KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Freskomalkurs

  • Mariana Scvortova
    Mariana Scvortova Freskomalkurs
    Ob ein Giotto in Assisi oder Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle — vor allem die Kunst der Renaissance beeindruckt durch ihre opulenten Werke in Al-Fresko-Technik. Die Farbe wird auf den feuchten Putz aufgetragen und bindet darin dauerhaft ab. Dies bedeutet Planung und Konzeption. Hier erlernen Sie die Technik von Grund auf. Gearbeitet wird auf Übungsplatten, das Verfahren ist authentisch: mit reinen Pigmenten auf Kalkputz (fresco-buono).
    Bitte mitbringen: Notizblock, Bleistift, Lineal, Radiergummi, weiche, runde Pinsel. Weitere Materialien sind gegen Gebühr 15 Eu.im Kurs zu bekommen.
    MVHS München, Milbertshofen, Frohschammerstraße 14A, Sa./So. 05/06.02.11, von 10.00 bis 18.00 Uhr +Do. 10.02.11 von 18.00 bis 21.00 Uhr.
    MVHS telefonische Auskunft und Anmeldung: (089) 48 006 239 oder https://www.mvhs.de/
  • lagunenpfad
    lagunenpfad
    klingt total spannend. Ein Freskomalkurs ist mir noch nie begegnet.
    Leider ist München zu weit weg für mich.:-(
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen