KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • kein rauch in basel?

  • fritz
  • Constantin
    Constantin
    Interessante Hingrundinfos: 🔗

    Wäre ich froh, wenn dieser Thread hier interessanter wäre als das Dschungelcamp, immerhin haben die Interessenkonflikte, Grabenkämpfe usw..., da könnte man mal so richtig ab lästern ;) Dieses Camp läuft doch wahrscheinlich noch gar nicht (edit: habe kein tv...)???

    @endresleme, was fällt dir eigentlich ein hier auf "kunst"net so einen Thread zu starten?

    ;)
    Signatur
  • fussuy
    für mich heißt das, dass eine handvoll Menschen darüber bestimmen was Kunst und was zeigenswürdig ist - traurig irgendwie....
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • fussuy
    das ist wie Reality-TV hier - wenn die Volksmusi spuilt sitzen alle auf`m Sofa, kommt K. Wecker schläft die Gesellschaft.....
  • efwe
    efwe
    für mich heißt das, dass eine handvoll Menschen darüber bestimmen was Kunst und was zeigenswürdig ist - traurig irgendwie....

    ...ao ein schwachsinn-- kommen eben mal andere zum zug!...
    Signatur
  • tostnoufk
    Interessant. Aber das dürfte wohl eher ein Ausdruck für das Gerangel unter Galeristen sein und nichts mit den Künstlern bzw. deren Arbeiten zu tun haben - Thema Aufmerksamkeit. Für Eigen+Art ist das aber vielleicht sogar positiv, wer weiss.
  • siku
    ...das ist eher typich deutsch, der Beitrag wurde erst vor 4 Stunden eingestellt und schon wird geunkt, dass ihn - keiner - beachtet.

    Allerdings lässt sich auch kein Urteil aus der Ferne fällen. Grundsätzlich ist eine Rotation spannender und gerechter, als eine fest etablierte Galeristenriege.

    Der erste Kommentar unter dem Arttext macht darauf aufmerksam, dass, um zu einer Bewertung der Ablehung Stellung beziehen zu können, erstmal Einblick in die eingereichten Mappen möglich sein müsste. Wer fliegt raus, wer ersetzt diesen Platz? Ohne dieses Grundwissen, könnte man nur willkürlich Stellung für die Seite beziehen, die einem sympatischer erscheint.

    Allerdings liegt der Unsicherheitsfaktor wahrscheinlich bei der Jury. Es ist einfach so, dass Juroren subjektiv urteilen, was sollten sie auch anderes tun?
    Wer wählt die Jury? Wenn die ausstellenden Galeristen darauf einen Zugriff hätten, käme eine Jury wahrscheinlich erst gar nicht zustande. ;-)
    Letztendlich geht es hier um einen Markt und nicht darum, wer die "reinste" Kunst zeigt.
  • xylo
    xylo
    Kann ja auch sein, dass eine Galerie, welche abgelehnt wurde, als "Nachrücker" trotzdem zum Zuge kommt.
    Man wird sehen, wie sich die neuen Galerien präsentieren und mit WAS.
    Ich könnte mir vorstellen, dass man trotzdem einige Werke von Rauch auf der Art kaufen kann, eben durch andere Galerien, welche An- und Verkauf betreiben.
    Kommt übrigens jemdand aus dem Forum zu einem Besuch der ART-Basel?
    Signatur
  • oidar
    ...eher typich ... beachtet ...
    und gerechter, als eine fest etablierte Galeristenriege.
    ...unter dem Arttext macht darauf aufmerksam, dass erstmal Einblick ... in dieses Grundwissen ... einem sympatischer erscheint.

    Allerdings liegt - der Unsicherheitsfaktor - wahrscheinlich bei dem... - Markt - und nicht darum, wer die "reinste" Kunst zeigt.


    oder bei nem philosophierenden, 2-beinigen hirsch
    *seufz*
  • tsivob-i ah ja !
    ...eher typich ... beachtet ...
    und gerechter, als eine fest etablierte Galeristenriege.
    ...unter dem Arttext macht darauf aufmerksam, dass erstmal Einblick ... in dieses Grundwissen ... einem sympatischer erscheint.

    Allerdings liegt - der Unsicherheitsfaktor - wahrscheinlich bei dem... - Markt - und nicht darum, wer die "reinste" Kunst zeigt.


    oder bei nem philosophierenden, 2-beinigen hirsch
    *seufz*

    ___________________

    jch werd zum ∃b∃r ∃bär !
    :)
  • paulinekreativ
    Rauch stellt seine Werke nicht nur in der Galerie Eigenart aus, er hat auch seine Werke weltweit verteilt, auch in Sammlungen, so wird wohl ein Bild vertreten sein von ihm auf der Art,ich denke auch junge Galerien sollten einen Auftritt haben dürfen, sie haben auch gute Künstler im Angebot, wenn immer die Gleichen ausstellen, wird es schnell langweilig auf der Kunstmesse,nach diesen Berichten wird es wohl noch spannend sein, wer auf der Art nun ausstellen darf und wird,dürfen eigentlich auch Galerien dort ausstellen, die als Juroren fungiert haben, kann mich an 2010 erinnern, das Galerie Neugeriemenschneider Werke alle rote Punkte hatten und einen Platz der sich abhob von vielen anderen.
    Es bleibt wohl gespannt.
  • uzuzab
    @ consti ---- Wäre ich froh, wenn dieser Thread hier interessanter wäre als das Dschungelcamp, immerhin haben die Interessenkonflikte, Grabenkämpfe usw..., da könnte man mal so richtig ab lästern ;) Dieses Camp läuft doch wahrscheinlich noch gar nicht (edit: habe kein tv...)??? ----


    Kannst ja haben:

    Hu Consti!

    mfg
    Bazuzu
  • reniek
    das is ja mal was!
  • Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen