KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kampfkunst und Kunst...

  • absurd-real Kampfkunst und Kunst...
    Einfach mal so:

    Eben meinte zu mir jemand der intensiv Kampfkunst betreibt,
    das Kampfkunst und die Kunst (kreative/Malkunst),
    einiges miteinander zu tun haben.
    Man müsse nur die Zusammenhänge finden..^^

    Welche könnten das sein?
    Disziplin?
    Selbstaufgabe im weitesten Sinne, bzw oft bis zum Äußersten seiner (geistlichen) Energie gehen?!


    1.Treath und prombt in der falschen Kategorie eröffnet*yeah^^
    Signatur
  • absurd-real
    Miyamoto Musashi war ein japanischer Samurai ,aber auch Bildhauer und Maler zb..
    Hmmmmhmmm:)
    Signatur
  • rellihcsruK
    Klar - Disziplin, im Sinn von Wissen: was und wie
    man kann, um etwas umzusetzen.
    Und eine gewisse Zähigkeit.

    Aber in der Kampfkunst ändern sich, ab einer
    erreichten Fähigkeit, eher die Situationen,
    während der Künstler sich oft auf ganz neuen
    Planeten mit ganz anderen Naturgesetzen be-
    findet. Beim Einen: ein Tritt ist ein Tritt.
    Beim Anderen: ein Tritt ist ein Tritt oder ein
    Trutt oder ein Trätt.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • tsivob-i
    erst mal die kunst des hokusai studieren ...
    oder den kampf um little big horn !!!!
    ^°^
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen