KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände

  • schroedinger
    schroedinger aaaaa
    yaaaaa, tabasco ist nix
    gegen dulcineaen.
    sie näht so schöööön.
    und donnas quischote
    dellert mancher ...
    mancher manchmal.
    dellensystem.

    hähä

    :)
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky Zollstelle
    Eingefleischte Labertaschen
    meistens sehr bunt angezogen
    stricken viele lose Maschen
    ihre Optik ist verbogen.

    Solche wie welche meide ich
    und das so gut ich nur kann,
    da ist eine Mauer um mich
    die öffnet sich dann und wann.
  • schroedinger
    schroedinger s.ella
    alles erbeute-l-tiere.
    mit hängendem schatten
    und schwanz manchmal
    oder mit hängenden
    schatten und schwänzen
    das frührot.

    mauerblümchen?
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky verkehrte Welt
    Eine stolze Sonnenblume
    einjeder hatte sie gerne
    sehnte sich nach sehr viel Ruhe,
    doch man wollte ihre Kerne.

    Sie wünschte sich von ganzem Herzen
    zu leben im Sonnenschein,
    wie Mauerblümchen ,ohne Schmerzen
    unbeachtet und klein.
    Signatur
  • sialliMainigriV
    Luftsegel spannen

    Kräuter welken
    auf Pfauenwegen

    Katzen helmen
    am Fenstersims.

    Wartende Arten.
  • egaawressaW tempodromedar
    verkorkste Weiden leiern Birnen
    aus der Traum deut nicht auf mich
    brennt jeden Tag Taktschlagen
    kann ich kannst du kannst mich
    Wal Fisch gibt es nur geschnetzelt
    nicht geschrieben fetzt der Dichter
    mit Ultraschall am Tisch vorbei
  • knohcsthcS
    jawoll, die nähet meisterlich.
    bei jedem ihrer stiche möchte ich es betonen und
    wüsst ich nur, sie dafür belohnen.
    von einem auf das andere mal wurd es bislang
    verschoben: wie nur loben?
    wie nur loben?

    ganz klar, die näht, ohne zögern möchte ich sagen, unumwunden,
    die ecken und zickzackkurs und auch wundervoll geformte runden,
    eine naht schöner als die andere, akkurat,
    die näht,
    die näht…

    … und auch fleischwunden ganz souverän

    und
    apart.
  • schroedinger
    schroedinger sch.wunden
    die stille naht
    uluru uluru
    fleischwunden
    unumwunden
    hunger hat

    fleischwunder
    nähte am körper
    naht material
    uluru uluru
    hunger hat

    fleischaktivitäten
    gutes machen
    uluru uluru
    wenn es das ist
    ist es das

    forrest.
    🔗
  • Xabu Iborian
  • knohcsthcS
    tanzt wie elvis. :)
  • knohcsthcS
    fleischaktivitäten, wie z. b. schnitzel klopfen.
    verloren ist der hunger, der nach noch mehr hunger gierte…
    verloren ist malz und hopfen.
    alles ist verloren.
    vor allem das ich, das sich bislang aus seinen grenzen definierte…
  • sialliMainigriV Herr Schtschonk,
    Mein Beifall für die Ingeniosität der lüsterne Alpenzwerge! :-)
  • schroedinger
    schroedinger koop
    konzentration auf
    kontraktion der
    fleische in ihren
    aktivitäten.

    klingend schwingend
    schinken oder kling-
    ende schwingende sch-
    inkene?

    schinkende wie schänkende.
    ausschank des fleisches.
    vom schnittzel zur schnittzelle.
    fressen. alle fressen.

    zell- oder fleischteilung und
    worthalten. einmalig einfach
    oder einfach zweimalig oder
    zweimalig zweifach?
    fleisch falten. fleischphase.

    auch fädeln,
    fleischmaschine, machen.
    vielfleischigkeit
    vielge-schicht-igkeit
    aufgeweicht.

    ich liebe trockene saubere
    holzbretter
    zum schneiden der fleische.
    ahhhh !!! dieser fleischton!
    fromme lammheit.
    frohe inkarnation.

    frohlocket! und

    Lasset das Wort Fleisch werden !!!!!

    und haltet es.

    :)
    🔗
  • knohcsthcS
    fleisch falten gefällt mir. das eigene, das andere, jegliches.
    origami des fleisches oder organorigami.
    das maul ist ein organ des fleisches.
    das wort halten, oder das wort lassen, vor dem absturz halten oder fliegen lassen.
    wer weiß, vielleicht kanns fliegen?
    :)

    frau virginia
    den beifall steck ich in die tasche mit dem loch, freumichjedoch…
    beim teutates!
  • El-Meky
    El-Meky gammliges Wellfleisch
    Fleischige Galle-> grün
    fleischige Finger->gelb
    fleischiger Nacken-> rot
    fleischiges Bein->weiß
    Bist du Vege.terrier?
    Nein!
    Signatur
  • schroedinger
    schroedinger in schuppen ...
    o süße pforten des fleisches,
    o heilige süßmöhrigkeit am
    hönigholz, noch kreischt es!
    im blätterteig zusammengerollt.
    o blättriges fleisch in ver-
    gammelten schuppen ... wie schön
    läßt es sich dort die zeit verfliegen,
    das fleisch verliegen, allein der hund
    weiß es.

    wuff
    🔗
  • El-Meky
    El-Meky Grashunde
    Ahh Hundefleisch gesotten,
    an jungfräulichem Grasgehalme ,
    in edelweißer Rückenschmiere,
    auf hängenden Krüstchen
    Fleisch.Salat.

    PS:
    Salat.fisten gehören in die Wüsten.
    Signatur
  • schroedinger
    schroedinger i.n. flische
    gedachte gefühle
    fleischfälteleien
    nicht einfältig seien
    in der dreifaltig-keit.

    oh eilige pforten des fleisches!
    das pochen, das zucken des
    großen muskels, o!
    verdammte süßmöhrigkeit!!

    ariadne und ihre wicklungen,
    wicklungen der fleische, bon-
    dage rouladen, zum verzehr be-
    reit ... weit

    ist das feld der fleische,
    fleischbereit.
    fleische, soweit das
    guckloch reicht. fleisch-

    feld wie ein großes tuch,
    bleich, falt-bar, genießbar,
    haltbar. süppchen kochen püppchen
    lochen. auch spalt-bar.

    und die sonaten! nicht zu verg-
    essen die sonaten! sonatinen vom
    fleisch. knochengelöst.

    ______________________________________
    entnommen aus einem vul-gär-röhrchen
    🔗
  • Roderich
    Roderich
    süßmöhrigkeit. (:
    zu zweit? ist der hase denn bereit?
    köpchen hoch, auf marmelade.
    tuten kann wer wenn er täte.tante, onkel, selbst herr hund.
    schimpfe nicht mit mir, auch kenne ich nicht den grund.
  • sialliMainigriV Die Monade stinkt (Eukaryoten)
    Hufgetier du sollst nicht brausen
    Der durchlauchte Winterhintern
    desolut und orbitierend
    Hufgetier, du thumper Haufen
    krummig stemmt die Wade dir
    in weicheilendes Geschwelle
    Reite, weite rastlos
    Augenlöchrig zuckrig -wirr
    kommt es länger streckend
    Duckverdächtig-
    Schweißlippiges Hufgetier
    du kannst dich setzen.
  • Seite 88 von 149 [ 2968 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen