KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Frage zu (Ei )Temperamalerei auf Holz

  • eirelagkrap
    ...

    Inzwsischen haben (laut Presseberichten) die Museen schon begonnen,
    ""alte Kunst" mit Acryl neu zu firnissen.
    ...
    Klaus


    das klingt wie pampelmuse...hausgemacht-- ja die presseberichte--?


    Ja, klingt so.
    Ich such`s jetzt aber nicht mehr raus.

    Klaus
  • gunhcSojnaH

    Inzwsischen haben (laut Presseberichten) die Museen schon begonnen,
    ""alte Kunst" mit Acryl neu zu firnissen.


    Grüß Dich Klaus,

    das stimmt (mit den Presseberichten) - und die Sixtinische Kapelle ist auch mit Acryl-Bindemitteln restauriert worden.

    Als Medium ist Acryl eine tolle Sache (aber wem sag ich das) und ich hab damit auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Man sollte sich aber nicht unbedingt im Heimwerker-Markt bedienen - eine selbst angeriebene Acrylfarbe ist schon was tolles.

    Trotzdem hab ich mit diesen Acryl-Fertig-Farben und den ganzen Zusatzmittelchen ein ganz ungutes Gefühl. In alten Malanleitungen, so um 1890 hab' ich noch das Hohe Lied auf die "Wundervollen Asphaltfarben" oder den "Galerie-Ton" lesen können - wir wissen wo das hinführte. Ich hoffe, dass den Acrylbindemitteln dieses Schicksal erspart bleibt - so richtig sicher sind sich die Chemiker ja auch nicht.

    Mir persönlich ist aufgefallen, zumindest in meiner Surrealisten-Nische, dass sich traditionell gemalte Bilder besser und hochpreisiger verkaufen lassen als Acrylbilder.

    Aber Morgana wollte ja eine Auskunft zur Temperamalerei - als Anfängerin wäre sie mit Acrylfarben sicher besser bedient gewesen.

    Ich hab eben mit großem Interesse Deine Parkgalerie besucht - leider nur virtuell. Macht wirklich einen sehr guten Eindruck - vor allem auch das umfangreiche Kursangebot - ich wünsch Dir auch weiterhin viel Erfolg.

    Gruß
    Hanjo
  • Alexander Stroh
    Alexander Stroh
    Hallo,

    gibt es eine durchsichtige Grundierung für Holz, die ich statt Kreidegrund nehmen kann? Ich hätte gerne, dass das Holz teilweise durchscheint, und das geht ja nicht, wenn das Holz deckend weiß grundiert ist. Für Ölmalerei gibt es die Lösung, das Holz mit Acryl Gel zu grundieren. Leider geht Tempera nicht auf Acryl. Würde es eventuell genügen, das Holz mit Gelatine (oder anderem Leim) zu beschichten? Wenn nicht, gibt es vielleicht doch irgendwo einen Trick?

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen!

    Liebe Grüße und schönen Tag noch :)



    Sie können mich anrufen und ich werden versuchen ihre fragen zu beantworten.Tel: 0211-83 08 133

    Rezept von "Hanjo Schnug" -ist falsch!!!!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • gunhcSojnaH

    Sie können mich anrufen und ich werden versuchen ihre fragen zu beantworten.[....]
    Rezept von "Hanjo Schnug" -ist falsch!!!!



    Lieber "Kollege" Stroh,

    "hier ist das Forum - hier sprich"

    was ist an meinem "Rezept" falsch?

    HS
  • Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen