KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wir leben im Zeitalter des Kollektivs

  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee Wir leben im Zeitalter des Kollektivs
    ich bin da ganz meiner Meinung!!
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    nein, im ernst: piratenpartei, chaos computer club, open source, wikipedia ... ist es nicht endlich auch zeit für die kunst, ihre diktatoren abzugeben?

    oder anders gesagt: jeder fachmann weiß 1. dass Picasso ein sog. "Genie" war, zugleich jedoch 2. ständig selbst bei seinen engsten Freunden abgekupfert hat.

    Ist der Mythos des "Genius" nicht also schlichtweg die beelzebubsche Ur-Verführung, hitlerhaft(= teuflisch gekränktes mega-ego)lächerlich und längst überholt zugleich?

    Brauchen wir wirklich noch (stets!) trügerische Vorbilder und indoktrinierte Ideale (ich sag nur Meisterfälscher "Guttenberg"), aufgeblasene Popstars und hochrangigst Vorgesetzte etc.?

    Was ist schon der Unterschied zwischen ach so "Guten", "sauberen" oder "Bösen" "Schlimmen" Kleinen und Großen "Persönlichkeiten"

    Ich meine, wann sind wir endlich WIR selbst, abseits von allem Pi-Pa-Po-Gedöööhns und allzu großer Wichtigtuerei?

    Ich meine, jetzt mal ganz direkt gefragt: gehen wir nicht ALLE aufs Klo zum Scheißen? Ha?
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Mir schwebt da ein Kunstwerk (Aktion) vor:

    Banker schaufeln wie Straßenarbeiter,
    Straßenkehrer thronen wie Könige ...

    Vielleicht ne Webaktion?

    (Jedenfalls ist dies eine Idee ohne Copywright, sprich: absolut OPEN SOURCE!! Make what you want!! ; )
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Buddha fragte sich am Höhepunkt seines INNEREN Weges "Reden oder Schweigen?"

    - Vielleicht hätte er ja besser SCHWEIGEN sollen?

    Hätte Hitler mit "Mein Kampf" die einzig RICHTIGE Bücherverbrennung zelebriert - was wäre der Welt erspart geblieben ..

    oder auch nicht!?

    Nein, dies ist wahrlich KEIN Vergleich.!!!

    Dies vielleicht nur als Mutmaßung bezüglich des zentralen gedanklichen Erbes von Beuys?

    oder auch "spirituelles"?

    doch keiner der drei war oder ist "GOTT", Hitler schon dreimal nicht!!

    womit wir wieder bei der Kernfrage wären:

    Sollten wir nicht ALLE gleich wichtig, anstatt "gleichförmig" sein, mit welchen persönlichen Schwächen und Stärken auch immer??!!

    Tut nicht nur JEDER seinen Teil als Beitrag zu einem undefinierbaren GANZEN. Tut nicht nur jeder was er KANN?
  • absurd-real
    Wir sind nicht alle gleich und wir werden auch nie gleich sein!!!Welch Segen! da kannst du noch so viel Love and Peace an die Hauswände sprühen.
    Signatur
  • _nirdeZ_neB
    Wäre ich Budda, würde ich sagen: Das Leben ist ein Hamsterrad, egal ob man von innen oder von außen dreht. Nur, wenn man von beiden Seiten gleichzeitig dreht, geht's leichter. ;)
  • Günter
    Günter
    Gleich wichtig sind wir doch, wenn wir mal die Eigenbewertung weglassen.
    Hängt vielleicht auch davon ab, was wir unter wichtig verstehen und dann
    bleibt auch noch die Frage, wichtig für wen? Für mich selbst bin ich mit Abstand der Wichtigste, für Fr.Mayer und Hr. Huber eher nicht. Ich vermute mal, daß jeder geistig gesunde Mensch sich erst mal für den Wichtigsten hält. Für alles was wir denken, hören, sagen oder tun ist das Ich das Wichtigste, das Ich ist Voraussetzung um solche Fragen zu stellen und zu beantworten. Ja und dann sind wir Menschen auch Herdentiere und als solche neigen wir dazu, Führer zu suchen, auch wenn wir, Gott sei Dank, inzwischen
    nicht unbedingt Diktatoren hinter her laufen. Ohne Vorausläufer sind wir
    Menschen ziemlich aufgeschmissen, vielleicht von wenigen Alphatieren mal
    abgesehen.Ehrlich gesagt glaube ich nicht, daß sich daran was ändern läßt.
    Ich wünsche mir allerdings, daß man sich seine Idole, Führer usw. etwas kritischer auswählt als das allgemein der Fall ist, nicht nur in der Politik. Die Menschen sind, weil es bequem ist, sehr leichtgläubig und
    laufen gerne dem hinterher, der am lautesten schreit. Der Zwang zur Gleichförmigkeit ist größer je mehr Menschen diesen Globus bevölkern.
    Also, wer mehr Individualität will, muß etwas gegen das weltweite Bevölkerungswachstum tun. Das geht auf humane Weise nur, wenn man den Analphabetismus in der Welt abschafft. Also zusammengefasst: Mehr Wissen
    schafft mehr Individualität und die verhindert dumpfbackiges Wählen seiner
    Führer. Das gilt sowohl in der Politik wie in der Kunst oder sonst im Leben.
  • 11erovibreH
    Ich hab noch nie gewählt,
    ich hab kein Idol,
    ich glaub nicht an Gott,
    wenn man krank wird, sieht man wie wichtig man Anderen ist,
    wir sind gar nicht so verschieden, wie sich Manche einbilden,
    je mehr man anders sein will, umso gleicher ist man den Anderen,
    je größer die Klappe, wenn es eigentlich nichts zu sagen gibt,
    umso kleiner die Klappe, wenn man sie aufmachen sollte
    und es ist richtig.... wir scheißen alle ins Klo,
    deshalb ist auch ein Arzt kein besserer Mensch,
    und wenn man dem Tod ins Auge geschaut hat,
    sieht man die Welt mit anderen Augen,
    wir haben alle Angst vor der Einsamkeit,
    aber gerade die macht uns STARK!
    Und erzähl mir Keiner, er möchte nicht wichtig sein :-)
  • heinrich
    Analphabetismus kann man nicht abschaffen.
    Ich denke er nimmt andere Formen an...

    leider...
    Signatur
  • rellihcsruK
    Wenn Zedrin Buddha wäre, würde ich sagen:
    "Der dreht ja die ganze Zeit nur am Rad."



    Ansonsten *Geigenmusik* auch hier.
  • _nirdeZ_neB
    Ich hab noch nie gewählt,
    ich hab kein Idol,
    ich glaub nicht an Gott,
    wenn man krank wird, sieht man wie wichtig man Anderen ist,
    wir sind gar nicht so verschieden, wie sich Manche einbilden,
    je mehr man anders sein will, umso gleicher ist man den Anderen,
    je größer die Klappe, wenn es eigentlich nichts zu sagen gibt,
    umso kleiner die Klappe, wenn man sie aufmachen sollte
    und es ist richtig.... wir scheißen alle ins Klo,
    deshalb ist auch ein Arzt kein besserer Mensch,
    und wenn man dem Tod ins Auge geschaut hat,
    sieht man die Welt mit anderen Augen,
    wir haben alle Angst vor der Einsamkeit,
    aber gerade die macht uns STARK!
    Und erzähl mir Keiner, er möchte nicht wichtig sein :-)
    Wenn du noch nie gewählt hast, solltest du dich nicht beschweren, wenn einmal Leute wie Obstler den Ton angeben.
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Wir sind nicht alle gleich und wir werden auch nie gleich sein!!!Welch Segen! da kannst du noch so viel Love and Peace an die Hauswände sprühen.


    lies das nächste mal vielleicht doch etwas genauer was ich so schreibe, denn eben genau darum geht es mir doch auch und mit eindimensionalen parolen hab ich eh nix am hut. könntest dir schon mal a bissarl mehr mühe geben, aber ich glaube es macht dir ganz einfach viel zuviel spaß mich misszuverstehen ; ))
  • Ute Vogel
    Ute Vogel
    Dem Beitrag von oase kann ich uneingeschränkt zustimmen.
    Es scheint so eine typische Eigenschaft von uns Deutschen zu sein, alles in Schubladen stecken zu müssen.
    Brauchen wir die wirklich?
    Kann nicht jeder so gelten, wie er ist? Stellt euch vor alle wären gleich oder auch nur ähnlich - grauenvoll.
    Ist es nicht die bunte Vielfalt, die das Leben interessant macht?
    Zugegeben, es fällt mir auch schwer den Irrglauben aller anderen zu akzeptieren,
    wenn sie anderer Meinung sind als ich, die ich natürlich nie irre.
    ______________________________________________________________________________
    Wenn ich bedenke wie kurze Zeit Frauen überhaupt erst wählen dürfen, und wie schwer dieses Recht erkämpft wurde, finde ich es schon traurig, es nicht auszuüben.So unterstützt man immer die, die man gar nicht will.
    Auch heute noch sterben täglich viele Menschen für das Recht wählen zu dürfen.
    Signatur
  • 11erovibreH
    Hallo Ben / Ute,
    die typische Antwort, wenn ich jemandem sage, ich hab noch nie gewählt...
    dann gibst Du Deine Stimme den Falschen!
    Warum kann ich mich nicht beschweren, nur weil ich nicht wähle???
    Ich kann doch nicht irgend Einen nehmen, nur damit ich mich beschweren darf.
    So ein Quatsch!!!
  • rellihcsruK
    'Do not spray paint slogans that have
    less than 300 dimensions !!
    ' hat gerade
    einer an eine Mauer gesprüht...
    Also, mir gefällt 'Love & Peace' besser.
    Das kann man sich merken und man muß
    nicht zählen.
  • absurd-real
    Wir sind nicht alle gleich und wir werden auch nie gleich sein!!!Welch Segen! da kannst du noch so viel Love and Peace an die Hauswände sprühen.


    lies das nächste mal vielleicht doch etwas genauer was ich so schreibe, denn eben genau darum geht es mir doch auch und mit eindimensionalen parolen hab ich eh nix am hut. könntest dir schon mal a bissarl mehr mühe geben, aber ich glaube es macht dir ganz einfach viel zuviel spaß mich misszuverstehen ; ))
    Du..mir fällt es wirklich schwer zu lesen..also deine Inhalte vor allem...Das fing schon mit deinen nie endenden Mätzchen gegenüber Obstler an, hinüber zu den dilettantischen Sozialkritischen Bildchen und Kommentaren bis hin zu deinen dümmlichen Pädophilen-Beschuldigungen gegenüber harmloser Aktbildern anderer Mit-Glieder hier im Kn.
    Signatur
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Mehr fehlen bei diesem Thema und den Argumenten einfach nur noch die Worte,
    also verteile ich bunte Punkte.
    Signatur
  • rellihcsruK
    Hat das nicht Zeit bis nach
    der WG-Sitzung?? Jetzt mal
    ehrlich, wir müssen dringend
    einen bindenen, einstimmig
    beschlossen Abwaschplan auf-
    stellen.
  • absurd-real
    na Raphael der Treath steht dir wirklich gut! Ich bin stolz auf Dich, und blupp mich ruhig weiterhin voll weil du mit Ablehnung nich klar z ukommen scheinst...Ich melde mich dann wieder!
    "sweet dreams..."
    Signatur
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    na Raphael der Treath steht dir wirklich gut! Ich bin stolz auf Dich, und blupp mich ruhig weiterhin voll weil du mit Ablehnung nich klar z ukommen scheinst...Ich melde mich dann wieder!
    "sweet dreams"


    was redest du? vielleicht biste ja zu jung für solche themen, aber nimm es nur nicht so tragisch ; )
  • Seite 1 von 2 [ 33 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen