KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Acrylfarbe nach dem Trocknen gerissen

  • ositram Acrylfarbe nach dem Trocknen gerissen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe ein Acrylbild gemalt und die Farbe wahrscheinlich zu dick aufgetragen. Jetzt ist sie nach dem trocknen gerissen, was überhaupt nicht erwünscht war. Was kann man jetzt noch tun außer die teure Leinwand wegschmeißen.

    Gruß Martiso
  • efwe
    efwe
    -glaskugel in reparatur...
    Signatur
  • 500mg
    500mg
    Risse sind immer gut
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • esum-lepmap
    war. Was kann man jetzt noch tun außer die teure Leinwand wegschmeißen.

    Die wahrscheinlich zu dick aufgetragene Farbe mit wegschmeißen.
  • Anneliese Di Vora
    Anneliese Di Vora Risse in Acryl
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe ein Acrylbild gemalt und die Farbe wahrscheinlich zu dick aufgetragen. Jetzt ist sie nach dem trocknen gerissen, was überhaupt nicht erwünscht war. Was kann man jetzt noch tun außer die teure Leinwand wegschmeißen.

    Gruß Martiso


    Würd es als Untergrund für ein Spachtelmasse - Bild verwenden,
    im übrigen hab ich`s da mit der Meinung von 500 mg, Risse sind
    immer gut.
    Signatur
  • rellihcsruK
    Bei Farbschichtdicken über 30mm müssen die
    Risse, gemäß der demnächst in Kraft tretenden
    EU-Verordnung, mit einem bestimmten Profil
    versehen werden, damit der Luftaustausch
    befördert wird und sich keine künstlich
    erzeugten Seuchenherde bilden können.
    Und es muß ein Fragebogen ausgefüllt und
    ins zuständige Kommissariat nach Budapest
    geschickt werden.
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen