KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie bespanne ich meine Leinwand auf einen neuen Ramen

  • Mario Wie bespanne ich meine Leinwand auf einen neuen Ramen
    Einen wunderschoenen...

    ich habe folgendes Problem...meine Bilder (acryl)sind zu gross um sie zu transportieren (1m auf 1,5m) also habe ich ueberlegt sie vom Ramen zu nehmen und zu rollen und sie zu Hause wieder auf einen neuen ramen zu spannen...ist das moeglich...was gibt es dabei zu beachten

    Vielen Dank und schoene Gruesse aus central America

    Mario
  • El-Meky
  • rethgifelyts
    muss ich auch immer wieder machen, mühsam aber möglich, am besten du markierst irgendwie auf der rückseite die lesten und die leinwand um sie dann genauso wieder zusammensetzen zu können. ich würde tackerklammern nehmen und nicht nägel oder so, ich bespanne dann immer erst die ecken, dann die mitte, dann von der mitte ausgehend den rest, abwechseln jede seite gleichmäßig, wenn es sein muss einzelne klammern wieder rausnehmen und nachspannen. bei acryl musst du aufpassen, wenn die leinwände länger abgespannt und zusammengerollt stehen, ziehen sie sich ein wenig zusammen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Mario
    Vielen Dank...und Euch weiterhin frohes Schaffen:)
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen