerade, dass sich meine Mundwinkel nach oben verziehen. Ich arbeite aber daran.
  • rethgifelyts
    vieleicht sollten wir lieber eine gruppe "künstler ohne werk" gründen?
  • Annett
    wir hätten sofort eine Menge Mitglieder, wenn ich mich so umschaue
  • rethgifelyts
    da wäre doch die behauptung von joseph beuys "jeder mensch ist ein künstler"
    konsequent zu ende geführt!
  • Annett
    ein kluger mann ist schon was seltenes
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ ...das ist ja nur meine bescheidene kleine Meinung.
    'picasso says: ich male solange ich bunte farbe habe, wenn ich die nicht mehr habe male ich mit meinen stiften, wenn ich diese nicht mehr habe dann male ich mit der kohle, wenn sie mich einsperren dann male ich mit meiner spuke an den wänden... '

    Das finde ich absolut treffend.
    Ich stimme in dem Punkt völlig überein, dass man als Künstler eben einfach nicht anders kann. Ich denke auch dass finanzielle Absichten nicht hinter Kunst stehen können, das ist dann Kommerz. Kommerzielle Kunst würde ich persönlich abgrenzen. Mach ich selbst auch mal aber gehört für mich eben nicht zu meiner Kunst sondern zu Illustration, Werbung, Deko etc.
    Bilder die nur zu Studienzwecken entstehen sind für mich auch nicht Kunst sondern Lernmaterial.
    Auch Auftragsarbeiten zähle ich meist nicht dazu.
    Nur was aus einem selbst kommt ohne dass man sich dagegen wehren kann ist für mich Kunst.
    Mag sehr naiv sein, kann aber nicht ändern. SO kommt es aus mir raus; DAS ist für mich Kunst und zwar in allen Bereichen (auch Tanz, Gesang etc)
    Ich schliesse damit auch viele Bereiche und Künstler aus meiner Vorstellung von Kunst aus, aber das ist ja nur meine bescheidene kleine Meinung.


    wow, das ist ein schöner beitrag ;) das mit picasso hatte ich mit meinen eigenen worten schon mal formuliert... leider fehlte mir der genaue wortlaut... denke du bist da näher dran als ich...

    ...das ist ja nur meine bescheidene kleine Meinung.

    MISTER CRUZ says:
    ...habe mir gerade deine Kunst angesehen ;)!
    ...die ist alles andere als bescheiden ;) sie ist großartig ;)!
    ...freut mich das es auch accounts gibt die Kunst zeigen!
    Signatur
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ
    'picasso says: ich male solange ich bunte farbe habe, wenn ich die nicht mehr habe male ich mit meinen stiften, wenn ich diese nicht mehr habe dann male ich mit der kohle, wenn sie mich einsperren dann male ich mit meiner spuke an den wänden... '

    Das finde ich absolut treffend.
    Ich stimme in dem Punkt völlig überein, dass man als Künstler eben einfach nicht anders kann. Ich denke auch dass finanzielle Absichten nicht hinter Kunst stehen können, das ist dann Kommerz. Kommerzielle Kunst würde ich persönlich abgrenzen. Mach ich selbst auch mal aber gehört für mich eben nicht zu meiner Kunst sondern zu Illustration, Werbung, Deko etc.
    Bilder die nur zu Studienzwecken entstehen sind für mich auch nicht Kunst sondern Lernmaterial.
    Auch Auftragsarbeiten zähle ich meist nicht dazu.
    Nur was aus einem selbst kommt ohne dass man sich dagegen wehren kann ist für mich Kunst.
    Mag sehr naiv sein, kann aber nicht ändern. SO kommt es aus mir raus; DAS ist für mich Kunst und zwar in allen Bereichen (auch Tanz, Gesang etc)
    Ich schliesse damit auch viele Bereiche und Künstler aus meiner Vorstellung von Kunst aus, aber das ist ja nur meine bescheidene kleine Meinung.


    ach was, kirschbäckchen, picasso war nicht nur ein ganz großer maler, sondern auch ein begnadeter spücheklopfer, solche sätze hat er extra für leute wie dich oder cruzy verzapft, in wirklichkeit ist er nie in die verlegenheit gekommen, seinen vorsatz mit der spucke an der kerkerwand zu malen, in die tat umsetzen zu müssen, also war das nichts weiter als n' bisschen PR in eigener sache.

    finanzielle absichten sollten nicht hinter der kunst stehen, sondern am besten darunter, auf dem preisschild oder (wenn mann's dezenter haben möchte) auf der werkliste am ausgang.

    in einem punkt gebe ich dir recht, die kunst muss aus einem selbst herauskommen (wo denn sonst her?)

    bei den auftragsarbeiten ist das so ein zweischneidiges schwert, hängt von dem grad der künstlerischen freihet ab, den man bei der auftragsannahme erhält. aber ich denke hier wird der kunstwert, ebenso wie bei freien arbeiten, an der künstlerischen qualität des endergebnisses gemessen.

    auch studien können große kunst sein. guck dir leonardo da vinci an, sein oeuvre besteht zu über 90% aus studien und skizzen.
    beste grüsse, stylefighter


    sag mal, wenn du soviel ahnung hast...
    warum trauste dich nicht deine ART zu zeigen?!

    würde wetten (90%), dass du deine kunst schon hier hast...
    ...anderer account, wäre doch möglich ;)!

    oder ist das die kunst des nicht zeigens...
    da evtl das fachkundige publikum fehlt?
    Signatur
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ
    jo cruzy, wer weiß denn, ob du nicht auch ein fake bist? hast dir nen schönen künstler-nickname ausgedacht, einem armen tropf auf dem trödelmarkt sein artwork für nen hunni abgekauft, es hier reingestellt und machst jetzt eenen auf schmallspur-picasso um deine persönliche profilneurose zu kompensieren?


    MISTER CRUZ says: ja das ist billiger als tabletten und hat weniger nebenwirkungen ;)

    ...artwork für nen hunni abgekauft...

    p.s.: wusste gar nicht das meine kunst so wertvoll ist ;)
    Signatur
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ
    da wäre doch die behauptung von joseph beuys "jeder mensch ist ein künstler"
    konsequent zu ende geführt!


    MISTER CRUZ says:

    ...das meinte nicht nur beuys ;)

    ...ist dies nicht auch eine from des sprücheklopfens ;) nur von einem anderen künstler... ist es imgrunde überhaupt wichtg was ein mensch irgend wann gesagt hat!? da ein mensch im laufe seines lebens soviel müll redet, wenn man bedenkt das wir ( vorallem du ;) *grinz*) soviel schwachsinn vom stabel lassen...

    ...kommt auch eine andere frage auf!

    WIE VERBUNDEN IST DER KÜNSTLER MIT SEINEM WERK ;) ?!

    manche künstler sind so eng mit ihren werk verbunden, dass es mir aufgefallen ist... das man ihre werke nicht unabhängig vom künstler betrachten-einordnen-beurteilen kann...

    ich mag z.B. den j. meese sehr als künstler-person, manche seiner werke weniger... aber dann wiederum doch, da sie von ihm sind ;)!
    hirst finde ich fast gar nicht mit seiner kunst verbunden...

    also...

    WIE VERBUNDEN IST DER KÜNSTLER MIT SEINEM WERK ;) ?!
    Signatur
  • rethgifelyts
    der meese ist ein lustiges maskottchen der von party zur party gereicht wird, weil er unentwegt so abgefahrenen scheiß labert, seine werke hab ich mal in hamburg und hannover live gesehen und fand die hammergeil, hirst ist halt einfach ein gewiefter geschäftsmann und könnte genauso erfolgreich computerspiele oder gebrauchtwagen verticken.
    generell muss ein künstlerisches werk auch ohne seinen schöpfer auskommen können, ich und mei werk kommen auch bestens ohne einander klar, manchmal sagen wir uns morgens nur kurz hallo und gehen dann eigene wege, schließlich sollte so ne beziehung zum eigenen werk einen auch nicht zu sehr einengen...
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ
    ein kluger mann ist schon was seltenes

    MISTER CRUZ says:...kann man von Frauen auch behaupten ;) !
    Signatur
  • heinrich
    @stylefighter:"...schließlich sollte so ne beziehung zum eigenen werk einen auch nicht zu sehr einengen\"

    Jo... weil dein Werk wirkt auch auf dich zurück...
    hat also seine Auswirkungen auch auf dich...
    da muss du aufpassen...



    Nur dein Werk, style, ist hier nicht präsent,
    also dann haben auch deine gute Worte
    nicht so bedeutende Wirkung,
    wie die vielleicht haben könnten...
    (Aber es kann auch einem im Prinzip auch egal sein.)

    crusi, das Strohfeuer von deinem Werk
    frisst dich auch irgendwann mal auf,
    dann bist du auch nicht mehr da...
    in "Anonymos" oder "Gast" verwandelt...
    Signatur
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ


    crusi, das Strohfeuer von deinem Werk
    frisst dich auch irgendwann mal auf,
    dann bist du auch nicht mehr da...
    in "Anonymos" oder "Gast" verwandelt...


    nein diese bedenken sind unbegründet...;)!
    habe schon sehr viel erlebt...
    mich haut das nicht um ;)

    GREETS FROM
    MISTER CRUZ
    Signatur
  • MISTER CRUZ
    MISTER CRUZ
    der meese ist ein lustiges maskottchen der von party zur party gereicht wird, weil er unentwegt so abgefahrenen scheiß labert, seine werke hab ich mal in hamburg und hannover live gesehen und fand die hammergeil, hirst ist halt einfach ein gewiefter geschäftsmann und könnte genauso erfolgreich computerspiele oder gebrauchtwagen verticken.
    generell muss ein künstlerisches werk auch ohne seinen schöpfer auskommen können, ich und mei werk kommen auch bestens ohne einander klar, manchmal sagen wir uns morgens nur kurz hallo und gehen dann eigene wege, schließlich sollte so ne beziehung zum eigenen werk einen auch nicht zu sehr einengen...


    MISTER CRUZ says:

    hey style alter haudegen, dass nenn ich doch mal nen guten beitrag!
    ...das macht lust auf kunst!

    ...der meese ist ein lustiges maskottchen der von party zur party gereicht wird...

    ...joo ich weiß, deshalb trägt er ja auch gerne eine sonnenbrille um die party der nacht unkenntlich zu machen ;)...

    ...von party zur party gereicht wird...
    ...naja, wenn er nicht gerade selber ne party schmeißt oder eine blaskapelle mietet und mit sympolen und gesten des 3th rich wieder einmal chaotisch abgeht (was er selbst in deutschland wegen seiner künstlerischenfreiheit darf ;) !), mit dieser blaskapelle über rhein schippert um ein museum einzuweihen ;)!

    ...ich mal in hamburg und hannover live gesehen und fand die hammergeil

    ...naja ich habe mir seinen neuen bildband reingezogen
    ...muss/ will seine neuen werke auch noch live ansehen ;)!

    ...hirst ist halt einfach ein gewiefter geschäftsmann und könnte genauso erfolgreich computerspiele oder gebrauchtwagen verticken...

    ...ja denke ich auch ;) naja in guten zeiten hatte er ca. 200 mitarbeiter... da geht natürlich der kontakt zum eigenen werk verloren...
    ...sozusagen industrielle kunst ;) naja ist ja auch kein wunder wenn er soviele gerauchte zigarettenstängel benötig ;)! kann er das ja schlecht alleine tun ;)!

    ...bei seinem letzten abendmahl... was einen pillenschrank sehr gleicht... mussten ja alle pillen in gips nachgebaut werden... da sonst junkies/omas/ganznormaleleutewiemistercruzunddu... sich der drogen/medikas zugang verschaffen hätte können... naja da braucht man schon leute die die pillen abgiesen und bemalen ;)!...

    ...ohhmman bis mir klar wurde das nicht nur in münchen jetzt so ein apothekerschrank steht... sonder in sehr vielen museen dieser welt...

    ...ist eine entwicklung im gange die mister cruz nicht gut heißen kann...

    MISTER CRUZ says:

    IN DER WELT WO WIR NUN LEBEN... NACH DEM SICH SELBST DIE NATURLANDSCHAFT IN EINHEITS GELB DES BLÜHENTEN RAPSES VERWANDELTE...GLEICHEN SICH UNSERE INNENSTÄDTE DA SICH NUR NOCH KETTEN DIESE LAGEN BEZAHLEN KÖNNEN, UNSERE WOHNZIMMER DA SIE VON IKEA SIND UND NUN MACHT DIESE ENTWICKLUNG NICHT EINMAL VOR DER KUNST HALT UND UNSERE MUSEEN BEGINNEN SICH ZU GLEICHEN...!

    ...DAS WÄRE FÜR MICH DAS ENDE DER KUNST!

    p.s.: hirsts größtes wahrscheinlich nicht zu toppende meisterstück war DIE AUKTION an der er unsummen einstreifte und gleichzeitig lehman brothers den bach runter gingen...! ...naja auf seinen schädel soweit ich das überhaupt schreiben darf ist er ja mehr oder weniger sitzen geblieben... das teuerste werk der moderne - verkauft! - nein doch nicht ganz! - es wurde von einen gemeinschaft/fond erworben wo hirst selbst beteiligt ist ;)!
    Signatur
  • heinrich
    Es brennt, crusi, es brennt...
    Signatur
  • Seite 4 von 5 [ 83 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen