KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • HILFE

  • dieterbruhns
    dieterbruhns HILFE
    ~~~~~H I L F E~~~~~~~

    ich geh hoffnungslos baden,
    kann meine siebensachen schon mal packen,
    all mein werk und tun, mit nem dicken stein vertäut, in der ostsee versenken
    und die brillengläser mit den schuhsohlen zertreten...

    wenn nicht.........................................ein wunder geschieht und
    mir jemand von euch.......................................zuhilfe eilt...........

    ich sitzt nämlich arg in der klemme!
    nicht dass jemand denkt, ich hab wiedermal blödsinn angestellt. nein!
    diesmal gehts darum, dass ich nichts angestellt kriege...

    seit nunmehr sieben jahrzehnten pack ich jedes jahr wieder
    ein für mich gewagtes unterfangen an:
    EINZELAUSSTELLUNG heißt es so harmlos und ist doch, wie ihr alle wisst,
    ein berg von arbeit...
    bisher hab ich mich deshalb hier auf den raum um lübeck beschränkt.
    das sollte sich dies jahr 2005 ändern.
    ich eigenbrötler hab gedacht, sowas lässt
    sich aus der ferne anleiern...
    weit gefehlt! schon in den ansätzen bin ich steckengeblieben.
    ich bin nicht so doof, dass ich gleich ins moma einziehn will. aber, was den
    zulauf und besuchergespräche, sogar kritiken in unserem käseblatt anbelangt,
    bin ich n bischen verwöhnt...
    verkaufsmäßig hab ich sowieso absolut keine krämerseele...
    ...hab ich mir also ein festes, unverrückbares ziel geortet : BERLIN
    so, und weiter bin ich nicht, keine peilung.....
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~hilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfehilfe~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~/\~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Signatur
  • lumina
    lumina
    also ich will ins moma... und wenns postmortem ist *ggg*
  • lisa
    lisa
    Seit sieben Jahrzehnten?
    Na, dafür hast Du Dich aber gut gehalten *lach*

    Helfen kann ich Dir leider nicht, aber Du wirst Berlin trotzdem erobern.

    Gruß
    Lisa
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • anna_textraum
    Tja, wie sehen denn genau deine Vorstellungen aus, Räumlichkeiten gibt es in B-Town ja wirklich reichlich und Galeristen mindestens drei mal so viele.
    Das ist eine ernstgemeinte Frage - nur als Anmerkung.
    PS: Warum nicht MofmA, zuwenig Material?
    Gruzz Anna
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Dieter, da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, weil die Galeristenwelt nicht meine ist.
    Aber muss es denn eine Galerie sein?
    Ich habe gehört, dass auch in Fitnesstudios oder Kantinen ausgestellt werden kann.
    lg -heliopo-
    Signatur
  • agulik
    hallo dieter.. weit hinaus möchtest du.. na denn mal los..
    weißt du mach einfach weiter mit deinen kleinen einzelausstellungen.. irgendwann wird man dich finden..
    kostet zwar viel mühe aber es lohnt sich doch und es ist allein dein gang..
    allerdings auch ausstellungen die weiter weg sind als in der näheren umgebung kosten sehr viel mühe und kraft.. das habe ich jetzt mal festgestellt.
    ich kann dir leider auch nicht soviel helfen..also schau einfach nach vorne..

    zu heliopo

    was ist gegen fitnisstudios und kantienen einzuwenden???
    auch galaristen gehen ins fitnissstudio und vielelicht sogar in kantien..

    und ferner ist das immer hin ne gute lokation.. man wird gesehen .. der name tritt in erscheinung..
    also..
    muss nicht immer eine galerie sein..
    ferner ist das publikum was man anspricht weit größer..

    wünsche noch nen kreativen tag ..
    kunst macht spass
    liebe grüße
    ela
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    ...hab vom altenheim über frisiersalon, kantine,
    antiquitätenladen, expo2000 bis uniklinik alles durch. jedes für sich war unglaublich einzigartig.
    will nur nicht bloß als deko rumhängen, sondern wahrgenommen werden... ich hab natürlich auch träume...@anna, hab noch nie nich in ner gallleri ausgestelllt. möcht schon gern wissen, wie das ist.
    die frage mit dem könnensiedasauchfüllen hab ich schon mal gehört, bevor ich zur expo2000 ein nagelneues leeres gemeinschaftshaus (4 wohnungen, 1 treppenhaus und ein saal) mit "merz-art" ausstattete.
    einnahmen und ausgaben sollen sich die waage halten.
    @ella, soziale einrichtungen hab ich als ausstellungsorte immer sehr geschätzt, weil dort der blick auf wesentliches noch geübt wird...@lisa, danke!
    gruß an alle
    dieter ;-)
    Signatur
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    will nur nicht bloß als deko rumhängen


    tja dieter, da haste ien problem. da meiner meinung nach der großteil der leute die malerei als deko wahr nimmt. im grunde ist malerei ja auch nur deko(heutzutage). und ich seh das so, dass es wirklich von nöten ist in eine galerie oder vergelichbares zu ziehen an deiner stelle, da die anderen genannten einrichtungen zwar durchaus dem verkauf förderlich sein können, aber im grunde nur dekoware "anbieten". wenn du über dekorieren irgendwelcher öffentlichen und privaten räume hinaus willst, mußt du halt versuchen, dein werk in dem entsprechenden kontex zu zeigen. also galerie oder ähnliches. ich wünsch dir auf jedenfall viel glück und alles gutes dabei.
    Signatur
  • agulik
    ach don.. weißt du deko her oder hin.. ich habe die erfahrung jetzt mal wieder gemacht.. auch in galerien sehen viele die werke nur als deko.. oder denkste erhlich.. das ein jeder der dort hin kommt etwas von kunst versteht.. ist auch ein treffpunkt.. man will gesehen werden..
    aber im prinzip sind natürlich galerien der bessere weg.. um weiter zukommen.. aber es kommt auch auf die galerien an.. wo man ausstellt..
    also ich wünsche auch viel glück..
    lg
    ela
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    ja. ich sag ja malerei ist einfach deko. bist auf ganz wenige ausnahmen. und selbst da ist im grunde nur deko auf sehr hohem nivaeu. ich sag mal konsequenterweise müßte man heute einfach malen lassen. aber das wird jetzt zu sehr off topic.
    Signatur
  • agulik
    warum auch nicht, lass die menschen sich auch an der "deko" erfreuen..selbst" deko" kann soviel geben und lässt vieles erkennen und erleben..
  • Britta Filipiak
    Britta Filipiak
    Habe noch einen Ausstellungsort: Bibliotheken.
    Das ich da nicht eher drauf gekommen bin - so könnte ich zu meiner eigenen Einzelausstellung kommen... ;-) Ich sag mir einfach selbst zu.
    Danke, Dieter, für die Idee ;-)
    Britta
    Signatur
  • agulik
    britta.. es gibt soviele orte wo du ausstellen kannst zb leere ladenlokale.. oft erfreuen sie sich daran.. das man wieder auf den laden aufmerksam macht.. zb.. also du siehst gibt viele möglichkeiten..
  • agulik
    "Kunst sollte immer dahin gehen wo die Menschen sie auch sehen können. "

    stimmt.. und da spielt der ort oftmals keine rolle..
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    ...danke erstmal für eure beiträge.
    vielleicht kommt ja noch was konkretes...
    gruß
    dieter ;-)
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen