KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie komme ich zu meinem Traumatelier? Wer hat eines?

  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer Wie komme ich zu meinem Traumatelier? Wer hat eines?
    Gerade habe ich mir viele Beiträge im Bösner-TV angesehen. Und festgestellt dass viele oder fast alle der Maler über absolut riesige Ateliers verfügen, oft ganze Häuser mit Galerie anbei.
    Meine Frage an Euch lautet: Wer kennt Maler die so ein tolles Atelier haben und kann mir sagen wie man zu so etwas kommt?
    Wie können sich Maler das finanzieren?

    Ich kenne einige Profimaler mit Traumateliers, jedoch:
    einer hat es geerbt;
    ein anderer wird von seiner Frau voll finanziert;
    wieder ein anderer hat einen ganzen Stock eines alten Hauses in Wien geerbt und muss keine Miete sondern nur die Erhaltungskosten bezahlen, bzw. bezahlt sie seine Frau.

    Ist das überall so?
    Welcher Maler hat ein tolles Atelier und kann es voll selber mit seiner Arbeit finanzieren?
    Das würde mich sehr interessieren.

    Ich hätte auch gerne ein schönes geräumiges Atelier.
    Vielleicht könnt ihr mir gute Tipps geben.

    Danke!
    Margit
    Signatur
  • xylo
    xylo
    Ein sehr guter Bekannter von mir, hat ein riesiges Atelier mit ca. 200 Quadratmetern Fläche. Er hat vor mehr als zehn Jahren mit anderen zusammen ein leerstehendes Fabrikgebäude gekauft und jeder besitzt eine Etage.
    Er hat die Finanzierung über eine (Lebens-)versicherung hinbekommen, plus
    Eigenkapital. Mitten im Raum hat er einen raumhohen "Würfel" gebaut, der als Raum im Raum gestaltet ist. Somit hat er jede Menge Ausstellungswände zusätzlich und kann bei Bedarf den Raum innerhalb von einigen Stunden von seinem eigenen Krimskrams befreien umd Vernissagen zu organisieren.
    Allerdings verspürt er immer weniger Lust, für andere Ausstellungen zu
    organisieren, da ihm dann hinterher die Zeit für seine eigene Kunst fehlt.
    Ich glaube, über eine Gruppenbildung kommt man eher an solch ein Ziel.
    Allerdings muss man aufpassen, dass die Chemie innerhalb der Gruppe gut funktioniert.
    Signatur
  • reniek

    Allerdings verspürt er immer weniger Lust, für andere Ausstellungen zu
    organisieren, da ihm dann hinterher die Zeit für seine eigene Kunst fehlt.


    Da schreibst Du wahre Worte sehr gelassen nieder :)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Vielen Dank, xylo,

    das sind halt leider die Nachteile wenn man so ein großes Objekt erhalten soll. Sogar bei meinem kleinen Atelier war ich gezwungen immer wieder Kurse einzuschieben und alles wegzuräumen, konnte gar keine Stilleben aufbauen deshalb und es war mir dann auch schon zuviel.
    Obwohl ich sehr gerne Kurse gebe, doch ich kam überhaupt nicht mehr zu eigenen Arbeiten. Es ist so wichtig, seine eigenen Ziele nicht zu vernachlässigen. Deshalb habe ich es auch aufgegeben und jetzt mache ich viel seltener Kurse aber ich lebe wieder und die Ideen kommen auch wieder.
    Es wäre halt schön wenn man Zeit UND Geld hätte um sich alles leisten zu können oder wenn die eigene Kunst genug Geld einbringen würde.
    Doch genau da hakt es leider.
    Liebe Grüße
    Margit
    Signatur
  • 77kcoCed Studio
    Mein bescheidenes Studio:
  • ohcnoP
    ich hab kein traumatelier,aber ne gute Wohnung, mein Traum ist eine
    Scheuer
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    deCock77, wow, das Fenster ist der reine Wahnsinn! Tolles Studio! Gratuliere!
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Eigentlich habe ich derzeit genau das was ich wollte, eine Wohnung mit einem Arbeitszimmer, es könnte nur etwas größer sein, doch die Lichtverhältnisse sind spitze, letzter Stock und ein großer freier Platz vor den Fenstern. Sehr hell. Und ich hab´s nicht weit zur Küche..... ist ja auch ein Vorteil!
    Um die gemalten Bilder unterzubringen habe ich eine Daueraustellungsmöglichkeit, also ist das Problem gelöst.
    Im Grunde bin ich eigentlich überaus zufrieden.
    Und sollte ich mal überraschend zu Kohle kommen kann ich es ja immer noch ändern.
    Liebe Grüße
    Margit
    Signatur
  • 77kcoCed
    Dank U wel! :)

    Das Studio ist nicht das allerwichtigste.
    Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit!
  • tsivob-i tonne mit wonne ! ein T.raum.
    ich hab kein traumatelier,aber ne gute Wohnung, mein Traum ist eine
    Scheuer


    gute wohnung ist ghut !!!!
    und scheuer passt schon -
    zu bescheuert .....
    gell herr poncho, Sie wissen
    schon.
    :o)
  • Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen