KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Der Hamster

  • lars leitmann
    lars leitmann Der Hamster
    .
    Der Hamster


    Heut vor sieben Jahrn genau
    da wurd in Ulm der Hans geboren
    Die Eltern hielten sich für schlau
    als ein Geschenk wurd auserkoren

    "Verantwortung braucht unser Kind
    sonst lernt er nie, wie man gewinnt"

    Ein Hamster war sodann die Wahl
    samt Käfig und Laufrädchen
    Ne Birne man dem Leuchter stahl
    dazu zwei Kupferdrätchen

    Als dies der Vater kurzer Hand
    zu einer Lampe dann verband

    Wenn das Tier nun sein Rondel betrat
    und ortsgebunden vorwärts rannte
    dann floss jetzt Strom durch jenen Draht
    so dass dann auch die Birne brannte

    Und lief er etwas schneller
    so leuchtete sie heller

    Der Hans jedoch war unzufrieden
    und dies schon nach der ersten Nacht
    weil Stunden er war wachgeblieben
    denn man hatte nicht bedacht

    ein Hamster ist auch Nachts aktiv
    und Hänschen nur im Dunkeln schlief

    So wurd dem Nager dann sofort
    Im Kellerreich ein Platz gegeben
    Nun fristet er an jenem Ort
    sein kleines, helles Laufradleben

    Man sieht heut nur, dass es ihn gibt
    wenn man sich Nachts das Haus ansieht
  • Tschij
    Tschij
    hahaha! Cooler Hamster!
    Sehr genial!
    LG Tschij
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen