KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wer ist Künstler?

  • ayiB_latnahC Künstlersein im Besonderen
    Was einen im Besonderen als Künstler auszeichnet habe ich im Bild genauer ausgeführt. Man sollte die Dinge nicht zu oberflächlich betrachten.
  • oirasoR_otnaS
    Wo bin ich da nur hingeraten? Geh mir zum Teufel mit Gott und den Teufel!
    Schlimmer geht´s nimmer!



    Ich sage die Wahrheit.
    Und du...du wirst nur manipuliert

    http://www.kunstnet.de/werk/223499-der-schrei
  • Günter
    Günter
    Ach schon wieder einer, der die Wahrheit kennt, goldig!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 11erovibreH
    Sobald man mal seine Werke gut verkauft, ist es Einem egal ob man Künstler oder kein Künstler genannt wird.
    Da ist es auch nicht wichtig, ob ein Studium dabei ist oder nicht.
    Und ich fühl mich als Künstlerin, wenn ich Jemanden ein Bild von mir zeige und dessen Augen fangen an zu leuchten.
    Und ich glaub nicht an Gott, kann also schon gar kein Werkezeug von ihm sein.
    Herbivore11.... Schülerin von Elke Honold :-)
  • ayiB_latnahC
    Und was ist wenn man seine Kunst gar nicht verkaufen will, weil man es nicht nötig hat? Ich stell es mir schrecklich vor, wenn man sich immer in den Vordergrund drängeln muss und abhängig von dem Urteil anderer ist, ...
  • 11erovibreH
    Und was ist wenn man seine Kunst gar nicht verkaufen will, weil man es nicht nötig hat? Ich stell es mir schrecklich vor, wenn man sich immer in den Vordergrund drängeln muss und abhängig von dem Urteil anderer ist, ...

    Ja dann laß es doch einfach! zwingt Dich doch niemand dazu :-)
  • Doktor Unbequem
    Obstler, Du agierst und argumentierst genau so, wie die, denen Du Betrug
    und Scharlatanerie vorwirfst.


    Ich denke, es ist absolut legitim und fair, auf der Ebene / im Kontext der avisierten Diskussionspartner zu argumentieren!
    ^^
    Signatur
  • absurd-real
    Wo bin ich da nur hingeraten? Geh mir zum Teufel mit Gott und den Teufel!
    Schlimmer geht´s nimmer!



    Ich sage die Wahrheit.
    Und du...du wirst nur manipuliert

    http://www.kunstnet.de/werk/223499-der-schrei

    Gibt es etwas manipulativeres als einen (religiösen) Glauben?
    Signatur
  • oirasoR_otnaS

    Gibt es etwas manipulativeres als einen (religiösen) Glauben?


    Ja,die Menschen
  • absurd-real

    Gibt es etwas manipulativeres als einen (religiösen) Glauben?


    Ja,die Menschen

    wow...Und wer bestimmt die Glaubenssätze;Wer handelt nach ihnen?!Ohne wen würde,nicht einmal für dich, Gott gar nicht existieren?!
    Signatur
  • oirasoR_otnaS
    Durch Jesus ist meine Kultur wiedergeboren.Allen Kulturen sind wiedergeboren.
  • _nirdeZ_neB
    Du bist ein Scheinheiliger. Wenn Du Respekt vor der Kirche und dem Glauben hättest, würdest Du Dich nicht selbst Rosenkranz nennen.
  • niets
    Amen
  • apatrio
    apatrio
    Derjenige der von der Freiheit, für die Freiheit und in der Freiheit handelt und schafft, ist Künstler
  • absurd-real
    Jesus steht schlichtweg für Betrug..an der Wahrheit(-sfindung). Religionen werden niemals für Frieden stehen können..das merkt man schon an deinen Fundamentalen Äußerungen...Heuchler allesamt!
    Signatur
  • apatrio
    apatrio
    Derjenige der von der Freiheit, für die Freiheit und in der Freiheit handelt und schafft, ist Künstler
  • froT
    Derjenige der von der Freiheit, für die Freiheit und in der Freiheit handelt und schafft, ist Künstler

    korrekt..seh ich auch so
  • absurd-real
    Also schon wieder ein Freiheitskämpfer;) Klingt nach nem Jihad-Ausruf.
    Signatur
  • _nirdeZ_neB
    Derjenige der von der Freiheit, für die Freiheit und in der Freiheit handelt und schafft, ist Künstler

    korrekt..seh ich auch so

    Dann gibt es keine Künstler!
  • froT
    So ungefähr..Ich hatte das glaube ich schonmal erklärt wie ich das sehe: Kunst ist die einzige Plattform, wo man frei sein kann. Man setzt sich seine eigenen Regeln und vorallem darf Kunst nicht aufgezwungen sein ( Auftragsarbeiten).
  • Seite 10 von 16 [ 309 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen