KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Oh Du meine Insel!

  • Doktor Unbequem Oh Du meine Insel!
    Hallo liebe Künstler! :)

    Weil es mir letztens im Urlaub auf der Insel so gut gefiel,
    musste ich doch glatt ein Gedichtlein schreiben.
    Mein Erstes seit Ewigkeiten!
    Sicherlich könnte man an Dramatik, Höhepunkt und Showdown noch feilen,
    aber immerhin...
    vll kann die/der Eine oder Andere meine Sehnsucht verstehen...



    Oh Du meine Insel!
    Mein heiliges Land!
    Durch Zufall ich fand
    Dich in meinem Leben -
    nun bin ich gebannt!

    Dein tief-tiefes Tal
    lockt mich manches mal!
    Es wird immer schlimmer
    bald lockt es mich immer!

    Ich lieb´Deine Erde
    und auch Deine Berge!
    Bedeck sie mit Küssen -
    erbeben sie müssen!
    Ich will sie erklimmen
    und bin wie von Sinnen...

    Kehr in Deinen Hafen,
    will lang noch nicht schlafen -
    und bitt`Dich zuvor -
    komm, öffne Dein Tor!
    Dein Hafen, so feucht -
    mir bald schon entfleucht
    ein ganz kleiner Stöner -
    denn nirgends ist´s schöner!

    Nun sind wir beide,
    uns ach so nah
    ich gar nie mehr leide,
    das ist wunderbar

    Beginnst Du zu stöhnen,
    will gern ich verwöhnen
    Dich mit tausend Küssen,
    Dich nie wieder missen.

    Du lockst immer wieder
    "Komm zu mir, mein Lieber!"
    Nun werd ich mich eilen,
    will in Dir verweilen!

    Dein Hafen, so wild!
    Danach wird gechillt!
  • Roderich
    Roderich
    dachte eher an ein holdes weib, beim lesen.
    Signatur
  • Doktor Unbequem
    immer dasselbe mit den Kerlen!
    ;)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _nirdeZ_neB
    Solltest du weiter
    auf der Insel verweilen
    und fröhlich und heiter
    das Bett mit ihr teilen,
    neun Monate lang,
    na, wird dir schon bang,
    sicherlich hat's sich dann ausgechillt.
    Da bin ich mir sicher, denn dann wird gestillt.
  • D-J
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Solltest du weiter
    auf der Insel verweilen
    und fröhlich und heiter
    das Bett mit ihr teilen,
    neun Monate lang,
    na, wird dir schon bang,
    sicherlich hat's sich dann ausgechillt.
    Da bin ich mir sicher, denn dann wird gestillt.


    dann wird gestillt
    sofort und weiter
    was macht den piepmatz
    wenig heiter

    so mancher streit
    bricht so vom zaune
    ich weiß es schon
    warum ich`s raune ; )
  • Doktor Unbequem
    schnüff...
    ich bin ja richtig gerührt !
    Dank euer Anteilnahme!
    Dass meine wahren Gefühle so leicht zu durchschauen sind...

    dann führe ich mal wie folgt fort,
    um das ganze mal n bisschen pädagogisch aufzupeppen:

    Aus 2 mach´ 3 -
    was ist dabei?
    Die Liebe so gross,
    wir danken dem Schoss!

    naja, ehrlich gesagt, mir "kam" da auch noch ´ne andere Version:

    na, sollt´ es mich jucken,
    dann schwimm´ ich mal gucken,
    zur Nachbarinsel
    um mit meinem Pinsel
    ein neues Werk zu kreieren,
    voll Erfüllung liieren
    erneut und mit Kraft
    denk "bald ist es geschafft!"

    noch paar hundert Inseln
    sind zu bepinseln
    dann bin ich der Meister
    fast aller Geister
    auf dem Archipel
    das ist doch ein Ziel!

    und ab in die Fluten,
    ich will mich nun sputen
    es sind so schön viele
    bis zu meinem Ziele!

    Der Weg ist das Ziel
    welch herrliches Spiel!
    der Fantasie
    Grenze ist nie!

    hmmm... somit ist eine meiner Persönlichkeitsspaltungen öffentlich...
    und es stünde, wenn ich ein Intellektueller wäre, die damische Frage an
    "wer bin ich wirklich"
    ^^
    Signatur
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    schnüff...
    ich bin ja richtig gerührt !
    Dank euer Anteilnahme!
    Dass meine wahren Gefühle so leicht zu durchschauen sind...

    dann führe ich mal wie folgt fort,
    um das ganze mal n bisschen pädagogisch aufzupeppen:

    Aus 2 mach´ 3 -
    was ist dabei?
    Die Liebe so gross,
    wir danken dem Schoss!

    naja, ehrlich gesagt, mir "kam" da auch noch ´ne andere Version:

    na, sollt´ es mich jucken,
    dann schwimm´ ich mal gucken,
    zur Nachbarinsel
    um mit meinem Pinsel
    ein neues Werk zu kreieren,
    voll Erfüllung liieren
    erneut und mit Kraft
    denk "bald ist es geschafft!"

    noch paar hundert Inseln
    sind zu bepinseln
    dann bin ich der Meister
    fast aller Geister
    auf dem Archipel
    das ist doch ein Ziel!

    und ab in die Fluten,
    ich will mich nun sputen
    es sind so schön viele
    bis zu meinem Ziele!

    Der Weg ist das Ziel
    welch herrliches Spiel!
    der Fantasie
    Grenze ist nie!

    hmmm... somit ist eine meiner Persönlichkeitsspaltungen öffentlich...
    und es stünde, wenn ich ein Intellektueller wäre, die damische Frage an
    "wer bin ich wirklich"
    ^^



    "wer bin ich wirklich?"
    damisch ja, vielleicht gar "daEmONisch"!
    du bist jedenfalls sicher nicht der, der sich dies fragt (eigene erfahrung ; )
  • attaM
    Wow! Na sowas!!
    Bin schwer beeindruckt. :))
    Wunderschönes Gedicht.
    Ob Insel oder Frau ... Hmm ist doch Einerlei. Für beide eine Liebeserklärung. *schwärm
  • attaM
    Ich möchte nochmals auf dieses wunderschöne Gedicht hinweisen!!!!!
  • Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen