KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Die Kaiserswerther Kunstpreisträgerin 2011, Barbara Rapp auf Art4Vino: Originelle Plattform für zeitgenössische Kunst

  • klimperdibimper
    klimperdibimper Die Kaiserswerther Kunstpreisträgerin 2011, Barbara Rapp auf Art4Vino: Originelle Plattform für zeitgenössische Kunst
    Quelle: Gesellschaft Freunde der Künste
    http://www.freundederkuenste.de

    „Kunst braucht Öffentlichkeit, sonst ist sie wirkungslos“ – von diesem Zitat haben sich drei Jung-Unternehmer aus Regensburg inspirieren lassen und unter dem Motto „Kunst.Konsum“ eine ganz besondere Kunstidee präsentiert:

    Sie kombinieren zeitgenössische Kunstwerke im Original oder im streng limitierten Kunstdruck mit Weinen von Spitzenwinzern und verwandeln die Weinflasche zur originellen Kunstplattform. Dies geschieht mit solcher Konsequenz, dass sogar erste Galerien begonnen haben, Art4Vino als Gesamtkunstwerk auszustellen.

    Über die Intention ihres Vorhabens sind sich die Gründer einig: „Wir wollen mit Art4Vino eine Möglichkeit bieten, auf eine andere Art und Weise zeitgenössische Kunst kennenzulernen und zu genießen“, so Andreas Ott, einer der drei Art4Vino-Gründer. Der Weingenuss wird bei Art4Vino zum Kunstgenuss. [u][/u]

    An herkömmliche Weinetiketten erinnert bei Art4Vino jedoch überhaupt nichts mehr. Jedes Kunstwerk wird manuell nur im Original oder als hochwertiger Kunstdruck in der limitierten Auflage von 100 Exemplaren auf eine Weinflasche gebracht.

    Für die Reproduktion greift Art4Vino auf eine erfahrene Druckwerkstatt und einen Spezialisten für digitalen Kunstdruck zurück. Das Kunstwerk selbst wird von einer Banderole mit einem Sichtfenster umschlossen. Beim Betrachten des Bildes entsteht so ein „Passepartout-Effekt“, der den Blick auf das Bild fokussiert.

    Für diese Idee haben die Erfinder eigens ein Patent angemeldet. Da sowohl für Bild als auch Banderole nur hochwertige Künstlerpapiere mit besonderer Grammatur und Struktur verwendet werden, erhält Art4Vino eine klassische und künstlerische Note.

    Hochwertig und exklusiv ist auch die Kunst selbst, die Art4Vino in der ersten Edition präsentiert. Nicht dekorative, sondern anspruchsvolle Werke etablierter Künstler wie beispielsweise die der Österreicherin und Gewinnerin des Kaiserswerther Kunstpreises 2011, Barbara Rapp, finden sich als Kunstwerke auf den Flaschen.

    Wie die anderen Künstler auch, hat sie exklusiv für Art4Vino sechs Kunstwerke im kleinen Endformat angefertigt, die ihren großen Werken in nichts nachstehen. Dass das Art4Vino-Trio damit nicht gerade leichte „Mainstream-Kost“ anbieten, dem sind sich die drei Regensburger bewusst: „Wir lassen den beteiligten Künstlern absolut freie Hand.

    Unser Ziel haben wir erreicht, wenn Art4Vino zur Diskussion und Unterhaltung über die Werke unserer Künstler beiträgt“, formuliert Ott über die Rolle von Art4Vino. Bewusst wollen die Drei daher auch jungen aufstrebenden Künstlern wie beispielsweise Tijana Titin, einer Meisterschülerin der UdK Berlin, oder dem Hamburger Szene-Künstler Uli Pforr eine Plattform zu geben.

    „Mit Art4Vino erreichen wir ein weitaus größeres Publikum als es einzelnen Galerien gelingt. Mit unserer Idee des Kunst.Konsums können wir daher Nachwuchskünstler unterstützen, ihre Werke der Öffentlichkeit auf originelle Weise zu präsentieren“, beschreibt Ott.

    Damit Käufer die Möglichkeit haben, den Künstler und seine Kunst intensiver kennenzulernen und sich auch damit auseinanderzusetzen, ist am Hals jeder Weinflasche ein kleines Booklet mit Informationen zur Person und zum Werk des jeweiligen Künstlers befestigt.

    Dort bestätigt jeder Künstler auch die limitierte Auflage mit seiner Unterschrift. Jede Art4Vino-Weinflasche erzählt damit ihre eigene Geschichte. Auf Nachfrage nach dem neuartigen Kunstprodukt können die Regensburger Gründer jedenfalls schon jetzt hoffen.

    „Neben Unternehmen zeigen Galerien großes Interesse an Art4Vino zur Marketing-Unterstützung. Vor allem bei Vernissagen lässt sich Art4Vino zur Kundengewinnung und Kundenbindung sehr gut einsetzen“, so Andreas Ott.

    Zusätzlich haben Privatkunden die Möglichkeit, Art4Vino-Produkte zu erwerben. „Wer beispielsweise ein absolut exklusives und anspruchsvolles Geschenk sucht, der wird bei uns im Online-Shop fündig“, beschreibt Gründer Ott.

    Tipp: Originelle und originale „(Wein-)Kunst“ von Barbara Rapp ist in ihrer ... weiterlesen:
    🔗 http://www.freundederkuenste.de/empfehlung/ausstellung/einzelansicht/article/die_kaiserswerther_kunstpreistraegerin_2011_barbara_rapp_auf_art4vino_originelle_plattform_fuer_zeit.html
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen