KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • NACHBARSCHAFTSKUNST GOES MAINZ - ARBEITEN VON THOMMY HA

  • samohT-tra NACHBARSCHAFTSKUNST GOES MAINZ - ARBEITEN VON THOMMY HA
    Einladung zur Ausstellung:
    NACHBARSCHAFTSKUNST GOES MAINZ - ARBEITEN VON THOMMY HA

    Eröffnung: Donnerstag 2. September 2010 um 18:00 Uhr
    Geöffnet: MO.-FR. 10:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: SIEMENS AG, Lindenplatz 2, 20099 Hamburg (U2,U3 Station Berliner Tor)

    Nachbarschaftkunst goes Mainz - Arbeiten von Thommy Ha:
    Ein imposantes Gebäude der Siemens AG in Hamburg. Thommy Ha hat
    dort viel Raum, zur Gestaltung seiner grossen Werkschau. Eine moderne lichtdurchflutete Lobby und grosszügige Empfangsräume in den Stockwerken. Schliesslich eine weitläufige Empfangshalle im Conference Center im obersten Stockwerk des Gebäudes. Von hier hat man einen grandiosen Blick über die Innenstadt der Hafenstadt Hamburg. Die Impulsivität swie die besondere Farbkraft der expressionistischen Arbeiten gehen eine Verbindung ein. Freizügige lichtdurchflutete Architektur und interessante Ausblicke über die Dächer der Stadt geben den Arbeiten von Thommy Ha eine besondere beschwingende Leichtigkeit sowie eine mitunter nachdenkliche Tiefe.

    Der Empfang im Foyer des Siemens-Gebäudes hat
    Montags bis Freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

    Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am 02.09.2010
    und kann besucht werden bis 31. 03.2011.

    Zur Eröffnung spielt der Hamburger Pianist Tom Hirsch. Seine musikalische Untermalung mit stimmungsähnlichen freien Stücken, geben den Werken Thommy Ha´s zusätzlichen Ausdruck.
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen