KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wir leben im Zeitalter der Antikunst!

  • reltsbO Wir leben im Zeitalter der Antikunst!
    15.8.11

    Beuys, Warhol, Meese, Pollock, Richter, Baselitz, Pissoirs, Kot in Dosen, urinierende und onanierende Schauspieler auf den Theaterbühnen, vor laufender TV Kamera Karotten in den nackten Hintern schieben, Schweineblutorgien und viel anderer Humbug, sind die Produkte unserer heutigen Anti-Kulturmafia, die uns seit über 60 Jahren Schund als „Kunst“ andreht, uns veräppelt, und die bildende und andere Künste an die Wand gefahren hat!
    Sie schulen 10 Tausende Kunststudenten erwerbsunfähig und Hartz4 reif und verplempern für den Müll Milliarden Steuergelder!
    Hier der Beweis! 60 Links zu den Kulturbanausen die alle von der Anti-Kulturmafia als große „Künstler hochgeschaukelt wurden“

    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2700

    weitere Links zur Aufklärung hier:

    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2324

    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2558

    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2520

    🔗
  • eikciV
    Bei uns gabs heute Putenschnitzel. Ich weiß nicht, ich weiß nicht, irgendwie schmeckt mir das nicht so gut, wie vom Schwein. Da helfen auch die Petersilienkartoffeln nicht. Mir ist das einfach zu trocken.
  • enie_k
    mir hilft schon mal ein Obstler nach dem Essen.....
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rellihcsruK
    Wo ist eigentlich Hopper??
  • eikciV
    Hopper ist auf der Messe und trifft sich mit Jonathan.
  • _nirdeZ_neB
    Hopper ist auf Meese!?
  • eikciV
    Von Meese war hier nirgends die Rede.
  • eikciV
    Was mich mal interessieren würde, wer der Pate der Mafia ist. Halli Hallo Obstler, biste noch clean?
  • _nirdeZ_neB
    Die Möwe Jonathan!?
  • Roderich
    Roderich so, oder auch so.....anders
    mit z. B. Beuys oder Christo kann ich auch nichts anfangen, aber "into the west" von Pollock gefällt mir richtig gut.
    soll heißen, nicht alles ist schlecht was glänzt....lol
    Signatur
  • eikciV
    Genau die Möwe Jonathan rettete Bootsmann auf der Scholle.

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/51QPRJPA4ML.jpg
  • _nirdeZ_neB
    Michael Jackson row the Boat ashore!
    Halleluja!
  • eikciV
    mit z. B. Beuys oder Christo kann ich auch nichts anfangen, aber "into the west" von Pollock gefällt mir richtig gut.
    soll heißen, nicht alles ist schlecht was glänzt...lol


    Ich hatte mal einen Katalog von Beuys - Zeichnungen aus der Sammlung van Grinten...das war noch vor 89...den hat man mir ENTWENDET vor der Wende...das muss man sich mal vorstellen...das war bestimmt diese Anti Mafia, oder wie das Ding heißt...ich will wissen, wer der Pate ist...oder bist du es selbst OBSTLER...??? :)))
  • _nirdeZ_neB
    Was mich mal interessieren würde, wer der Pate der Mafia ist. Halli Hallo Obstler, biste noch clean?

    Don Curtisone
  • Roderich
    Roderich
    der don....das war natürlich Marlon Brando. prost.
    Signatur
  • _nirdeZ_neB
    Ich glaube, er hört Dich nicht. Er meisselt gerade im Hobbykeller an seiner Breker-Kopie.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Beuys, Warhol, Messe, Pollock, Richter, Baselitz, usw. sind Produkte einer Anti-Kulturmafia, die uns seit 60 Jahren Schund als „Kunst“ andreht und die bildende Kunst an die Wand gefahren hat!
    Hier ist der Beweis! 60 Links zu Kulturbanausen! Alles von der Anti-Kulturmafia hochgeschaukelte sogenannte „Künstler“
    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2700


    Du implizierst mit diesen Äußerungen, dass "Kunst" und "Kultur" gleichzusetzen sind. Das ist jedoch nicht der Fall. Oha, und dann auch noch: 60 Jahre, 60 Links! Leider nur allzu leicht zu durchschauen ;)
    Kunst ist, was Künstler als Kunst definieren.
  • _nirdeZ_neB
    Beuys, Warhol, Messe, Pollock, Richter, Baselitz, usw. sind Produkte einer Anti-Kulturmafia, die uns seit 60 Jahren Schund als „Kunst“ andreht und die bildende Kunst an die Wand gefahren hat!
    Hier ist der Beweis! 60 Links zu Kulturbanausen! Alles von der Anti-Kulturmafia hochgeschaukelte sogenannte „Künstler“
    http://de.artring.net/foren/viewtopic.php?id=2700

    Danke für diese Linksammlung. Ich habe dort einige hervorragende Künstler gefunden, die ich überhaupt noch nicht kannte. Zumindest zeigen mir die Bilder, dass sie es wert sind, sich näher mit ihnen zu beschäftigen.
    Ich glaube, Du solltest mal ernsthaft darüber nachdenken, warum die meisten Menschen mit diesen Bildern etwas anfangen können, nur Du nicht. Kennst Du den Witz mit dem Geisterfahrer? "Zwischen Mühlheim Ost und Trallala kommt ihnen ein Geisterfahrer entgegen." "Nein, tausende!"
    Rowo sieht es wohl genau wie ich mit seiner Bemerkung über die sechzig Jahre. Es geht Dir nicht um Kunst, sondern um eine ideologische Auseinandersetzung. Du würdest diese Bilder am liebsten auf einen großen Scheiterhaufen auf dem Gendarmenmarkt schmeißen und anzünden. Richtig!? Und die Künstler? In die Gaskammer!?
  • nnamssoKK 9000 (und mehr) Jahre Antikulturmafia!!!
    🔗
  • Seite 1 von 58 [ 1150 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen