KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • gone

  • Gast, 1 gone
  • Gast, 1
  • Gast, 2
    Eitelkeit nimm deinen Lauf,
    spring von mir zum Inkeschiller.
    Denn der ist heute nicht gut drauf,
    er glaubt, um ihn rum wird es stiller.

    Statt selbst zu schaffen zum brillieren
    wetzt er seinen Arsch an Benze.
    Eitelkeit geh doch zu ihm;
    er glaubt, er schafft so Kunst, die glänze.
  • Gast, 1
  • Gast, 2
    Mir scheint, es sind nicht graue Schwaden
    durchdrungen hier von Geist und Wort.
    Mich erinnert's mehr an Maden,
    die dünne Bretter bohr'n sofort.
  • Gast, 1
  • Gast, 2
    Ihro Gnaden woll'n es wagen
    dieses faden Pfad's zu klagen,
    selbst befahr'n mit großem Wagen
    und nun veträgt es nicht ihr Magen!?
    Dazu weiß ich nichts zu sagen!

    *kopfschüttel*
  • Gast, 1
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen