KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunst im Fichtebunker: NOW OPEN FOR OFF SEASON, Endzeiten in der Gegenwartskunst 16. Juni - 22. August

  • offseason
    offseason Kunst im Fichtebunker: NOW OPEN FOR OFF SEASON, Endzeiten in der Gegenwartskunst 16. Juni - 22. August
    Einen passenderen Ort als den Fichtebunker im beliebten Graefekiez hätten die Veranstalter der Ausstellung „now open for off season. Endzeiten in der Gegenwartskunst kaum finden können. Vom 16. Juli bis 22. August 2010 werden in dem geschichtsträchtigen und viele Jahre unzugänglichen Bau Werke zeitgenössischer Künstler präsentiert, die sich dem Thema „Endzeit“ widmen. Die Ausstellung ist der Auftakt eine neuen Ortes der Kunst in Berlin.
    Die Ausstellung versammelt rund 40 Werke von 22 Künstlern, die sich unterschiedlichsten Medien (Malerei, Zeichnung, Installation, Video) auf individuelle Weise – mal gegenständlich, mal abstrakt, mal sinnlich, mal konzeptuell – mit dem weiten Themenfeld „Endzeit“ auseinandersetzen.

    Konzipiert und organisiert wurde die Ausstellung von der Seminargruppe „Kuratorische Praxis“ des Kunsthistorischen Instituts der Freien Universität Berlin unter der Leitung der Kunstwissenschaftlerin und freien Kuratorin Anna Carola Krausse.

    Künstlern: Bettina Düesberg, Diana Sprenger, Kan Yamamoto, Natalie Becher, Christina Beifuss, Martin Bothe, Andreas Greiner, Lars Greßmann, Markus Hofmann, Anne Jordan, Hennning Kles, Peter Krüger, Robert Lange, Regina Nieke, Monika Ortmann, Phillip Rödel, Daniel Rode, Florian Schmidt, Moritz Stumm, Lars Teichmann, Mikka Wellner, Wolfgang Zandt.
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen