KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • rot/grün

  • Christiane
    Christiane rot/grün
    hi,

    nachdem ich heute, quasi gerade eben, endlich aufgeklärt wurde, was diese gar lustigen putzigen kleinen bunten punkte bedeuten, stellt sich mir nun folgende frage: was ist der tiefere sinn dieser geschichte.

    ich könnte ja gerade noch verstehen, wenn der "künstler" selbst die abgegebenen kommentare mit hilfreich oder nicht hilfreich kennzeichnen könnte, ABER warum kann das jeder und auch noch so "geheim" ;-)

    Constantin, vielleicht hab ich es ja auch nur nicht richtig kapiert. magst du erklären, was du damit anbieten wolltest.

    ich glaube, die können wech.

    was meint ihr?
  • abArt
    abArt
    na auf jeden fall haste schon mal nen roten geschenkt bekommen ;)

    ich hätte ja gern blaue promille-knödel.....
  • Seidenpinsel
    Hier laufen Deals ab.
    Eure Beiträge sind verkauft!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Christiane
    Christiane
    na auf jeden fall haste schon mal nen roten geschenkt bekommen ;)

    ich hätte ja gern blaue promille-knödel.....


    knödel kann ich dir keine geben ;-)

    das der beitrag als nicht hilfreich gekennzeichnet wurde, versteh ich nicht, oder doch, aber ist doch pillepalle.

    ich hab ne meinung zu den punkten und ne frage gestellt, nicht mehr oder weniger. wem soll da was wieso überhaupt und warum wat hilfreich oder nicht sein. irgendwie komm ich mir vor wie im kinnergarten.

    ich finde ja so nen roten oder grünen punkt, welcher dann nen kommentar kennzeichnen soll übrigens nicht hilfreich, wofür auch? dat kann ich aber formulieren, bei mir klappt das noch einigermassen mit dem reden und tippen, scheinbar reichts bei anderen nur noch für bunte püktchen und den klickfinger...

    schade das, ich hätt gerne andere meinungen gehört.

    nun denn, so sei es hier in diesen hallen
  • neurg
    hi chris,

    die anonyme bewertung wird hier immermal wieder thematisiert,
    siehe z.b. 🔗

    scheint doch irgendwie das angebot an spieloptionen zu erweitern, offensichtlich bei einem teil der nutzer sehr beliebt zu sein und dabei wirds dann wohl bleiben... alles so schön bunt hier B-)
  • Christiane
    Christiane
    hi chris,

    die anonyme bewertung wird hier immermal wieder thematisiert,
    siehe z.b. 🔗

    scheint doch irgendwie das angebot an spieloptionen zu erweitern, offensichtlich bei einem teil der nutzer sehr beliebt zu sein und dabei wirds dann wohl bleiben... alles so schön bunt hier B-)


    ja, die bewertungen, insbesondere anonym, sind ja eh ein großes thema im netz. darum ging es mir hier jetzt auch nicht mal. ABER das man die kommentare eines users, in schublade hilfreich, oder nicht einsortieren kann und auch das wieder anodingens, das finde ich so richtig "überflüssig".
    wat für kriterien liegen dem ganzen zu grunde? hilfreich oder nicht für wen oder was? und kann das nicht nur der "künstler" selbst beurteilen? dat könnt ich so gerade noch nachvollziehen... aber jeder kann jeden, doof.


    vielleicht mag ja mal jemand was sagen, der diese funktion nutzt?
    kann ja sein, ich seh nur den tieferen sinn nicht ;-)

    schönen montag noch für alle und ran an die pinsel
  • abArt
    abArt
    ja, kinnergarten.....

    man könnte vielleicht noch bewertungspunkte einführen, mit denen man die bewertungen bewerten kann
    Signatur
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    @ Chris:
    Kommentare welche nicht zum Thema gehören kann man sehr gut mit roten Pünktchen versehen. Dummschwätzer oder Ekelpakete bekommen hier auch schon mal ein rotes Pünktchen und zwar nicht aus dem Grund, einen Beitrag als nicht hilfreich einzuschätzen, sondern eine rote Karte zu verteilen.
    Alle ran an den Pinsel? Sag das mal einem Skulpteur,
    dieser wird Dir dann sofort einen roten Punkt verpassen
  • ncm
    Also hilfreich und nicht hilfreich im Sinne von Beiträge, die substantiell auf die Ausgangsfrage eingehen und diese mit fundiertem Wissen oder einer interessanten Meinung beantworten im Gegensatz zu albernen, am Thema vorbeigehenden, ich-will-mich-hier-produzieren und provozieren-Beiträge mit persönlichen Beleidigungen (um das schwarze und das weiße Ende einer Grauskala zu benennen), eine solche Einteilung kann man bei den Beiträgen schon machen. Nur brauche ich dafür keine Punkte, eine solche Meinung bilde ich mir einfach so.
    LG Michael
  • Christiane
    Christiane
    @ Chris:
    Kommentare welche nicht zum Thema gehören kann man sehr gut mit roten Pünktchen versehen. Dummschwätzer oder Ekelpakete bekommen hier auch schon mal ein rotes Pünktchen und zwar nicht aus dem Grund, einen Beitrag als nicht hilfreich einzuschätzen, sondern eine rote Karte zu verteilen.
    Alle ran an den Pinsel? Sag das mal einem Skulpteur,
    dieser wird Dir dann sofort einen roten Punkt verpassen


    ok. ich geh jetzt mal von mir und meinen lebenserfahrungen aus.
    was andere für ein kelpaketkommentar halten, kann ich u.U. ganz anders empfinden und hilfreich oder nicht finden. also, wenn schon, dann meiner meinung nach, deise möglichkeit NUR für den künstler selbst.

    alles andere ist doch völlig ohne aussagekraft... diese punkt sache für jeden an jeden. das ist nix, weil es niemandem irgendwas bringt.

    ich finde es besser, wenn da ein "dummschwätzer" ist, dann nervt es mich entweder, dass ich ihm sage/schreibe : ich finde dich blöd ;-) oder ich lass es, weil es mir nicht wichtig ist und das ja jeder lesen kann, wer sich hier als was zeigt. aber muss man das anonym bewerten? abgesehen davon, hab ich sogar schon von dummschwätzern kommentare erhalten, die sich merkwüdig lesen, aber trotz allem garnicht mal so wenig hilfreich waren...

    hoffe man kann meine wirren gedanken irgendwie nachvollziehen

    p.s.: ok, ran ans arbeitswerkzeug, besser?
  • Christiane
    Christiane
    Also hilfreich und nicht hilfreich im Sinne von Beiträge, die substantiell auf die Ausgangsfrage eingehen und diese mit fundiertem Wissen oder einer interessanten Meinung beantworten im Gegensatz zu albernen, am Thema vorbeigehenden, ich-will-mich-hier-produzieren und provozieren-Beiträge mit persönlichen Beleidigungen (um das schwarze und das weiße Ende einer Grauskala zu benennen), eine solche Einteilung kann man bei den Beiträgen schon machen. Nur brauche ich dafür keine Punkte, eine solche Meinung bilde ich mir einfach so.
    LG Michael


    yep. oder wenn ich was dazu zu sagen habe, formuliere ich es, aber diese ich kleb dir mal ne rote kugel, finde ich persönlich albern...
    Signatur
  • Christiane
    Christiane
    @all:
    danke für die, die was dazu geschrieben haben und auch danke an die rot/grünen ohne namen ;-)

    feinen montag an alle
  • rethgifelyts
    ja, die sache mit den punkten ist schon recht mysteriös, je mehr leute zb. auf rot drücken, umso dunkler wird der punkt, wenn dann wieder welche auf grün drücken, wird er wieder heller und darunter steht einfach 8 stimmen (zb.) und niemand weiß, wie viele davon rot sind und wie viele grün.
  • neurg
    ...was im grunde auch schnuppe ist...
  • rethgifelyts
    was wiederum dafür spricht, dass man die sache mit den punkten auch ganz lassen könnte...
  • Seidenpinsel
    ich will blaue punkte!
  • Christiane
  • Seidenpinsel
    :))
    aber doch nicht inge und anne!
  • ihraglis
    ich will blaue punkte!


    hier haste, bin heute spendabel:
    http://ais.badische-zeitung.de/piece/01/a1/f5/f4/27391476.jpg


    chris, du weißt doch - jeder blaue Punkt ist ein Wunsch :-)
  • B-nreoJ Klein
    🔗
  • Seite 1 von 2 [ 25 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen