KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ausschreibung: Projektstipendium KunstKommunikation 2012

  • 77kcoCed
    GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN


    franziskus: Oho, nur studierte. Können die was besser?

    KORREKT
  • Franziskus Pfleghart
  • Franziskus Pfleghart
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 77kcoCed
    je_t_ze
    fher_stä_hen
    wia
    U-N-S

    ent_zü_kendes
    phor_hütchen
    zück
  • tsivob-i hugo ball ?
    decock77
    :)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Für das Projektstipendium „KunstKommunikation“ können sich KünstlerInnen und
    KunstvermittlerInnen mit einer abgeschlossenen Akademie-/Hochschulausbildung
    oder vergleichbaren Qualifikationen bewerben.
    Aha, wer nicht kusnt studiert hat kann nicht drann teilnehmen. Oho, nur studierte. Können die was besser?


    Da steht doch: oder vergleichbaren Qualifikationen. Wenn du meinst, dass deine Qualifikation vergleichbar ist, kannst du dich doch bewerben.
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN Staunkaum
    Da würde wohl der Vincent auch noch sein anderes Ohr abschneiden!
    Aufblasen bis zum Untergang des Urknalls!
    Signatur
  • saisseM
    Schade...habe nicht studiert und bin ein hobby maler.

    Kann ich mich nicht bewerben


    :(
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    Ich will da garnicht teilnehmen. Mir geht es um die Aroganz der studierten Kunstgemeinde. Warum soll sich nicht jeder bewerben können. Ausortiert wird doch eh nach deren Gutdünken. Dann brauch man solche aroganten Floskeln doch garnicht erwähnen um künstlerische Autodidakten zu stikmatisieren. Auserdem versthe ich sowieso nicht was die überhaupt wollen. Was soll der Künstler den machen?
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    Aha.Ich habs verstanden. Kasperletheater mit Musik. Das hätten die aber auch mit weniger Fremdwörtern spicken und einfacher ausdrücken können. Naja irgendwie muss sich das studierte Volk ja vom gemeinen Pöppel abheben. Und wenns nur aufgeblasenes retorisches Blabla ist.
  • Constantin
    Constantin
    Wie ungerecht das doch alles ist, hier z.B. http://www.blitztip.de/fileadmin/media/red/Diverse_Dokumente/Ausschreibung_2010.pdf (schon vorbei...) durfte man nur als "Hobbymaler" teilnehmen... ;)
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    findet das 2011 auch wieder statt?
  • K_nav_nnamreH
    @franziskus

    mit deinem austauschbar flachen Digi-Kitsch hättest du allein von der Qualität her null Chance. Kannst dich also entspannen :)

    lg, Hermann
  • Constantin
    Constantin
    Keine Ahnung, aber davon hat es schon mehrere gegeben...
  • reniek
    nach langer
    ausgiebiger
    suche
    bin ich zum
    schluss
    gekommen

    KEINE

    professionellen
    künster
    (oder auch nur
    annähernd)

    gefunden


    @ all :))

    Zuerst einmal heißt es in der Ausschreibung "Studierte bzw. mit vergleichbarer Ausbildung", d.h. dass auch jene Künstler dort mittun können, die ihre künstlerische Anerkennung durch eine Mitgliedschaft in einem Berufsverband nachweisen können.

    @deCook: Schade, dass Du noch keine Profis hier gefunden hast ;) - ich schau auch noch mal und schiebe viell. mal einige hoch :))
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    @Hermann van Kotz, was interesiert mich die Kunsthochschulen. Und du Leisetreter hast natürlich die Ahnung um meine Arbeiten zu beurteilen. Da haben andere die was von Kunst verstehen eine andere Meinung.
  • K_nav_nnamreH
    Da haben andere die was von Kunst verstehen eine andere Meinung.


    Ja sicher. Deine Tante und dein bester Freund und dessen Freundin :)
  • odagleDleirbaG
    laß dich nicht von hermänndle von kacki provozieren, schau genau, er ist ja nur ein blaues, springendes ei... bald sind ostern, dann hat sich`s mit ihm erledigt!!!
  • Frank Czieczor
    Frank Czieczor idee
    interaktive Kunst hier im KN,mache ich mit einigen Mitgliedern seit 2 Wochen! sehr inspirativ für alle,hab ich gesehen.
    und Taschengeld fördernd.weiss ich aus langjähriger Erfahrung!

    Die Mutti aus Böblingen,oder der pinselquäler in seinem Kämmerlein.
    wird wohl eher abgelehnt,und solche die eher eigennützig sind auch.

    ja und selbst Die könnten mitmachen bei der Ausschreibung!

    denn die Idee macht die Punkte und wird gefördert.
    z.B. Mitglieder des Kunst-Net spenden für eine Auktion und Austellung
    je 1 Bild diese gehen meistbietend weg für(Medicine du monde,oder ähnlich
    seriöse Hilfsprojekte,kann jeder sich auch mal selbst den Kopf machen!
    diese Idee hätte einen Sinn!
    für Alle die mitmachen,denen wir helfen können,ich glaube so'ne jury
    wäre da auch von überzeugt.na wie wäre das ?!?
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    @indyfrank wäre dabei. Wie konkret. Vorschläge bitte.
  • Seite 2 von 3 [ 43 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen