KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Acrylnewbie / Acryltechnik

  • Xilef Acrylnewbie / Acryltechnik
    Hallo,

    ich bin ziemlicher Anfänger, was Acrylmalerei angeht, aber besser spät als nie ;-) Ich hatte mit für den Anfang vorgenommen zunächst einmal alle möglichen Techniken die mir zusagen auszuprobieren. Ein Bild welches mir besonders gefällt ist dieses hier:

    http://goldstern-art.de/Bilder/Elements/Lost%20World%2080x80.jpg

    Der Hintergund, abgesehen davon, dass er sehr abstrackt ist, bereitet mir keine großen Schwierigkeiten, da hier eigentlich nur der persönliche Geschmack entscheidet. Aber die feinen Linien im linken, oberen Viertel und im rechten, unteren Viertel, die so aussehen, als wenn sie mit verdünnter Farbe auf das Bild gespritzt wurden interessieren mich. Ist das tatsächlich nur verdünnte Acrylfarbe, die dann mittels einer geeigneten Flasche auf das Motiv gespritzt wird? Weiß jemand wie genau diese Technik funktioniert? Bin für jede Hilfe sehr dankbar...

    lg,
    Felix
  • rethgifelyts
    am besten, du kaufst dir acrylfarbe in großen 500ml tuben mit einem nach oben spitzzulaufenden verschluß (zb. lukas cryl studio), den du mit einem cutter je nach bedarf schmaler oder breiter, gerade oder schräg anschneiden kannst, die konsistenz der farben ist auch schon meistens so, dass du sie unverdünnt auf den bildträger spritzen kannst, der rest ist übung und erfahrung.
  • Xilef
    Super, das werde ich probieren. Vielen Dank für die Antwort.

    lg,
    Felix
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen