KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • KITSCH oder KUNST - expertenmeinungen gefragt

  • lanevuJ kitsch oder kunst
    Hab mich vielleicht unklar ausgedrückt ? weil habe jetzt etliche Definitionen von Euch bekommen, woran man Kitsch erkennt - Teddies drapiert auf dem Sofa, darüber der röhrende Hirsch, dazu ein beschränkter Horizont, der den Rest der Welt ausblendet. Sicher. Und da8 ein Bild mit flehenden Kinderaugen in einem ausgemergelten Gesicht als Mahnung an die Welt so ungefähr das Schrecklichste ist, was man machen kann, ist klar. Was mich nur immer so stört, ist, wie schnell diese verkitschten weltbilder , die es ja auch zahlreich gibt,geortet werden können und man mit dem Finger drauf zeigen kann und gut is - vielleicht als Reaktion eine Performance mit einer Guillotine und einem Teletubby als Scharfrichter. Mal ganz doof und andersherum gefragt - wie sähe denn als Gegenentwurf ein kitschfreies Weltbild aus , was würde es alles enthalten uund aushalten und woran würde man es erkennen
    Bißchen schief formuliert vielleicht, bin müde, muß noch arbeiten
    Grüße
  • laGnoraA
    /login?redirect=


    ne, wieder kein Kitsch.
    kriegt nicht mal Kitsch hin ... *kopfschüttel* ;)


    Naja, Christian, das Kitschproblem hat ja der, der Kitsch für wahre Kunst hält. Wer selbst etwas macht und es irrtümlicherweise für Kitsch hält kann das ja auf Grund besonders strenger Maßstäbe an sich selbst glauben.

    Das Foto von Bernd ist ja gut gemacht. Es wirkt auf Grund des halb ausgeleuchteten Gesichtes der Aufteilung und des kontrastreichen Schlagschattens dreidimensional und spannungsgeladen.
    Ich glaube man kann das, was man selbst macht auch schlechter einschätzen als andere.
    Wenn man etwas macht ist man zwar gedanklich damit sehr vertraut, aber etwas hat der Künstler nie: Den ersten Blick, den ersten Eindruck den es hinterlässt. Den haben immer nur andere, die es fertig zum ersten Mal sehen.
  • laGnoraA
    Was mich nur immer so stört, ist, wie schnell diese verkitschten weltbilder , die es ja auch zahlreich gibt,geortet werden können und man mit dem Finger drauf zeigen kann und gut is.
    Jeder, der irgendwas Figürliches macht kriegt den Kitschvorwurf! Immer. Genauso wie es manchmal stimmt, läuft es noch öfter leer.
    Wenn man hier jetzt zum Beispiel sagte: Da und daran erkennt man Kitsch, immer und für alle Zeiten verbindlich..., würde sich doch sowieso keiner dran halten.
    Kitschigkeit ist ja auch bloß eine Komponente. Wenn etwas das einerseits kitschig ist noch andere Komponenten erfüllt, kann es ja noch als etwas ganz anderes bewertet werden, vielleicht Kunst für Kinder o.ä.
    Sagt Dir die Hasenschule etwas, ein Kinderbilderbuch? Einzelne Bilder könnte man als Kitsch abtun, aber das ganze Buch ließe sich so nicht einfach abfertigen. Viel zu gut!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    ich glaube da muss ich noch weiter üben ...
    Signatur
  • siku

    ... das Kitschproblem hat ja der, der Kitsch für wahre Kunst hält. Wer selbst etwas macht und es irrtümlicherweise für Kitsch hält kann das ja auf Grund besonders strenger Maßstäbe an sich selbst glauben.


    du hast ja ein niedliches Weltbild: in der Regel neigt der Mensch eher dazu sich zu überschätzen als sich zu unterschätzen, dieses fishing for compliments gehört doch dazu, oder etwas nicht?

    das Kitschproblem hat nicht der, der Kitsch für wahre Kunst hält, sondern derjenige, der demjenigen nicht glaubt ;-))

    das ist hier fast wie im assessmentcenter, wenn sich die teilnehmenden Leute zu gut kennen, funktioniert das ganze Spielchen nicht mehr - und derjenige, der sonst den gestrengen Kitschkritiker mimt, findet in den Bildern des sympatischen Mitspielers dann doch etwas Künstlerisches:
    nein, du malst keinen Kitsch, nein, du machst auch keine Kitschfotos, nein, nicht jede Personendarstellung ist Kitsch usw.- endlos
    dies ist ein Spielchen beim dem nix Neues zu entdecken ist. :-)
    gähn und gute Nacht
  • laGnoraA



    das Kitschproblem hat nicht der, der Kitsch für wahre Kunst hält, sondern derjenige, der demjenigen nicht glaubt ;-))



    Häh? Derjenige hat das Problem, der demjenigen, der Kitsch für wahre Kunst hält, nicht glaubt?

    Wieso hat der ein Problem? Der hat es ja nicht geglaubt und hält Kitsch nicht für wahre Kunst!

    du hast ja ein niedliches Weltbild:


    Natürlich, ganz goldig!

    das ist hier fast wie im assessmentcenter,


    Was ist das denn? Was Unanständiges?

    dies ist ein Spielchen beim dem nix Neues zu entdecken ist


    Doch, ab und zu meldet sich einer zu Wort, der einfache Sätze nicht versteht. Den bringt man wieder auf "Spur" und freut sich, dass man selbst ein guter Mensch ist.
    Gut Nacht und nichts zu danken!
  • simulacra
    simulacra
    hoi aaron

    der spruch der zwei nörgler mit dem "aufklärer-kitsch" ist ne persönliche wertung und abgrenzung - mehr nicht ... natürlich riecht die eigene scheisse immer am besten ... und die menschen neigen dazu sich schon im vorfeld einer moglichen "bewertung" ihrer haufen als solche darzustellen die nur besondere haufen produzieren welche einer allgemeinen bewertung nicht zugänglich sind

    das geht meistens darüber dass sie die eigene kacke mit gold überziehen oder alles runter machen was ihnen nicht gefällt ... hier mit der erfindung eines neuen kriteriums "aufklärer-kitsch"

    eine durchaus normale menschliche verhaltensweise die jedoch die mangelnde fähigkeit sich wertneutral mit einem thema auseinander zu setzen erkennen läßt

    ich hatte sie ja nach beispielen gefragt ... und es kam nix

    also alles nur "heiße luft"

    ...


    Bezüglich heisser Luft würde ich Ihnen niemals widersprechen, sind sie doch die Koryphäe auf diesem Gebiet :)
    Signatur
  • efwe
    efwe
    ...koryphäe...oh wie wahr/
    eine divergierende usurpations-sueffisanz :)
    Signatur
  • laGnoraA
    ...koryphäe...oh wie wahr/
    eine divergierende usurpations-sueffisanz :)


    Muss man denn den Kammerjäger rufen oder bloß im Fremdwörterlexikon nachschlagen?
  • simulacra
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    ich beziehe es mal auf meinen bilder-style und sag dir danke efwe ;-)

    /login?redirect=
    Signatur
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    kammerjäger?

    dann wohl doch eher hier kitschjäger!

    *g
    Signatur
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    /login?redirect=

    das müsste doch jetzt die richtige richtung sein
    Signatur
  • Seite 6 von 6 [ 113 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen