KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Eric Fischl

  • Katja
    Katja Eric Fischl
    Hallo, brauche dringend Hilfe.
    Ich bereite mich gerade auf meine mündliche Prüfung in Kunstgeschichte vor und würde gerne als Einführungskurzreferat mich mit Eric Fischl beschäftigen, leider gibts es bei uns an der Uni kaum Literatur zu ihm habe bereits einige Fakten gelesen und interessiere mich vorallem für seine Malereien.
    Er gehört ja zu der neuen Generation von Amerikanischem Realimus und hat 1979 sein erstes Bild veröffentlich, was natürlich auf Kritik gestoßen ist, da zu dieser Zeit Minimal-Art und Concept-Art vorherrschend waren und konkrette Malerei nicht erwünscht war. Ansonsten habe ich bisher die Farbigkeit und das starke Licht betrachtet, was an Caravaggio und gewisse Szenen von Hopper oder Manet erinnert. Auch die Motive der Vorstadtmenschen, sind sicherlich an Hopper und Manet angeleht.
    Ein weiterer Aspekt ist die Thematik in seinen Bildern, die sehr psychologisch ist und als moralisierend bezeichnet wird. Er beschäfftigt sich ja viel mit den zwischenmenschlichen Beziehungen, Einsamkeit, Schmerz, Trauer und vorallem Sexualität spielt eine große Rolle. Hier habe ich nur ein paar Fakten gefunden warum er solche Themen behandelt, aber kaum etwas konkrettes. Vielleicht kennt sich wer hier aus oder hat sich mit Eric Fischl beschäftigt und kann mir noch gewisse Tips oder Hinweise sagen, wäre echt klasse.
    Ich freue mich auf eure Beiträge!
  • D-J
  • Katja
    Katja
    ja nur bringt des mich nicht so recht weiter, danke trotzdem!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku
    Hallo, brauche dringend Hilfe.
    Ich bereite mich gerade auf meine mündliche Prüfung in Kunstgeschichte vor und würde gerne als Einführungskurzreferat mich mit Eric Fischl beschäftigen, leider gibts es bei uns an der Uni kaum Literatur zu ihm habe bereits einige Fakten gelesen und interessiere mich vorallem für seine Malereien.
    Er gehört ja zu der neuen Generation von Amerikanischem Realimus und hat 1979 sein erstes Bild veröffentlich, was natürlich auf Kritik gestoßen ist, [...] Er beschäfftigt sich ja viel mit den zwischenmenschlichen Beziehungen, Einsamkeit, Schmerz, Trauer und vorallem Sexualität spielt eine große Rolle. Hier habe ich nur ein paar Fakten gefunden warum er solche Themen behandelt, aber kaum etwas konkrettes.


    hm, mit den Links kannst du nichts anfangen?
    hier gibt es Literaturhinweise:
    🔗
    z.B. den: Honnef, Klaus. "Uber Geschmack lasst sich nicht streiten," Kunst der Gegenwart. Cologne, West Germany: Benedikt Taschen Verlag, 1988.

    Schulz-Hoffman, Carla and Cathrin Klingsöhr. Sieben Amerikanische Maler. Munich: Staatsgaleris Moderner Kunst, 1991.

    Museum Fredericianum. Documenta 8. Kassel, West Germany: the Museum, June 12 - September 20, 1987.

    Vitali, Christoph. "Eros: In Der Kunst Der Moderne," EXHIBITION CATALOGUE (October 2006): p.188.

    dann: Ralph Gibson: nude Interview von Eric Fischl. Taschen Verlag Köln 2009 (abgeschrieben bei wiki ;-))


    du könntest ihm auch eine E-Mail schreiben. Es macht mächtig Eindruck, wenn du vom Künstler persönlich Anworten in dein Referat einarbeiten könntest, damit kannst du Punkte sammeln.
    Wenn es an Eurer Uni keine Literatur gibt, - wozu gibt es denn die Fernleihe?
    Das der Künstler nicht so gut ankam, mag auch an dem sehr dekorativen Arbeiten liegen. Frag ihn doch mal, warum er soo schön malt :-).

    Es ist bei Prüfungsthemen eher üblich, dass es "nichts konkretes gibt".
  • Katja
    Katja
    Danke die Literatur habe ich nicht gesehen, wobei ein paar Bücher habe ich sogar gefunden , hm E-mail ja des wäre cool wobei ob da mein Schulenglish reicht ;))
    Mich interessiert nur eigentlich ne bestimmte Frage, warum der die Beziehung zu Mann und Frau so rausstellt ist des alles nur Show oder hat er selber ein Problem mit der Sexuallität irgendwie. Ich glaube auch die Bilder sollen einfach auch sehr provokativ sein um die Aufmerksamkeit zu erregen ;) Du findest die Bilder dekorativ? sehr interessant dürfte ich fragen warum? Ich finde solche hängt man sich nicht einfach so ins Wohnzimmer, mich würden die auf Dauer irgendwie aufregen bzw. agressiv machen auch teilweiße ;) weil sie teilweiße schon ne komische Stimmung vermitteln ;)
  • siku
    hier gab es vor einiger Zeit schon einen Fischl-Thread, ich habe ihn aber nicht gefunden, vielleicht läuft er unter einem anderen Titel - möglich, dass sich noch User erinnern und bei der Suche nach dem Thread behilflich sein könnten. :-)
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen