KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bildgröße

  • rellihcsruK

    die Datei 72 ppi ist mit 212 kB sogar grösser!... ^^

    die Qualität ist sehr nahe beieinander, subjektiv gleich.


    Ist nicht so - für eine Ansichtsdatei
    wird die Qualität nicht auf Druckfette
    hochgesetzt, sondern auf Sichtkante runter
    gefahren. Die Datei ist mit 80-100 KB dabei.

    Spar dir weitere Worte - jedenfalls wenn sie
    an mich gerichtet sein sollten. Ich habe das
    so gelernt und ich weiß auch noch, warum das so
    sein soll. Das bleibt.

    mein Penis ist leider nur 1 Inch groß:(


    Dann mach, lade ihn mal ins Penisbearbeitungsprogramm
    Pimp und gucke nach der Auflösung... die ist wahrschein-
    lich auf 1 ppi (penis per inch) gestellt... :-))))
  • Doktor Unbequem
    jojo...

    alles Wichtige für die Praxis wurde geschrieben!

    naja, vll noch:
    nighthawk macht es genau richtig (wundert mich nicht...^^) -
    immer aus der grösstmöglichen Auflösung (in pix x pix) arbeiten!

    fröhliches WE allerseits!^^
    Signatur
  • _nirdeZ_neB
    Wow das is ja schon ne riesen Datei..Bei mir macht der sowas nich..Er lädt zwar bis zum Schluss aber dann bricht der ab..Naja hauptsache ist man kriegt es irgendwie rein
    Spendiere ihm mal ein bisschen mehr Arbeitsspeicher.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Bin neu hier und hab noch eine Frage. Wenn ich ein Bild hochlade (640x480), dann ist dieses zu groß, zum Einstellen. Ich schneide auf das vorgegebene Maß zu und dadurch ist nicht das Bild im Ganzen drauf. Welches Maß ist das Richtige, wenn man hier ein Bild einstellen will und dass es unbegrenzt erscheint? Wäre nett, wenn mir das jemand sagen könnte. Danke im Voraus!


    Was ist denn das "vorgegebene Maß"?
    Ein Bild mit 640 mal 480 Pixeln kann gar nicht zu groß zum einstellen sein, wenn es im JPG- oder PNG-Format vorliegt und du die Qualität nicht gerade auf 99% eingestellt hast. Ist es im GIF-Format vorhanden, solltest du es mit einem Bildbearbeitungsprogramm ins JPG-Format umwandeln, d.h. als Datei anstatt mit der Endung ".gif" mit der Endung ".jpg" speichern, dabei wird es automatisch umgewandelt. Die Qualität sollte dabei nicht größer als 90% sein.


    Zur etwas seltsamen Diskussion um dpi, ppi und Pixel: Für die Größe einer Bilddatei ist der dpi- und ppi-Wert völlig belanglos, denn es werden die "horizontalen mal vertikalen Pixel" mit einer bestimmten Farbtiefe (z.B. 16 Bits) gespeichert.

    Wie groß das Bild dann angezeigt wird, hängt von der gewählten bzw. verfügbaren Auflösung des Monitors, Druckers, Beamers usw. in Kombination mit der physikalisch maximal nutzbaren Fläche ab, erst hier spielt der ppi- bzw. dpi-Wert eine Rolle.
  • Seite 3 von 3 [ 44 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen