KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • FIRNIS entfernen

  • vuki FIRNIS entfernen
    hallo, könnt Ihr mir mit folgendem Problem helfen:

    besitze ein Bild aus den 30er Jahren. Öl (ganz dünn) auf Papier (dieses wiederum auf Holz). Das Bild wurde in neuerer Zeit mit Firnis bearbeitet und sieht dadurch schrecklich aus (wie Druck). Wie bekommt man Firnis herunter?
  • eirelagkrap
    Hast du es selbst mit Firnis bearbeitet?

    Was für ein Firnis wurde verwendet?
  • vuki
    Nein, es wurde von einem Antiquitätenhändler gemacht. Daher weiß ich leider den Firnis nicht. Das Bild schaut "unecht" = plastifiziert aus.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Nun zunächst: MACH ES NICHT!
    Es ist ziemlich sicher, dass du das Bild kaputtmachen wirst.

    Viele Firnisse sind Alkohol löslich, auch einige Acryl-firnisse, auf die ich hier tippen würde.
    Das Problem: auch die Ölfarbe ist Alkohol löslich.
    Der Restaurator tupft nun sehr vorsichtig und gleichmäßig z.B das ganze Bild ab. Immer an einer Stelle nur ein bisschen, und wiederholt den Vorgang dann. Wenn sich die Farbe mitlöst und das ganze Bild verschmiert, hast du zuviel gemacht und kannst es der Tonne übergeben.
    Auch wenn es gelingt sind Schäden am Bild zu befürchten, da der Alkohol die Farbe aufquellen lässt.

    Gruß,
    Klaus
  • absurd-real
    MACH ES!
    ..aber nur als Profi;D
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN Profi
    Nur ein Experte sollte sich da ans Werk tun.
    Signatur
  • vuki
    Danke für Eure Antworten!
    Ich habe 1 Experten herangezogen. Dieser meinte, daß sich der finanzielle Aufwand nicht lohnt. Mir gefällt aber das Sujet so gut, daß ich es halt selber versuchen möchte...
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen