KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 100 Künstler gesucht!

  • Mamu
  • orellireug
    ein künstlerzoo .. also das ist ja mal ne witzige schnapsidee.
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Guerillero, diese "Schnapsidee gibts schon, Du wirst lachen"

    Es gab mal einen TV-Beitrag vom WDR im Oktober 2007 über ein Künstlerhaus in Essen. Dort konnten laut TV-Sendung, Künstler ein Atelier beziehen und mietfrei arbeiten, mussten aber Besucher zulassen, welche ihnen über die Schulter schauen konnten.
    Leider habe ich nie erfahren, ob sich dieses Projekt bei Künstlern und Besuchern durchsetzen konnte. Mich hätte interessiert, ob dort jemand mal vorbeigeschaut hat und ob sich Künstler dort ansiedelten.


    http://www.unperfekthaus.de/

    Bochum und Essen liegen ja nicht so weit auseinander
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Mamu
    Mamu
    Hallo Baslerstab,
    das Uph in Essen gibt es noch. Das Konzept dort ist so interessant, das ich beinahe regelmäßig vorbeischaue.
    LG. Mamu
    Signatur
  • Annett
    Das Konzept ist schon älter. Das gibt es auch in Chemnitz. Regelmäßig finden Tag der offenen Tür oder Kunsttage-/nächte statt etc. Wird recht gut besucht. ;-)
  • rethgifelyts
    ein künstlerzoo .. also das ist ja mal ne witzige schnapsidee.


    ich schätze die meinen es ernst, nur das tiere im zoo keine miete zahlen müssen.
    residenzpflicht kenne ich auch nur von künstlerstipendien, aber da hat man in der regel ein kostenloses atelier und geld noch obendrauf, insofern ist das in ordnung.
    irgendwie ist in dem konzept hier der wurm drin.
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen