KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kopierschutz

  • Roland Richter
    Roland Richter Kopierschutz
    Hallo, wie werden Bilder vor einfachen kopieren geschützt?
  • daylight
    daylight
    das frage ich mich auch..
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    das frage ich mich auch..


    wer will schon dämonen kopieren ; )
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • daylight
    daylight
    hat damit nichts zu tun

    das passt nicht so in mein konzept rein ; )
  • Roland Richter
    Roland Richter ????????
    Das war eine ernste Frage, Was sollen solche Antworten??????
    Ist das hier ein Kindergarten???
    Signatur
  • Marcel Stach
    Marcel Stach
    Einen 100% -igen Kopierschutz gibt es nicht. Es gibt nur ein paar wenige Möglichkeiten, es denn "Kopierern" schwer zu machen.

    Zum einen hast Du die Möglichkeit, Deine Bilder mit einem für den Mensch unsichtbaren Wasserzeichen zu versehen und wenn es darum geht, dass Du nicht möchtest, dass Deine Bilder irgendwo abgedruckt (Posterdruck etc.) werden, diese mit einer geringen DPI (Auflösung), z.B. mit 72 dpi ins Internet zu stellen. Bei solch einer Auflösung wird der Druck sehr unqualitativ.

    Viele Grüße, Marcel Stach
    Signatur
  • Roland Richter
    Roland Richter Danke
    Das ist eine vernünftige Antwort, danke,
    Leider wußte ich das bereits.
    Ich hatte an einen Kopierschutz von den hier betriebenen Portal gedacht wie das viele Seiten betreibenden die Fotos vermarkten.
    Wenn es hier nichts vergleichbares gibt ziehe ich mich lieber zurück.
    L.g
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Das ist eine vernünftige Antwort, danke,
    Leider wußte ich das bereits.
    Ich hatte an einen Kopierschutz von den hier betriebenen Portal gedacht wie das viele Seiten betreibenden die Fotos vermarkten.
    Wenn es hier nichts vergleichbares gibt ziehe ich mich lieber zurück.
    L.g


    Ja, dann mach das mal. Es gibt keinen Kopierschutz, der vom kunstnet gegeben/gewährleistet ist ;)
    Signatur
  • rellihcsruK
    *räusper* .. ihr ahnt schon, was
    ich jetzt schreiben werde:
    es ist unglaublich, was auch hier
    wieder, in diesem thread, vor sich
    geht.

    100%iger Kopierschutz:
    1. Rechner ohne Zugang zum internet.
    2. Ein eigenes Graphikformat entwickeln.
    3. Nur das benutzen, ohne file tags und
    die Namen sind nur wirre alphanumerische codes.
    Sämtliche Dateien in dieser Art umbenennen
    4. Jede Information über das Graphikformat
    löschen und drei Monate vergehen lassen. Und auf
    keinen Fall ein Programm, das Graphik darstellen
    oder bearbeiten kann so modifizieren, daß es dieses
    Format öffnen kann.

    Mehr Kopierschutz geht kaum.
  • Doktor Unbequem
    Du kannst mit Photoshop (Gimp müsste auch funktionieren) im Textmodus halbtransparent Deinen Namen einbauen.
    Man hat da viele Gestaltungsmöglichkeiten, sehr einfach und dezent machbar!
    Eine/"die" übliche Methode.

    Bei kleinen Abbildungen sehe ich da aber nicht viel Bedarf, denn wen juckt´s (schadet´s), wenn sich jemand einen A4-Abzug macht?
    Ist ja eher Anerkennung/Werbung und hat die Tendenz der Wertbildung.
    Signatur
  • Roland Richter
    Roland Richter ???
    Niemand hat hier nach Kopierschutz gefragt,
    Was soll das?
    Die letzte Antwort ist was ich gesucht habe.
    Signatur
  • rellihcsruK
    Niemand hat hier nach Kopierschutz gefragt,
    Was soll das?

    Der thread heißt Kopierschutz, du hast ihn er-
    öffnet und dein erster Beitrag lautete:
    Hallo, wie werden Bilder vor einfachen kopieren geschützt?


    Dumm gelaufen, was??
  • Roland Richter
    Roland Richter
    Nach 100 Prozent Kopierschutz
    Und gut jetzt
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Du kannst mit Photoshop (Gimp müsste auch funktionieren) im Textmodus halbtransparent Deinen Namen einbauen.
    Man hat da viele Gestaltungsmöglichkeiten, sehr einfach und dezent machbar!
    Eine/"die" übliche Methode.


    Und wie schon öfters erwähnt, ist dieser Pseudo-Kopierschutz leicht zu entfernen mit PS oder GIMP ;)
    Signatur
  • Robert Koxx
    Robert Koxx
    Ganz genau, die einfachste und sicherste methode ist, Bilder in begrenzter Auflösung (z.B. Postkartenformat) hochzuladen. Natürlich schützt dies nicht vor unberechtigter Online-Nutzung in der selben Auflösung.

    Die Wasserzeichen-Methode ist gegenüber Laien wirksam, Profis dagegen lassen sich davon nicht abhalten, da es vielfältige Möglichkeiten gibt, Wasserzeichen zu zerstören (siehe link).

    Gegen Bilderklau im Internet gibt es mittlerweile die bessere Methode, mit digitaler Bilderkennung Kopien ausfindig zu machen und dann rechtliche Schritte einzuleiten, näher dazu in einem aufschlussreichen Artikel auf Freelens.com:

    🔗
  • Roland Richter
    Roland Richter Danke
    Danke für die wirklich ausführliche Antwort
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 16 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen